Bilderbuch-Urlaub auf den karibischen Inseln

15-tägige Kreuzfahrt mit der MSC Seaside – ab/bis Pointe-à-Pitre
Reisezeitraum: Dezember 2022 - März 2023

Mit der MSC Seaside zu Traumdestinationen

Es gibt wohl kaum ein Reiseziel, was wir eher mit einem Traumurlaub am palmengesäumten Puderzucker-Strand, glasklarem Meer und ausgelassener Stimmung verbinden, als die karibischen Inseln. Bei einer Kreuzfahrt mit der MSC Seaside müsst ihr euch noch nicht einmal für eine der zahlreichen Urlaubsinseln entscheiden, denn das Familien-Kreuzfahrtschiff befördert euch zu den allerschönsten der Inseln in der Karibik. Das Beste daran: Das fahrende Urlaubszuhause in Form der MSC Seaside ist stets mit dabei, sodass ihr eure sieben Sachen gar nicht erst wieder zusammenpacken müsst, sondern es euch für die 15 Tage eurer Reise in eurer eigenen Kabine heimisch einrichten und es euch gemütlich machen könnt. Der Startpunkt eures Familienabenteuers befindet sich in Pointe-à-Pitre im französischen Übersee-Département Guadeloupe, wo kreolische Kultur auf wunderschöne Gewässer und traumhafte Wälder treffen.

Nach einem Tag auf See ist euer erster Halt in Philipsburg auf St. Maarten, auf einer Insel, die als Schmelztiegel der Kulturen und für ihre schönen Aussichten berühmt ist. Weiter geht es von dort in Richtung Saint John's im Karibikstaat Antigua und Barbuda, ehe am fünften Tag dann auch schon Basseterre auf St. Kitts und Nevis auf den kleinen Antillen angesteuert wird, wo ihr euch auf ein besonders lebhaftes Städtchen freuen dürft. Am Morgen eures nächsten Reisetages lauft ihr mit dem Dampfer in den Hafen von Roseau, die Hauptstadt Dominicas, ein, wo euch faszinierende Naturkulissen und beeindruckende Kolonialarchitektur erwarten. Kosmopolitischer Flair und Naturschönheiten en masse kommen auch am siebten Tag eurer Reise in Fort-de-France in Martinique nicht zu kurz. Nachdem ihr den achten Tag noch einmal in Pointe-à-Pitre verbringt, habt ihr an Tag neun auch schon Castries auf Saint Lucia erreicht. Entspannt am weißen Sandstrand, bestaunt die Vulkane oder streift durch tiefgrüne Regenwälder!

Noch mehr Karibik-Feeling und Sommer, Sonne, Sonnenschein erwarten euch daraufhin auf Barbados, genauer gesagt der Stadt Bridgetown. Bevor die MSC Seaside dann in Richtung Grenada und St. George's steuert, kommt ein wenig Erholung während eines Seetages ganz recht. Nutzt die entspannte Zeit an Bord und powert euch beim Sport aus, schlagt euch in den Restaurants den Bauch voll oder kommt im Wellnessbereich zur Ruhe, während die Minis die Kinderbetreuung unsicher machen und den Dampfer bei verschiedenen Abenteuern inspizieren. Gut erholt stehen an Tag zwölf dann Inselabenteuer auf Grenada an, ehe der darauffolgende Tag ganz im Zeichen von Kingstown steht, der Hauptstadt von St. Vincent und die Grenadinen. An Tag 14 könnt ihr dann genau all das in Fort-de-France in Martinique unternehmen, was ihr bei eurem ersten Zwischenstopp nicht geschafft habt. Zu Ende geht euer entspanntes Inselabenteuer wieder in Pointe-à-Pitre, wo ihr vollgepackt mit unvergesslichen Erinnerungen von Bord geht.

Willkommen an Bord!

Die Welt entdecken und sich trotzdem wie zu Hause fühlen? Ferne Länder, tolle Strände, faszinierende Städte – all das erlebt ihr auf einer Familienkreuzfahrt! Das Hotelzimmer reist praktisch mit und an Bord gibt es für die ganze Familie jede Menge zu erleben!

Für alle hungrigen Mäuler!

Dieser Urlaub ist nicht nur Balsam für die Seele, sondern auch für den Gaumen – freut euch auf kulinarische Hochgenüsse der Extraklasse! In gleich neun Restaurants werdet ihr in den siebten kulinarischen Himmel verzaubert – wir wünschen guten Appetit!
 
Hauptrestaurants

Morgens, mittags und abends könnt ihr ganz ohne Gebühr in den Hauptrestaurants schlemmen und euren Gaumen mit allerlei Köstlichkeiten, von mediterran bis international, verwöhnen. Ob "Deliciously Healthy", das euch ein ganz besonders gesundes Abendessen verspricht, glutenfreie und vegetarische Gerichte, ein Express-Mittagessen oder köstliche Weine, Desserts und Co. – in den Hauptrestaurants seid ihr mit eurem Hunger immer bestens aufgehoben!
 
Biscayne Bay Buffet & Pizzeria

Auch das Buffetrestaurant beschert euch eine riesige Auswahl an Leckereien – und das unglaubliche 20 Stunden am Tag ohne Gebühr! Die verschiedenen Ecken versprechen euch ganz unterschiedliche Spezialitäten aus etlichen Küchen dieser Welt und wenn insbesondere die italienische Küche zu euren liebsten gehört, seid ihr hier ebenfalls genau richtig: In der Pizzeria werden euch Pizza, Pasta und Lasagne en masse serviert – ganz sicher das absolute Kinderhighlight!
 
MSC Yacht Club-Restaurant

In ganz privater Atmosphäre können alle Urlauber, die in einer MSC Yacht Club-Kabine unterkommen, exquisite Delikatessen in diesem À-la-carte-Restaurant genießen – alles inklusive! Kommt in den Genuss von mediterranen Spezialitäten, probiert feinste Käsesorten, lasst euch von einem Sommelier beraten und genießt eine rundum erstklassige Mahlzeit!
 
Pan-Asia-Restaurant

Probiert doch auch mal etwas Außergewöhnliches: Der Sternekoch Roy Yamaguchi wird euch mit seiner hawaiischen Fusionsküche im Nullkommanix auf den Pazifik verzaubern – japanische Einflüsse sind dabei stets mit an Bord! Diese Leckereien dürft ihr gegen Gebühr genießen.
 
Ocean Cay-Restaurant

Heute gibt es Fisch! Das wunderbare Fischrestaurant der MSC Seaside bietet zu den köstlichen Fisch- und Meeresfrüchte-Gerichten auch eine exzellente Weinkarte – ihr speist hier gegen Gebühr.
 
Restaurant Butcher's Cut

Oder seid ihr vielmehr ein leidenschaftlicher Fleischesser? Dann sollten ihr das vielversprechende Steakhouse an Bord unbedingt besuchen: Die schmackhaften Fleischgerichte sind genau richtig, um einen wunderbaren Urlaubstag gebührend ausklingen zu lassen – alle Gerichte und Getränke erhaltet ihr gegen einen Aufpreis.
 
Teppanyaki Restaurant

Asiatisch kann es ebenfalls auf eurem Teller zugehen: Im Teppanyaki Restaurant könnt ihr inmitten einer herrlichen Atmosphäre frisch verarbeitete Zutaten verputzen, die euch direkt in den Fernen Osten schicken werden – alles gegen Gebühr.
 
Sushi Bar

Sushi gehört zu eurer Leibspeise? Dann geht’s für euch ohne Umwege in die Sushi Bar, wo ihr euch die japanischen Häppchen gegen Gebühr schmecken lassen könnt.
 
Eisdiele und Crêperie

Eine leckere Kugel Eis wie in Italien oder ein Crêpe mit Schokocreme wie in Frankreich – alle süßen Zuckerschnuten können sich zwischendurch gegen Gebühr mit einer köstliches Dosis Süßes in der Eisdiele und Crêperie versorgen.
 
Bars & Lounges

Ohh, wo ihr geht und steht, werdet ihr auf eine Bar stoßen, denn die MSC Seaside trumpft mit unglaublichen 20 Bars, in denen ihr gegen Gebühr euer Lieblingsgetränk schlürfen könnt, wenn ihr nicht im Voraus ein Getränkepaket gebucht habt – na dann prost! Ob ganz glamourös in der Champagner-Bar, fruchtig in der Jungle Bar oder entspannt in der Aurea Bar, für jeden Anlass und für jede Uhrzeit findet ihr die ideale Location für einen Absacker.

Wenn ihr es euch auf dem Pooldeck gemütlich macht, könnt ihr euch an der South Beach Bar eine kühle Cola besorgen, oder aber ihr sucht euch in der Seaside Bar ein gemütliches Plätzchen. Ihr möchtet auch im Urlaub kein sportliches Event verpassen? Dann solltet ihr beispielsweise in der Sportsbar vorbeischauen und bei einem Bier oder Softdrink Fußball, Basketball und Co. verfolgen.

Ein Adrenalinkick nach dem anderen!

Ab und an könnt ihr euch schon mal von eurer sportlichen Seite zeigen – die wunderbaren Angebote auf der MSC Seaside machen es euch umso leichter! So könnt ihr zum Beispiel im hochmodernen MSC Seaside Fitnessstudio trainieren und euch an den neusten Technogym-Geräten verausgaben – Meerblick und anschließender Muskelkater inklusive! Aber auch das Angebot an Fitnesskursen kann sich durchaus sehen lassen, denn von Aerobic über Pilates bis hin zu Stretching und Spinning werden ganz verschiedene Programme an Bord auf die Beine gestellt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch natürlich auch einen Personal Trainer engagieren, der euch einmal so richtig Rückenwind gibt. Auch Basketball, Fußball und Tennis steht auf dem Programm, denn die dazu passenden Sportplätze findet ihr ebenfalls an Bord. Freunde des morgendlichen Laufens können den Jogging-Parcours unsicher machen.

Nach einem schweißtreibenden, sportlichen Programm gibt es doch nichts Schöneres als ein Sprung ins kühle Nass, oder wie seht ihr das? Und das Beste ist: Ihr könnt euch aussuchen, wo ihr zuerst hinein hopst, denn sowohl am Heck des Schiffes erwartet euch ein herrlicher Pool als auch auf dem Pooldeck, wo ihr beim Gleiten durch das Wasser auch noch das wunderschöne Meerespanorama bewundern könnt. Die Sonne sorgt danach dann mit ihren kraftvollen Strahlen dafür, dass ihr sanft trocknet, während ihr es euch auf einer Liege so richtig gemütlich macht. Ihr sucht vergebens nach der Sonne? Für solche kleinen "Problemchen" gibt es noch den überdachten Pool, damit euch selbst der Regen nichts anhaben kann.

Könnt ihr glauben, dass sogar ein Hochseilgarten UND ein Wasserpark auf der MSC Seaside zu Hause sind? Im Aquapark könnt ihr mit Highspeed die Wasserrutschen hinuntersausen, zusammen mit der ganzen Familie im Pool plantschen und die Zeit um euch herum einfach mal vergessen. Alle Adrenalinjunkies unter euch erklimmen dann ganz nebenbei noch den Hochseilgarten und fühlen sich wie die Königinnen und Könige über dem Meer!

Im Trockenen fühlt ihr euch viel wohler? Langweilen müsst ihr euch deshalb noch lange nicht, ganz im Gegenteil: Mit einer riesigen Popcorntüte in der Hand verfolgt ihr nach Lust und Laune einen spannenden Film im 4D-Kino, einen Strike könnt ihr auf einer der beiden Bowlingbahnen hinlegen und richtig Fahrt nehmt ihr im Formel1-Simulator auf, falls euch das Schippern über das Meer zu öde erscheint. Ihr habt noch ein paar Groschen übrig? Dann vervielfacht doch euer Geld im Kasino, zumindest könnt ihr es ja mal versuchen – solltet ihr erfolgreich gewesen sein, feiert ihr euren Gewinn ausgiebig in der Diskothek. Selbstverständlich könnt ihr euer Abendprogramm auch alternativ gestalten und euch von einer spektakulären Show im Broadway-Stil im Theater verzaubern lassen oder ganz gemütlich ein Buch in der Bibliothek lesen. Lachen gehört zu jedem gelungenen Urlaub dazu und ist darüber hinaus auch noch gesund: Aus diesem Grund solltet ihr auch unbedingt mal im Comedy-Club vorbeischauen. Auch Mottopartys, Talentwettbewerbe und Live-Musik ergänzen das Angebot am Abend.

Über eurem Sofa zu Hause fehlt noch ein schönes Bild? Vielleicht findet ihr ja in der Kunstgalerie etwas Passendes. Ansonsten könnt ihr auch viele anderen Dinge in der Shopping-Arkade shoppen, egal ob Schmuck, Kleidung oder Parfums. Die schönsten Urlaubsschnappschüsse könnt ihr darüber hinaus in der Fotogalerie ergattern, denn ein Fotograf ist ständig an Bord unterwegs und fängt die besten Familienmomente gekonnt ein.

Völlig schwerelos werdet ihr euch auf dem Skywalk fühlen: Ihr lauft über eine verglaste Fläche mit direkter Sicht auf das Wasser unter euch – Wahnsinn, oder?

Entspannung für Körper und Geist!

Ihr genießt gerade eine kinderfreie Zeit? Was zögert ihr denn noch? Das MSC Aurea Spa wartet auf euren Wellnessbesuch! Gegen Gebühr erhaltet ihr Zutritt in das balinesische Spa-Paradies, in dem ihr euch von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen könnt: Besucht beispielsweise den Friseur, entspannt in einer der Saunen oder im türkischen Bad, relaxt während einer Beautyanwendung im Schönheitssalon, lasst euch bei einer Massage so richtig durchkneten oder bringt eure Nägel im Nagelstudio in Schuss. Wie wäre es zwischendurch noch mit einem Cocktail, den ihr euch im Ruhebereich genehmigen könnt? Bitte beachtet, dass sämtliche Anwendungen und Massagen für euch kostenpflichtig sind – doch ihr könnt sparen! Denn wenn ihr euren Wellnessaufenthalt bereits im Voraus bei uns bucht, erhaltet ihr einen tollen Rabatt!

Alle Kids an Bord!

Volle Kraft voraus für kleine Entdecker und Piraten! Bei Spiel, Spaß, Piratenpartys oder Bordsafaris erleben Kinder jeden Tag aufs Neue spannende Abenteuer an Bord. Bei Kinder- oder Familienausflügen werden gemeinsam Land und Leute erkundet.

Glückliche, kleine Zwerge...

Mini, klein, etwas größer, fast erwachsen – egal, wie alt euer Nachwuchs auch ist, auf der MSC Seaside fühlt sich jedes Kind pudelwohl! Angefangen beim Baby-Club, der eure Minis bis zwei Jahre in Empfang nimmt und altersgerechte Aktivitäten veranstaltet, die selbst den kleinsten Matrosen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern werden. Vor allem die Spielsachen von Chicco sind ein ganz besonderes Highlight für die kleinen Zwerge.

Eure Drei- bis Sechsjährigen sind ebenfalls mit an Bord? Der Mini-Club vertreibt bei euren Kids zwischen drei und sechs Jahren auch nur den kleinsten Hauch von Langeweile, der Junior-Club heißt kleine Pappnasen von sieben bis elf Jahren willkommen. Und mit den Betreuern werden nicht nur die wundervollen Räumlichkeiten des Kids-Clubs gerockt, auch die etlichen Lego-Steine wollen zu riesigen Türmen aufeinander gesetzt werden. Erst die Lego-Erlebnistage werden der absolute Hit!

Eure bereits jugendlichen Rabauken habt ihr ebenfalls im Schlepptau? Auf geht's in den Teens-Club, der noch einmal in zwei verschiedene Altersgruppen aufgeteilt wird: Zwölf- bis 14-Jährige sowie 15- bis 17-Jährige erleben eine Spitzenzeit im Games Room, wo nach Lust und Laune gezockt werden kann, am Abend wird ab und an auch in der Disco abgetanzt oder im Kino ein altersgerechter Film angeschaut – zusammen mit den Altersgenossen macht jede Beschäftigung doch gleich doppelt so viel Spaß!

So richtig ab geht es erst im Aquapark und Hochseilgarten, wo die Wasserratten am besten zusammen mit Mama und Papa eine der Rutschen unsicher machen und im Kinderpool nach Herzenslust plantschen können. Der ganz mutige Nachwuchs versucht sich vielleicht auch mal im Hochseilgarten – wer entdeckt zuerst das nächste Ufer?

So richtig lecker wird es für die Minis in den Restaurants, denn allesamt zaubern köstliche Kindermenüs und halten Hochstühle für die kleinen Gourmets bereit. In der Kinder-Ecke des Buffets können sich die Kleinen ihre Teller selbst zusammenstellen. Beim Fun-Time-Dinner essen eure Kleinen mit dem Animationsteam zusammen, natürlich nur wenn sie möchten. Beim Happy Dinners verputzen die Minis die Leckereien mit euch, sobald es aber langweilig wird, bringt einer der Animateure sie zum Spielen in den Kids-Club, damit ihr das Abendessen noch in vollen Zügen genießen könnt.

Kindgerechte Karibik-Abenteuer

Sobald die MSC Seaside den nächsten Hafen ansteuert, solltet ihr euch bereit für neue Abenteuer und allerlei spannende Eindrücke machen. Insbesondere für Reisende mit Kindern gibt es für die Landgänge auf den verschiedenen karibischen Inseln immer eine bunte Auswahl an Ausflügen, bei denen ihr euch auf einmalige Streifzüge zu den schönsten Stränden, Naturkulissen und Sehenswürdigkeiten begeben könnt. Schon der Startpunkt eurer Reise, Pointe-à-Pitre, hält etliche Überraschungen bereit: Lasst euch bei einer Panoramatour die besten Spots der Insel zeigen, erkundet beim Schnorcheln die Unterwasserwelt oder lasst euch zu den malerischsten Stränden der Trauminsel befördern!

Philipsburg hat mindestens genauso viele Möglichkeiten in petto, darunter ein Kochkurs zur typisch einheimischen Küche, eine Tour mit dem Katamaran oder eine ganz entspannte Strandtour. Entscheidet auch in Roseau zusammen mit den Mini-Abenteurern, ob ihr mit dem Geländewagen durch den Regenwald brausen oder doch lieber heiße Quellen und atemberaubende Schluchten bestaunen möchtet. In Fort-de-France hingegen werden Kinderaugen beim Begehen der Hängebrücke im Botanischen Garten zum Leuchten gebracht und von Castries aus könnt ihr die Insel Saint Lucia entweder auf dem Land- oder Seeweg erkunden, euch einem Ausflug mit der Seilbahn anschließen oder auf Jeep-Safari gehen. Einfach spannend!

Kuscheln wir auf Wolke 7

Innenkabine (Deck 5-18)

Hereinspaziert in die gute Stube! 14 bis 28 m² oder größer sind die Innenkabinen, die euch und euren Liebsten eine kuschelige Urlaubsunterkunft bieten. Neben einem Doppelbett, das auf Wunsch auch in zwei Einzelbetten unterteilt werden kann, findet ihr teilweise auch noch weitere Schlafmöglichkeiten in den Innenkabinen, sodass ihr euch mit bis zu fünf Personen wie zu Hause fühlen könnt. Falls Langeweile aufkommen sollte, könnt ihr ganz spontan das interaktive TV anschalten oder gegen Gebühr die WLAN-Verbindung nutzen – online erfahrt ihr schließlich immer die neuesten Nachrichten. Wie wäre es dazu noch mit einem kühlen Getränk aus der Minibar? Ansonsten verhilft euch die Klimaanlage über die warme Luft und das nicht vorhandene Fenster hinweg. Gewaschen wird sich in eurem privaten Badezimmer, das mit einer Dusche und einem Föhn glänzt. Ergänzt wird die Ausstattung mit einem Safe und einem Telefon. Ihr könnt die Innenkabinen der MSC Seaside in verschiedenen Variationen buchen. Entscheidet ihr euch für eine Innenkabine der Erlebniswelt Bella, so misst diese 14 bis 28 m². An Bord gibt es aber auch noch Deluxe Innenkabinen, welche auf Deck 5 bis 10 etwa 14 m² und auf Deck 11 bis 15 rund 14 bis 16 m² messen. Besonders geräumig sind hingegen die Premium Innenkabinen auf Deck 10, denn diese wissen mit einer Wohnfläche von 28 m² zu überzeugen! Wenn ihr die kuschelige Atmosphäre der Innenkabinen mit allerhand Luxus verbinden möchtet, solltet ihr euch für eine Innenkabine des MSC Yacht Clubs entscheiden, die sich auf Deck 16 bis 18 befinden, etwa 21 m² groß sind und neben einem großen Kleiderschrank mit zahlreichen zusätzlichen Annehmlichkeiten daher kommen: Neben einem kostenlosen Zugang zum WLAN stehen euch der Priority Check-in und -out, der 24-Stunden-Butler- und Concierge-Service sowie Hausschuhe und Bademäntel zur Verfügung, die dabei aber erst der Anfang sind. Ihr dürft darüber hinaus auf ein All Inclusive-Getränkepaket gespannt sein und kostenfreie Drinks aus der Minibar genießen und nach Lust und Laune das MSC Aurea Spa besuchen – selbstverständlich ganz kostenfrei. Kugelrund futtert ihr euch beim köstlichen Mittag- und Abendessen im exklusiven MSC-Yacht-Club-Restaurant. Ganz unter euch könnt ihr außerdem in den exklusiven Bereichen der "Panorama-Top-Sail-Lounge" und des "The One Pools" sein. Und auch eure Kabine selbst ist kaum an Exklusivität zu übertreffen, denn ihr dürft euch auf ergonomische Matratzen, ein Willkommenspaket mit Prosecco und Schokolade, feine Bettwäsche und gleich mehrere Kissen, aus denen ihr wählen könnt, freuen. Abgerundet werden die Privilegien mit Rabatten auf Spa-Anwendungen und ausgewählte Dinner-Erlebnisse in den Spezialitätenrestaurants, auf Wunsch Hilfe beim Ein- und Auspacken der Koffer sowie mit der Lieferung der Zeitung in die Kabine.

MSC Seaside Innenkabine

Kabine mit Meerblick (Deck 5)

Nach dem Aufstehen den Wellen beim Brechen zusehen – das wäre schön! Kein Problem in den rund 17 m² großen Kabinen mit Meerblick, in denen ihr neben der Standardausstattung auch ein Fenster und einen bequemen Sessel findet – Wohlfühlen steht hier an der Tagesordnung. In welcher Variante ihr diese Kajüte bucht, entscheidet ihr im Voraus. Zur Auswahl stehen dabei Außenkabinen mit Meerblick in der Erlebniswelt Bella sowie Deluxe Kabinen mit Meerblick, die sich beide auf Deck 5 befinden.

MSC Seaside Meerblickkabine

Balkonkabine (Deck 9-15)

Nicht nur ein Fenster, sondern auch einen Balkon wünscht ihr euch? Dann bucht mit eurer Rasselbande am besten eine der 16 bis 17 m² großen Balkonkabinen, die neben der Standardausstattung auch mit ihrem Panorama-Ausblick vom 5 bis 9 m² großen Balkon sowie einer gemütlichen Sitzecke mit Sofa bestechen. Die Badezimmer verfügen in den Kajüten entweder über eine Dusche oder eine Badewanne. Auch in diesem Fall müsst ihr euch bei Buchung für eine der verschiedenen Varianten der Balkonkabinen entscheiden. In der Erlebniswelt Bella, bei der sich die Kabinen auf Deck 9 bis 15 befinden können, erwartet euch eine Wohnfläche von 16 bis 17 m² sowie ein 5 bis 9 m² großer Balkon. Ihr könnt aber auch in einer der Deluxe Balkonkabinen unterkommen: Auf Deck 9 bis 10 kommen diese mit der gleichen Größe wie in der Erlebniswelt Bella daher, auf Deck 11 bis 12 sowie auf Deck 13 bis 14 ist der Balkon bei gleichbleibender Wohnfläche im Innenraum jedoch etwa 5 bis 6 m² groß. Die Deluxe Innenkabinen auf Deck 15 messen stets 17 m², während euch der 5 bis 6 m² große Balkon ein gemütliches Plätzchen an der frischen Luft bietet. Ihr liebt Komfort jeglicher Art? Dann sind die Balkonkabinen der Erlebniswelt Aurea, die sich in bester Schiffslage auf Deck 9 bis 15 befinden, die perfekte Unterkunft für euch! Auf 17 m² und einem daran angeschlossenen, 5 bis 9 m² großen Balkon dürft ihr auf zahlreiche Extras der Erlebniswelt Aurea gespannt sein. Der Priority Check-in, das Willkommenspaket mit Schokolade und Prosecco, der 24-Stunden-Kabinenservice und die Option auf Frühstück in der Kabine machen euren Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem. Mit dabei sind aber auch ein freier Zugang zum Aurea Spa und zum exklusiven Sonnendeck, Bademäntel und Slipper sowie eine Kissenauswahl in jeder Kabine und Rabatte auf Spa-Anwendungen. Das i-Tüpfelchen bilden zusätzliche Annehmlichkeiten wie Rabatte auf ausgewählte Dinner-Erlebnisse in den Spezialitätenrestaurants sowie das Speisen ohne feste Tischzeiten in einem separaten Bereich des Restaurants.

MSC Seaside Balkonkabine

Junior Suite Aurea (Deck 9)

Ihr habt vier Matrosen mit an Bord? Dann solltet ihr darüber nachdenken, während eurer Kreuzfahrt in eine der Junior Suiten Aurea einzuziehen: Diese sind etwa 17 m² groß, beherbergen die wunderbare Standardausstattung und verfügen über eine behagliche Sitzecke mit Sofa und einen großen Kleiderschrank – also packt die Koffer aus! Im Badezimmer erwartet euch entweder eine Badewanne oder eine Dusche. Das Highlight der Unterkünfte sind sicherlich der 16 m² große Balkon und die erstklassigen Annehmlichkeiten der Aurea Erlebniswelt.

MSC Seaside Junior Suite Aurea

Deluxe Suite Aurea (Deck 9-15)

Ankommen und wohlfühlen! Die Deluxe Suiten der Erlebniswelt Aurea bestechen mit einem geräumigen Innenraum von 20 m², an die ein rund 8 m² großer Balkon angeschlossen ist. Freut euch ansonsten über die gleiche Ausstattung wie in den Junior Suiten Aurea sowie natürlich auch über die mit der Erlebniswelt Aurea verbundenen zusätzlichen Extras!

MSC Seaside Deluxe Suite Aurea

Premium Suite Aurea (Deck 9-15)

Noch mehr Platz für die ganze Familie: In den 26 bis 32 m² großen Premium Suiten Aurea werdet ihr euch sicherlich pudelwohl fühlen. Auch auf dem 9 bis 14 m² großen Balkon werdet ihr bestimmt das eine oder andere gemütliche Stündchen im Kreise eurer Liebsten verbringen. Abseits davon sind die Premium Suiten Aurea ausstattungsgleich zu den anderen Suiten und kommen natürlich auch mit den erstklassigen Annehmlichkeiten der Aurea Erlebniswelt daher. Wenn ihr gerne besonders viel Zeit an der frischen Luft verbringt, könnt ihr die Premium Suiten Aurea auch mit einer eigenen Terrasse buchen. Diese Kabinen befinden sich auf Deck 9, sind 28 m² groß und die Terrasse bietet euch mit ihren 38 m² richtig viel Raum zum Entspannen – einfach klasse!

MSC Seaside Premium Suite Aurea

Premium Suite Aurea mit Whirlpool (Deck 9-15)

Ein Urlaubstraum auf 28 m²: Die Premium Suiten sind in der Erlebniswelt Aurea zu Hause und werden euch durch ihren privaten Whirlpool auf dem 7 m² großen Balkon verzaubern. Ansonsten sind sie ausstattungsgleich zu den Premium Suiten Aurea.

MSC Seaside Premium Suite Aurea mit Whirlpool

Grand Suite Aurea (Deck 9-13)

Die Grand-Suiten sind 35 bis 49 m² groß und bieten aus diesem Grund die Möglichkeit, ein Doppelbett und einen separaten Wohnbereich bzw. eine Sitzecke mit Sofa unterzubringen – einzugsbereit für bis zu fünf urlaubsreife Matrosen. Das Badezimmer verfügt entweder über eine Dusche oder eine Badewanne. Hinzu kommt, neben der Standardausstattung, auch noch ein großer Balkon, der mit seinen 10 bis 21 m² zum Verweilen einlädt. Freut euch ansonsten über die gleiche Ausstattung wie in den anderen Suiten und natürlich auch die zusätzlichen Aurea-Extras!

MSC Seaside Grand Suite Aurea

Grand Suite Aurea mit 2 Schlafzimmern (Decks 11-14)

Die MSC Seaside hält auch für Familien, die gerne in den Genuss von besonders viel Privatsphäre kommen, die passende Kajüte an Bord bereit: die Grand Suiten Aurea mit 2 Schlafzimmern! Auf insgesamt 49 m² gibt es gleich zwei Schlafzimmer für euch, von denen eines mit einem bequemen Doppelbett und das andere mit zwei Einzelbetten ausgerüstet wurde. Hinzu kommen eine Sitzecke mit Sofa bzw. ein separater Wohnbereich und ein 17 m² großer Balkon und ein begehbarer Kleiderschrank. Abgerundet wird eure Unterkunft mit zwei Badezimmern, eines mit Badewanne und das andere mit Dusche. Somit finden hier bis zu sechs Personen Platz!

MSC Seaside Grand Suite Aurea mit 2 Schlafzimmern

MSC Yacht Club Deluxe Suite (Deck 16-18)

Darf es noch ein wenig luxuriöser sein? Dann solltet ihr euch auf die MSC Yacht Club Deluxe Suiten gefasst machen: Ihr genießt die Standardausstattung, alle MSC Yacht Club Vorteile wie auch in den MSC Yacht Club Innenkabinen und könnt euch auf 25 m² voll entfalten. Im Bad könnt ihr euch entweder in einer Dusche oder einer Badewanne frisch machen, auf dem 8 m² großen Balkon das herrliche Meerespanorama genießen und es euch im Inneren der Kabine in der Sitzecke mit Sofa gemütlich machen – ein sorgenfreier Urlaub ist vorprogrammiert. Euer Hab und Gut findet im begehbaren Kleiderschrank ein ideales Plätzchen.

MSC Seaside MSC Yacht Club Deluxe Suite

MSC Yacht Club Royal Suite (Deck 16)

Die absolute Königin der Unterkünfte auf der MSC Seaside: Die 62 m² große MSC Yacht Club Royal Suite! Ihr kommt mit euren Liebsten nicht nur in den Genuss der wunderbaren MSC Yacht Club-Annehmlichkeiten und der Standardausstattung, ihr könnt es euch im separaten Wohn- und Essbereich auch so richtig gemütlich machen. Anschließend könnt ihr noch ein wenig auf dem 33 m² großen Balkon mit Esstisch verweilen und vielleicht ein Bad in eurem eigenen Whirlpool nehmen? Im Badezimmer erwartet euch ebenfalls entweder eine Dusche oder eine Badewanne.

MSC Seaside MSC Yacht Club Royal Suite

Decks an Bord der MSC Seaside

Wunschlos glücklich in der Karibik

Inklusivleistungen

Eure Kajüte auf dem Meer

Neben der Kreuzfahrt selbst ist selbstverständlich auch die Unterbringung in eurer gebuchten Kabinenkategorie inklusive. Ihr müsst euch also nur beratschlagen, welche der Kajüten am besten zu euren Ansprüchen passt. Die Hafengebühren sind ebenfalls bereits im Reisepreis inbegriffen.

Guten Appetit!

Damit ihr für all die spannenden Erlebnisse in der Karibik bestens gestärkt seid, bucht ihr eure Reise mit Vollpension. Es steht also alles im Zeichen des Schlemmens! Inkludiert sind demnach die drei Hauptmahlzeiten, ein Mitternachtsbuffet, der Nachmittagskaffee sowie ausgewählte, zu den Mahlzeiten gereichte Getränke.

Für die kleinen Seeräuber

An Bord der MSC Seaside sind die kleinen Kreuzfahrer ganz groß! Das macht sich insbesondere an dem kunterbunten Programm in der Kinderbetreuung bemerkbar, an dem euer Nachwuchs ohne zusätzliche Kosten teilnehmen kann. Mama und Papa können sich währenddessen ein wenig Zeit für sich selbst nehmen.

Auch der Spaß ist mit an Bord

Ob sportliche Aktivität bei Fitnesskursen, im Fitnessstudio oder auf dem Multifunktionsplatz, Entspannen am Pool oder im Aquapark oder gut unterhalten beim Bowling und mit Broadway-Shows im Theater – das Sport- und Unterhaltungsangebot des Dampfers könnt ihr kostenfrei nutzen.

Zusatzleistungen

Kulinarische Weltreise

Für all diejenigen Gäste, die sich trotz Vollpension nach etwas mehr Abwechslung auf der Speisekarte sehnen, sind die gebührenpflichtigen Spezialitätenrestaurants der perfekte Anlaufpunkt, um ausgiebig zu schlemmen. Außerdem sind die Getränke an Bord der MSC Seaside nicht inklusive und werden zusätzlich berechnet. Damit ihr euch keine Gedanken um die Bordrechnung machen müsst, könnt ihr vor eurer Reise ein Getränkepaket zur Reise hinzufügen.

Die Karibik bei Ausflügen entdecken

An jedem Reiseziel, was auf eurem Reiseplan steht, könnt ihr aus einer bunten Auswahl an Ausflügen teilnehmen, die ihr gegen eine Gebühr über die Reederei hinzubuchen könnt. Viele davon eignen sich natürlich auch für die kleinen Racker!

Verwöhnmomente im Spa

Für besonders entspannte Momente solltet ihr unbedingt den Spa-Bereich des Schiffes aufsuchen, wo ihr es euch gegen ein kleines Eintrittsgeld gutgehen lassen könnt. Gegen Gebühr stehen darüber hinaus auch entkrampfende Massagen und wohltuende Beautyanwendungen auf dem Programm, ihr könnt aber auch das Nagelstudio oder den Friseur aufsuchen und euch gegen Gebühr aufhübschen lassen.

Anrufe und Surfen im Internet

Ihr wollt ein paar Urlaubsgrüße in die Heimat senden? Gegen Gebühr könnt ihr euch ins WLAN einloggen oder den Telefonhörer in eurer Kabine abheben und die Liebsten zu Hause kontaktieren. Um so viel im Internet unterwegs sein zu können, wie ihr wollt, habt ihr die Möglichkeit, ein Internetpaket zu buchen.

Zusätzliche Unterhaltungsmöglichkeiten

Auf der MSC Seaside gibt es ein paar weitere Unterhaltungsmöglichkeiten, für die eine zusätzliche Gebühr erhoben wird. Hierzu zählt das Shopping in den Geschäften des Dampfers, Aktivitäten im Casino oder aber auch die Nutzung des Formel 1-Rennsimulators.

An- und Abreise

Nicht inklusive bei dieser Kreuzfahrt ist die An- und Abreise nach Pointe-à-Pitre im französischen Übersee-Département Guadeloupe. Die Flüge können über die Reederei jedoch hinzugebucht werden. Gerne sind wir euch hierbei behilflich.

Weitere Kreuzfahrten

Weitere Schiffe der Reederei

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten