AIDAcara

AIDA Cruises AIDAcara

Highlights:

  • Kids-Club mit verschiedenen Altersgruppen
  • Pooldeck mit Liegen
  • Suiten mit exklusiven Serviceangeboten
  • Spa-Bereich auch für Teens

Ahoi mit der AIDAcara!

Das allererste Schiff der AIDA-Flotte gibt sich die Ehre! Unterwegs mit der AIDAcara könnt ihr den gewohnten Komfort genießen und dabei einmalige Orte entdecken – wie wäre es zum Beispiel mit einer Tour entlang der Kanaren? Oder reizt euch die Ostsee und der Norden mehr? Die ganz besondere familiäre Atmosphäre habt ihr dabei stets mit an Bord!

Auf insgesamt neun Passagierdecks könnt ihr immer wieder kleine und große Highlights finden, die es für euch und eure Familie zu entdecken gilt: Nicht nur kuschelige Rückzugsorte, die von Innenkabinen bis hin zu Premiumsuiten reichen, versprechen strahlende Urlauberaugen, erst wenn ihr das Freizeitangebot kennengelernt habt, wird es kein Halten mehr geben: Für eure Dreikäsehochs wird in den verschiedenen Altersgruppen des Kids-Clubs bestens gesorgt, während ihr euch eine Massage im Spa-Bereich genehmigt oder bei einem der Fitnesskurse euer sportliches Ich entdeckt. Wer anschließend einen knurrenden Magen verspürt, kann sich zwischen drei Restaurants entscheiden – jeden Tag lauern hier neue, leckere Überraschungen auf euch! Vor allem im Selection Restaurant dürft ihr euch auf ganz besonders exquisite Gaumenfreuden freuen. Worauf wartet ihr also noch? Ernennt die AIDAcara zu eurem fahrbaren Hotel und erobert ganz nebenbei die schönsten Ecken Europas!

Das Paradies für müde Seeräuber

Innenkabine (Decks 4-7)

Für alle Kuschelbären: Die 15 m² großen Innenkabinen öffnen ihre Türen für bis zu drei Matrosen. Euer Badezimmer ist mit einer Dusche, einem WC und einem Föhn ausgestattet, zur eurer Unterhaltung findet ihr darüber hinaus einen Sat-TV und ein Radio, die das nicht vorhandene Fenster sicher bestens ersetzen werden. Denn: Wer morgens mit dem Sonnenaufgang aufwachen und abends mit dem Sonnenuntergang einschlafen möchte, schaltet einfach das TV auf die Bordkamera. So kommt das Tageslicht in eure Kabine. Eure Wertgegenstände könnt ihr ganz sicher im Safe verstauen, während das Telefon euch den Kontakt zur Außenwelt ermöglicht.

AIDAcara Innenkabine

Meerblickkabine (Decks 4-7)

Entweder mit direktem oder ein wenig eingeschränktem Meerblick sowie mit einer Größe von 13 bis 17 m² erfreuen euch diese Kabinen – denn ihr dürft euch über ein Fenster freuen! Sonst sind auch die Meerblickkabinen mit der Standardausstattung wie in den Innenkabinen eingerichtet, die dank eines Doppelbetts und zweier Zusatzbetten bis zu vier Familienmitglieder nutzen können. Ein Bad gehört natürlich auch zu eurer Kabine dazu.

AIDAcara Meerblickkabine

Balkonkabine (Deck 7)

Ihr hättet gerne noch einen Balkon zur Aussicht dazu? Bitteschön: Wie der Name schon verrät, kann die Balkonkabine damit dienen. Darüber hinaus glänzt diese Unterkunft mit 20 m² Platz für zwei Personen und der Standardausstattung.

AIDAcara Balkonkabine

Junior-Suite (Deck 7)

Einen 6 m² großen Balkon und eine 31 m² große Juniorsuite noch dazu – macht es euch zu zweit oder dritt so richtig gemütlich! Neben der Standardausstattung gibt es jede Menge Serviceleistungen, über die ihr euch freuen könnt: Sucht euch euer Lieblingskissen aus dem Kissenmenü aus, schlüpft nach dem Duschen in einen Bademantel und Frotteeslipper, fallt dank des Turn-down-Services direkt ins Bettchen und lasst eure Wäsche durch den Laundry Express ganz kostenfrei wieder zum Strahlen bringen. Auch eine Kofferwaage, eine Kleiderbürste, ein Schuhlöffel sowie Annehmlichkeiten im Bad gehören zu eurer Juniorsuite dazu!

AIDAcara Juniorsuite

Premium-Suite (Deck 7)

Darf es noch ein wenig größer sein? Dann solltet ihr schleunigst in die Premiumsuiten einchecken! Es erwarten euch nämlich nicht nur sage und schreibe 55 m² für euch und eure dreiköpfige Familie, so richtig begeistert sein werdet ihr, wenn ihr euer 20 m² großes, privates Sonnendeck erst einmal entdeckt habt. Wie auch in der Juniorsuite gibt es auch an diesen exklusiven Wohlfühlorten ganz besondere Serviceleistungen, die euch jeden Tag und jede Nacht aufs Neue versüßen.

AIDAcara Premiumsuite

Decks an Bord der AIDAcara

Daten & Fakten

HeimathafenGenua
Baujahr1996, Umbau 2005
Geschwindigkeit21,4 Knoten
Schiffslänge193 Meter
BordspracheDeutsch
BordwährungEuro
ZahlungsmittelVISA, Mastercard, EC-Karte, bar
Decks11 (9 davon Passagierdecks)
Passagiere1.180
Kabinen590
Rollstuhlgerechte Kabinen4
Besatzung366
WLANGegen Gebühr
Ärztliche VersorgungHospital
WäscheserviceGegen Gebühr

Leckerschmecker!

Eine Leckerei jagt die nächste, denn drei Restaurants und fünf Bars versorgen euch rund um die Uhr mit euren Lieblingsspeisen – ihr müsst euch lediglich entscheiden!
 
Calypso Restaurant

Schlemmen, bis der Bauch kugelrund ist – nichts leichter als das im Buffetrestaurant Calypso, wo euch täglich ein neues kulinarisches Thema erwartet und das ganz ohne zusätzliche Gebühr: Mal geht es spanisch zu, mal italienisch, mal karibisch; lecker wird es in jedem Fall!
 
Marktrestaurant

Von Marktstand zu Markstand und stets warten köstliche Leckereien auf euch – hereinspaziert in das Marktrestaurant, in dem euer Essen für euch inklusive ist.
 
Selection Restaurant

Nicht inklusive, aber mindestens genauso lecker: Im Selection Restaurant kommen kleine und große Gourmets voll auf ihre Kosten! Wählt eure Lieblingsspeise aus dem Menü oder à la carte, die Meisterköche werden euch mit ihren mediterranen Kreationen aus marktfrischen Zutaten keinesfalls enttäuschen!
 
Bars & Lounges

Auch wenn die Getränke in den Bars für euch nicht inklusive sind, lohnt es sich immer wieder einen Drink eurer Wahl Ein bisschen Tanzen und dazu ein Bier, Wein oder Cocktail genießen? Dann nichts wie auf in die Anytime Bar! Lauscht der schönen Live-Musik und schlürft einen Drink eurer Wahl – in der AIDA Bar könnt ihr nicht nur im Kreise eurer Familie eine Cola oder ein Bier trinken, sondern auch andere Urlauber kennenlernen. In einer exquisiten Umgebung wie in der Lambada Bar schmeckt das Getränk doch gleich doppelt so gut.

Der Pool reicht euch als Erfrischung noch nicht? Dann hilft nur noch ein kühler Drink, den ihr an der Poolbar bekommt. Passend zum Sonnenuntergang solltet ihr euch in der Calypso Bar ein Kalt- oder Heißgetränk gönnen – der wundervolle Blick auf das Meer wird euch verzaubern!

Glückliche Kinder leichtgemacht!

Achtung, Achtung! Jede Menge Spaß für kleine Meerjungfrauen und Seeräuber in Sicht! Denn während der Ferienzeiten geht Tag für Tag am Vor- und Nachmittag sowie am Abend im Kids-Club die Post ab, während Mama und Papa sich auf der Liege am Pool zurücklehnen: Die Seepferdchen heißen eure Kids zwischen drei und sechs Jahren willkommen, für die Sieben- bis Neunjährigen geht es zu den Delphinen. Eure Sprösslinge sind zwischen zehn und elf Jahre alt? Bei den Sharks geht es mindestens genauso spaßig zu, während die älteren Geschwister von 12 bis 13 Jahren das Schiff mit den Orkas unsicher machen. Und auch die Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren haben keine Zeit, Trübsal zu blasen, denn bei den Teens hat auch der Spaß ganz oberste Priorität – vor allem in der Teens-Lounge Waikiki, wo die cooleren Kids ganz unter sich sind, fühlen sich eure Halbstarken sicher ganz besonders wohl. Und wenn das Schiff das Land erreicht, haben die Teens die Möglichkeit, zusammen mit ihren neuen Freunden erlebnisreiche Ausflüge zu unternehmen.

Während der Betreuungszeiten des Kids-Clubs wird nicht nur nach Herzenslust zusammen gespielt und getobt – auch das Essen kommt garantiert nicht zu kurz. Sonst wird gemalt, in der Kinderdisco getanzt und sich bewegt, was das Zeug hält. Für die Teens gibt es darüber hinaus noch wunderbare, extra für sie auf die Beine gestellte Fitnesskurse und Wellnessangebote – einfach rundum perfekt!

Aber auch sonst wird überall an die kleinen Gäste gedacht: In den Restaurants stehen Hochstühle für die Minis bereit und je nach Verfügbarkeit könnt ihr eure Kabine mit einem Babybett, einem Babykostwärmer, einer Wanne, einem Nachtlicht, einem Töpfchen und einem Toilettenaufsatz ausstatten lassen; ein Babyphone sowie einen Buggy für eure Ausflüge könnt ihr ebenfalls vor eurer Reise buchen. Ihr möchtet andere Eltern mit Babys kennenlernen? Willkommen beim Krabbeltreff, wo ihr zusammen mit euren Babys und Kleinkindern spielen und euch mit anderen Eltern austauschen könnt.

Welche Tagesbeschäftigung darf es heute sein?

Während ihr der Sonne entgegen schippert, könnt ihr eurer Bewegungslust freien Lauf lassen – das Angebot auf der AIDAcara hält für jeden sportlichen Matrosen das Richtige bereit: Trommelt doch beispielsweise eure Familie zusammen und werft oder baggert ein paar Bälle auf dem Volleyball- und Basketballfeld oder vergnügt euch beim Kickern und Billardspielen. Ihr wollt lieber in aller Ruhe Sport treiben? Dann ab mit euch ins Fitnessstudio oder auf den Joggingparcours! Alternativ schwitzt ihr nach Lust und Laune bei einem der Fitnesskurse: Ist euch heute eher nach Bauch-Beine-Po, Step, Pilates, Workout oder Yoga zumute? Oder wollt ihr vielleicht einmal die Power Plate ausprobieren? Diese und noch andere Fitnessangebote machen aus jedem Sportmuffel eine wahre Sportskanone! Auch alle Golfliebhaber müssen ganz und gar nicht auf ihr Hobby verzichten, denn der Golfsimulator verschafft Abhilfe.

Ansonsten könnt ihr euren Bewegungsdrang bei einem sportlichen Ausflug an Land jederzeit stillen – am Ausflugscounter findet auch ihr sicher das passende Angebot: Schnorcheln, Golf oder doch lieber Biking?

Darf es ein bisschen Kultur sein? Gut, dass es an Bord der AIDAcara sowohl eine Kunstgalerie als auch ein Theater gibt. Und wenn ihr noch unbedingt euer Lieblingsbuch zu Ende lesen möchtet, dann ist die Bibliothek oder vielleicht auch die Cara Lounge genau der richtige Ort dafür – in der Bibliothek findet ihr auch eine große Auswahl an Büchern, falls ihr euren Schinken zu Hause vergessen habt. Und danach geht es gleich zum Shoppen, denn im AIDA Shop solltet ihr unbedingt einmal vorbeischauen: Egal ob Uhren, Schmuck, Parfums oder Kosmetikartikel zu Duty-free-Preisen – hier werdet ihr fündig. Im Fotoshop könnt ihr außerdem eure schönsten Bilder des Urlaubs ergattern.

Auf hoher See entspannen

Wellness at it’s best! Im Spa-Bereich auf der AIDAcara könnt ihr so richtig die Seele baumeln lassen, während ihr dem nächsten Reiseziel entgegenschippert. Geht ihr gerne in die Sauna? Gleich mehrere stehen euch zur Auswahl: Entscheidet ihr euch für die Aroma-, die Dampfsauna oder doch lieber für die finnische Sauna? Anschließend gibt es doch nichts Schöneres als eine wohltuende Massage, bei der ihr euch gegen Gebühr von Kopf bis Fuß entspannen könnt: Wie wäre es mit einer Ayurvedischen Massage? Oder präferiert ihr eher eine klassische oder eine Fußreflexzonenmassage? Noch eine Kosmetikanwendung gegen Gebühr, wie zum Beispiel eine Maniküre, und schon geht es in die Ruheoase – das Wellnessprogramm ist perfekt! Naja, noch nicht ganz, denn wenn ihr möchtet, könnt ihr noch den Friseur besuchen und gegen Gebühr neuen Schwung in euren Haarschnitt bringen!

Kreuzfahrten mit der AIDAcara

Weitere Schiffe der AIDA-Flotte

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten