Sokhna

Sokhna

Landgang am Suezkanal

Willkommen in Sokhna, gelegen an der Westküste des Suezkanals, der das Mittelmeer im Norden mit dem Roten Meer im Süden verbindet und gleichzeitig auch die Sinai-Halbinsel vom ägyptischen Festland trennt. Die Stadt wird auch als Ain Suchna bezeichnet und liegt in der Bucht Ghubbat al-Būṣ, rund 120 km südöstlich von Kairo in der Region as-Suwais. Vielleicht ist die Stadt ja auch Bestandteil des Routenplans eures Familienabenteuers im Orient: Beim Einlaufen in den Hafen werdet ihr in der Ferne bereits die rötlich-braunen Berge des Sinai erspähen können – eine wahre Augenweide!

Sokhna selbst beherbergt keine Sehenswürdigkeiten im traditionellen Sinne, denn die Stadt gilt heute hauptsächlich als beliebter Urlaubsort, an dem Reisende einen Bade- oder Tauchurlaub verbringen. Dementsprechend wird das Stadtbild von allerlei Hotelanlagen entlang der Küste geprägt. Daher könnt ihr es euch hier ganz wunderbar am Strand gemütlich machen und im ruhigen Wasser planschen und mit ein wenig Glück beim Schnorcheln den ein oder anderen Meeresbewohner erspähen.

Das bedeutet aber noch lange nicht, dass ihr bei einem Landgang in Sokhna auf kulturelle Highlights verzichten müsst. Ihr könnt nämlich vom Hafen Sokhnas aus zum Beispiel einen Abstecher zu der nahegelegenen archäologischen Ausgrabungsstätte einer alten Hafenanlage unternehmen und dort eine heiße Schwefelquelle bestaunen, die der Region ihren Namen verlieh, denn "Ain Suchna" bedeutet "heiße Quellen".

Besonders großer Beliebtheit erfreut sich ein Landgang in Sokhna allerdings aufgrund der Möglichkeiten zu Ausflügen nach Kairo und zu den Pyramiden von Gizeh, denn die Hauptstadt Ägyptens erreicht ihr von hier aus nach nur rund 120 km. Taucht hier ein in die Geschichte der alten Ägypter, lasst euch von weltberühmten Sehenswürdigkeiten in der Stadt im Niltal faszinieren und besucht beispielsweise die atemberaubende Sammlung des Ägyptischen Museums. Mindestens genauso majestätisch sind die Pyramiden von Gizeh anzuschauen, eines der Sieben Weltwunder der Antike, die noch heute all ihre Besucher in ihren Bann ziehen. Ebenso mit dazu gehört die imposante Sphinx, die auf eine Jahrtausende alte Geschichte zurückblickt. Lasst auch ihr euch von den antiken Meisterwerken der Baukunst begeistern und bringt den Mini-Seefahrern ein Stückchen faszinierende Geschichte näher!

Karte:

Kreuzfahrten

Weitere Häfen auf eurer Orient-Kreuzfahrt

Doha

Doha

Katar

Das Emirat am Persischen Golf kennenlernen!

Abu Dhabi

Abu Dhabi

Vereinigte Arabische Emirate

Schillernde Metropole vor den Toren der Wüste

Dubai

Dubai

Vereinigte Arabische Emirate

Orientalischer Charme trifft westliche Moderne

Manama

Manama

Bahrain

In arabische Welten eintauchen!

Muscat

Muscat

Oman

Prächtige Bauten und malerische Märkte in Muscat!

Khasab

Khasab

Oman

Orient-Feeling zwischen Bergen und fjordähnlichen Buchten!

Salala

Salala

Oman

Faszination pur im Süden des Omans

Sir Bani Yas

Sir Bani Yas

Vereinigte Arabische Emirate

Entspannungsmomente auf der Insel

Dammam

Dammam

Saudi-Arabien

Kulturelle Schätze Saudi-Arabiens

Dschidda

Dschidda

Saudi-Arabien

Saudi-Arabien vom Roten Meer aus erkunden

Yanbu al Bahr

Yanbu al Bahr

Saudi-Arabien

Tradition trifft auf Moderne!

Safaga

Safaga

Ägypten

Eine der ältesten Hafenstädte Ägyptens entdecken!

Aqaba

Aqaba

Jordanien

Jordaniens einzige Hafenstadt auskundschaften!

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten