Costa neoClassica

Costa Kreuzfahrten Costa neoClassica

Highlights:

  • Slow Cruises mit mehr Zeit
  • Schiff der Costa neoCollection
  • Betreuung im Squok-Kinder-Club
  • Vollpension an Bord

Ohne Zeitdruck unterwegs

Ganz entspannt die Welt erkunden – das könnt ihr an Bord der Costa neoClassica, die zur neoCollection der Reederei gehört. Und das ist in diesem Fall sogar beinahe wörtlich gemacht: Als Gast auf diesem Schiff nehmt ihr an einer „Slow Cruise“ teil, das heißt, dass man hier für alles etwas mehr Zeit hat. Besonders für Landausflüge: Da die Costa neoClassica auch einmal einen Tag länger in einem Hafen liegen bleibt, habt ihr gemeinsam mit euren Liebsten die Möglichkeit, euer Reiseziel einmal ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Und wer sich nicht zwischen zwei Landausflügen entscheiden kann, der kann einfach beide machen.
 
Seit 1991 ist die Costa neoClassica auf den sieben Weltmeeren unterwegs, nach einer aufwändigen Renovierung im Jahr 2014 fährt sie für die Costa neoCollection und bringt die Passagiere in den Indischen Ozean und nach Mauritius oder schippert über das östliche Mittelmeer. Immer mit dabei: Mediterranes Flair und legeres Ambiente, kombiniert mit höchstem Komfort. Den könnt ihr nicht nur in den gemütlichen Kabinen genießen, sondern auch in den Restaurants an Bord. Ob im Buffetrestaurant mit Terrasse oder im À-la-carte-Restaurant, in dem ihr köstliche Pizzen aus dem Steinofen genießen könnt – auch kulinarisch kommt hier niemand zu kurz!
 
An Bord dieses echten Klassikers unter den Kreuzfahrtschiffen kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz. Die kleinen Matrosen werden sich im Squok-Kinder-Club sicher pudelwohl fühlen, wo sie ihre Tage auf Wunsch als kleine Prinzessin oder als Nachwuchskapitän verbringen wollen. Die älteren Geschwister können in dieser Zeit in der Teen-Zone zusammen mit Gleichaltrigen abhängen und etwas Zeit ohne Mama und Papa verbringen. Die powern sich sicher derweil im Fitnesscenter aus oder entspannen im Wellnessbereich bei einer wohltuenden Anwendung. Bei einer Familienkreuzfahrt mit der Costa neoClassica kommen wirklich alle Familienmitglieder auf ihre Kosten!

Ausgeruht für neue Urlaubsabenteuer

Innenkabine (Deck 4, 5, 6 & 7)

Hereinspaziert! Die Innenkabinen sind etwa 17 m² groß und bieten Platz für bis zu vier Personen. Natürlich muss auch in den fensterlosen Kajüten nicht auf den Komfort und den Service einer hochklassigen Kabine verzichtet werden! Damit es euch hier an nichts fehlt, ist eure Urlaubsunterkunft mit einer Klimaanlage, einem interaktiven Fernseher mit Satellitenanschluss, einem Zimmersafe, einem Telefon und einer Minibar (gegen Gebühr) ausgestattet. Gegen einen Aufpreis könnt ihr euch außerdem in das WLAN-Netzwerk einwählen. Im Badezimmer findet ihr eine Dusche und ein WC, außerdem liegen hier Seifen und Duschgel bereit. Und damit euer Familienurlaub auf dem Kreuzfahrtschiff noch ein bisschen besser wird, steht euch während eures Aufenthalts ein persönlicher Kabinensteward zur Seite.

Costa neoClassica Innenkabine

Außenkabine (Deck 4, 5, 6 & 7)

Dank der großen Fenster könnt ihr aus den circa 17 m² großen Außenkabinen einen wundervollen Ausblick genießen. In diesen Unterkünften könnt ihr bereits die ersten Sonnenstrahlen des Tages genießen – das hört sich doch nach Urlaub an! Und natürlich dürft ihr euch über die gleichen Ausstattungsmerkmale wie in den Innenkabinen freuen.

Costa neoClassica Aussenkabine

Suite (Deck 10)

Über zusätzliche Annehmlichkeiten neben der Standardausstattung können sich die Gäste in den etwa 40 m² großen Suiten freuen, in denen zwei Personen einen angenehmen Urlaub verbringen können. Dazu gehören neben dem bevorzugten Boarding und dem Butlerservice auch eine Flasche italienischer Prosecco sowie leckere Canapé-Variationen. Wenn ihr euch für einen Urlaub in den Suiten entscheidet, werdet ihr zu einer exklusiven Cocktailparty mit dem Kapitän eingeladen und könnt das Mittag- und das Abendessen auf Wunsch in eurer Kabine genießen. Ein Kissenmenü sowie Bademäntel und Pantoffeln sind hierbei ebenso selbstverständlich wie eine Badewanne mit Whirlpool und Bade- sowie Hautpflegeprodukte. Außerdem könnt ihr euch bei einem Aufenthalt in den Suiten auf eine Bevorzugung bei der Tischwahl und bei den Essenszeiten in den Restaurants freuen.

Costa neoClassica Suite

Decks an Bord der Costa neoClassica

Daten & Fakten

HeimathafenGenua
Baujahr1991
Geschwindigkeit20 Knoten
Schiffslänge220,60 Meter
BordsprachenDeutsch
BordwährungIm europäischen Raum Euro, sonst US-Dollar
ZahlungsmittelAmerican Express, VISA, MasterCard, Barzahlung
Decks13 (davon 11 Passagierdecks)
Passagiere1.680
Kabinen654
Rollstuhlgerechte KabinenVorhanden
Besatzung574
WLANGegen Gebühr
Ärztliche VersorgungMedizinisches Zentrum
WäscheserviceGegen Gebühr

Kulinarische Genüsse erleben

Um die kulinarischen Genüsse müsst ihr euch auch auf hoher See keine Gedanken machen, eure Familienkreuzfahrt bucht ihr nämlich mit Vollpension!
 
Buffetrestaurant La Trattoria
 
Mit einem großzügigen Außenbereich lädt das Buffetrestaurant La Trattoria zu einem Genuss köstlicher Speisen unter freiem Himmel ein. Natürlich kann auch drinnen geschlemmt werden. Das Beste: In diesem Restaurant sind die Speisen bereits inklusive!
 
Hauptrestaurant Tivoli
 
Kulinarische Köstlichkeiten à la carte können in stilvollem Ambiente im À-la-carte-Restaurant Tivoli, dem Hauptrestaurant an Bord der Costa neoClassica, genossen werden. Hier könnt ihr euch auf frische Zutaten, köstliche Aromen und authentische Rezepte freuen – und das ohne Gedanken an die Bordrechnung, in diesem Restaurant ist die Schlemmerei nämlich ebenfalls inklusive.
 
Pizzeria La Tavernetta
 
Wie auf einem Marktplatz in Neapel werdet ihr euch in der Pizzeria La Tavernetta fühlen, in der ihr gegen Gebühr schlemmen könnt. Genießt italienischen Pizzagenuss frisch aus dem Steinofen und lasst euch hier auch leckere Salate und köstliche Desserts schmecken!
 
Bars und Cafés
 
Für eine kühle Erfrischung zwischendurch sorgen die Bars und Cafés an Bord der Costa neoClassica. Ihr könnt zum Beispiel in die Bar Il Dolce Amore einkehren und euch hier einen Drink schmecken lassen oder in der Bar Positano einen kühlen Drink genießen. In der Chocolate & Coffee Bar Dolce Amore kommen sicherlich besonders Liebhaber von süßen Sachen auf ihre Kosten und in der Weinbar Tavernetta könnt ihr euch erlesene Tropfen schmecken lassen. In der Grand Bar Piazza Navona kann abends das Tanzbein geschwungen werden und während einer Theatervorstellung könnt ihr euch in der Bar Colosseo erfrischen. Bestellt euch ein Getränk in der Bar Ouccini oder lasst euch auf der Terrasse der Cafeteria Alfresco einen köstlichen Cappuccino unter freiem Himmel schmecken.

Kinderspaß wird großgeschrieben

Ob kleine Prinzessin oder Nachwuchskapitän – im Squok-Kinder-Club kommen alle Kids auf ihre Kosten! Zusammen mit dem lustigen Maskottchen Peppa Wutz werden die Kleinen sicher eine ganze Menge Spaß haben! Die kleinen Racker zwischen drei und elf Jahren können sich hier auf ein altersgerechtes Animations- und Unterhaltungsprogramm freuen! Während der Nachwuchs zwischen drei und sechs Jahren im Mini-Club gut aufgehoben ist, werden die Kinder zwischen sieben und elf Jahren sicherlich im Maxi-Club eine schöne Zeit haben. Auf dem Programm stehen Spaß, Spiel, malen, basteln und auch das aufregende Maskenfest!
 
Auch die jugendlichen Gäste können sich an Bord der Costa neoClassica auf ein spaßversprechendes Programm freuen! In der Haupt- und Zwischensaison wird in der Teen-Zone ein cooles Programm angeboten. Kids zwischen 12 und 14 Jahren können im Teens-Junior-Club zusammen mit Gleichaltrigen chillen und die älteren Geschwister zwischen 15 und 17 Jahren sind im Teen-Club gut aufgehoben. Damit keine Langeweile aufkommt, stehen hier Sport, Fitness, Filme schauen und vieles mehr auf dem Programm.
 
Auch für die kleinsten Seefahrer soll die Familienkreuzfahrt natürlich zu einem vollen Erfolg werden. Bereits vor Reisebeginn kann für die Kleinen ein Hochstuhl angemeldet werden. Kinderwagen können selbst mitgebracht werden, außerdem steht für Ausflüge ein kleines Kontingent an kostenlos ausleihbaren Buggys zur Verfügung.

Die Langeweile bleibt zu Hause!

Raus aus der Kabine und rein ins Vergnügen – so schnell wird an Bord der Costa neoClassica nämlich niemandem langweilig! Wer den Urlaub auf hoher See am liebsten ruhig angehen möchte, der kann auf dem Pooldeck relaxen oder es sich im Lido-Bereich bequem machen, wo stilvolle Lounge-Möbel für eure Entspannung bereitstehen. Gefallen wird es euch sicherlich auch in der Panorama-Lounge mit dem spektakulären 360° Rundblick! Von hier aus offenbart sich auch die großzügige Poollandschaft mit den zwei Swimmingpools und zwei Whirlpools.
 
Ihr wollt etwas mehr Action? Dann seid ihr im Fitnesscenter gut aufgehoben, wo ihr moderne Geräte vorfindet. Auspowern könnt ihr euch auch auf dem Joggingparcours oder auf dem Mehrzwecksportplatz. Anschließend könnt ihr im Casino San Remo euer Glück versuchen und den Gewinn anschließend im Shopping-Center in schöne Dinge investieren. Genießt das Flair im Kartensalon, schwingt ausgelassen das Tanzbein in der Disco oder schwebt im Ballsaal über die Tanzfläche. Fantastische Shows könnt ihr euch im Theater Colosseo anschauen, das sich über gleich zwei Decks verteilt und wer auf der Suche nach einer spannenden Urlaubslektüre ist, der sollte einmal in der Bibliothek vorbeischauen.

Entspannung pur!

Einfach mal die Seele baumeln lassen – wie klingt das? Genau das ist auch auf eurer Familienkreuzfahrt möglich, denn an Bord der Costa neoClassica befindet sich ein etwa 640 m² großer Wellnessbereich, in dem die Entspannung keine Grenzen kennt! Lasst euch hier mit wohltuenden Anwendungen verwöhnen und lehnt euch anschließend in der Sauna oder im Türkischen Dampfbad zurück. Zwei Whirlpools und ein Beautysalon sorgen zusätzlich dafür, dass ihr den Alltag Seemeile für Seemeile hinter euch lassen könnt.

Kreuzfahrten mit der Costa neoClassica

Weitere Schiffe der Costa-Flotte

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten