Koblenz

Koblenz

Das Tor zum Oberen Mittelrheintal

Zahlreiche kulturelle Schätze treffen auf eine malerische Umgebung mit Weinbergen und Burgruinen – facettenreicher könnte euer Landgang in der historischen Stadt Koblenz wohl kaum werden! Koblenz befindet sich in Südwestdeutschland und gilt heute als eine der ältesten Städte des Landes. Aufgrund der Lage der Stadt, an der Mündung von dem Fluss Mosel in den Rhein, dürft ihr euch auf hübsche Kulissen im Umland freuen. Dies werdet ihr schon beim Ansteuern des Hafens der Stadt bemerken, denn eure Flusskreuzfahrt hat euch bestimmt schon entlang einiger Weinberge und Schlösser gebracht! Koblenz wird heute auch als "Tor zum Oberen Mittelrheintal" bezeichnet.

Einmal in Koblenz angekommen, kann das Familienabenteuer auch schon beginnen! In der Innenstadt dürft ihr auf eine hübsche Altstadt mit zahlreichen historischen Bauten, Schlössern und Kirchen hinfiebern. Euer erster Anlaufpunkt ist aber sicherlich erst einmal die Rheinpromenade, von wo aus ihr in Richtung Deutsches Eck schlendern könnt: So nennt man nämlich den Punkt, an dem die Mosel in den Rhein mündet. Hier befindet sich auch das imposante Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Das Deutsche Eck gilt heute als UNESCO-Weltkulturerbe. Von hier aus könnt ihr bereits einen Blick den Hügel hinauf auf die Festung Ehrenbreitstein werfen, die sich auf der anderen Uferseite des Rheins befindet und als eine der größten ihrer Art in Europa gilt. Nicht nur die Festung selbst, auch die darin befindlichen Ausstellungen sind einen Besuch wert. Ganz nebenbei punktet die Festung mit einem wunderbaren Ausblick über die ganze Stadt! Übrigens: Am komfortabelsten erreicht ihr die Festung mit der Seilbahn, die euch von der Rheinpromenade aus in Windeseile über den Rhein und den Hügel hinauf transportiert.

Nur einen Katzensprung von eurer Anlegestelle entfernt, befindet sich auch das Kurfürstliche Schloss der Stadt, welches mit einem pittoresken Schlossgarten, einem Spielplatz und einem Skatepark daher kommt. Weiter geht die Entdeckungstour durch Koblenz zum Görresplatz in der Altstadt, wo ihr die Historiensäule bestaunen oder in einem der süßen Cafés einkehren könnt. Auch der Schängelbrunnen sollte unbedingt ein Plätzchen auf eurer To-do-Liste finden, denn dieses ist das Wahrzeichen der Stadt und soll die rheinische Lebensart symbolisieren, denn die Bronzefigur spuckt hin und wieder Wasser. Vorsicht ist also geboten! Im Anschluss daran könnt ihr noch der interaktiven Erlebnisausstellung im Romanticum einen Besuch abstatten, bei der sich alles rund um die Geschichte des Rheins und die Schifffahrt dreht. 

Auch Ausflüge in die nähere Umgebung der Stadt lohnen sich allemal. Insbesondere die zahlreichen Burgen und Schlösser, die auf den Hügeln des Rheintals thronen, sind stets einen Besuch wert. Romantik pur herrscht auf dem Schloss Stolzenfels, das mit einer schönen Gartenanlage daher kommt. Aber auch Bauten wie die Burg Lahneck oder die Marksburg in Braubach sind ein spannendes Erlebnis für kleine und große Ritter-Fans!

Karte:

Kreuzfahrten

Weitere Häfen auf eurer Flusskreuzfahrt über Rhein und Mosel

Flusskreuzfahrt Köln

Köln

Deutschland

Von Karneval und Kölsch bis zum Kölner Dom!

Amsterdam

Amsterdam

Niederlande

Wasserwege und Kaufmannshäuser in Amsterdam

Rotterdam

Rotterdam

Niederlande

Den größten Seehafen Europas erleben

Flusskreuzfahrt Antwerpen

Antwerpen

Belgien

Eine Stadt voller Geschichte!

Flusskreuzfahrt Dordrecht

Dordrecht

Niederlande

Kleine Hafenstadt voller historischer Prachtbauten!

Mainz

Mainz

Deutschland

Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz erkunden!

Cochem

Cochem

Deutschland

Idylle inmitten der Weinberge!

Bernkastel-Kues

Bernkastel-Kues

Deutschland

Charmantes Städtchen an der Mosel

Rüdesheim am Rhein

Rüdesheim am Rhein

Deutschland

Kultur, Schlösser und tolle Weinberge!

Trier-Mehring

Trier-Mehring

Deutschland

Auszeit im beschaulichen Moseltal

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten