Der Sonne entgegen auf dem Mittelmeer

8-tägige Kreuzfahrt mit der MSC Orchestra – ab/bis Genua
Reisezeitraum: Juli 2017 - Oktober 2017

Eine Seefahrt, die ist lustig...

Von der italienischen Stadt Genua aus schippert ihr der Sonne entgegen! Das erste Ziel, das ihr mit der MSC Orchestra ansteuert, ist Cannes, die moderne Küstenstadt an der Riviera! Exklusivität trifft malerischen Badeort – und das nicht nur während der Filmfestspiele! Über das Mittelmeer geht es anschließend weiter nach Palma de Mallorca. Hier habt ihr genügend Zeit, um die spanische Baleareninsel einmal mit all ihren Facetten kennen und lieben zu lernen. Nun wird es Zeit, das spanische Festland kennenzulernen: Barcelona ist der perfekte Ort dafür! Bestaunt die Bauwerke von Gaudì und erlebt das bunte Treiben auf der berühmten Promenade "Las Ramblas".
 
Nach einem Abstecher ins französische Ajaccio auf Korsika lockt auch schon wieder Italien. Nach einem Stopp in Civitavecchia, von wo aus ihr die Möglichkeit habt, die ewige Stadt Rom zu erkunden, geht es weiter nach La Spezia. Hier steht natürlich ein Ausflug in den Nationalpark Cinque Terre auf dem Programm – das solltet ihr euch nicht entgehen lassen! Von hier aus geht es am achten Tag wieder zurück nach Genua, wo eure Familienkreuzfahrt dann endet.
 
Euer Hotel reist auf dieser Kreuzfahrt praktischerweise immer mit – die MSC Orchestra überzeugt mit insgesamt 16 Decks und 1.275 Kabinen. Da findet sich sicher auch für euch das passende Urlaubszuhause. Wenn dann alle ausgeschlafen sind, geht die Schlemmerei los: Dank der Vollpension könnt ihr an Bord eures Hotelschiffes nämlich sage und schreibe 20 Stunden vom Buffet schlemmen. Zwischendurch wird es natürlich auch nicht langweilig: Ob Trainieren im Fitnessbereich, eine kleine Erfrischung im Pool oder einfach einmal ganz entspannt im Wellnessbereich abschalten – Mama und Papa dürfen sich auf ein tolles Programm freuen. Und auch die kleinen Seeleute kommen auf ihre Kosten: Im DOREMILAND werden die Freizeitpiraten zwischen drei und elf Jahren liebevoll betreut, die älteren Geschwister bis 17 Jahren dürfen sich ebenfalls auf ein buntes Programm mit jeder Menge Spaß freuen!
 

Willkommen an Bord!

Die Welt entdecken und sich trotzdem wie zu Hause fühlen? Ferne Länder, tolle Strände, faszinierende Städte – all das erlebt ihr auf einer Familienkreuzfahrt! Das Hotelzimmer reist praktisch mit und an Bord gibt es für die ganze Familie jede Menge zu erleben!

Kulinarischer Hochgenuss

An Bord der MSC Orchestra werden Schlemmerherzen höher schlagen! Euren Familienurlaub auf hoher See bucht ihr mit Vollpension. In diesem Falle heißt das: Insgesamt 20 Stunden lang könnt ihr am Buffet köstliche Speisen genießen!
 
Buffetrestaurant "La Piazzetta"
 
Hier könnt ihr nicht nur beinahe rund um die Uhr schlemmen, sondern auch die beste Pizza außerhalb von Neapel genießen. Das Beste: Alle Speisen in diesem Restaurant sind bereits im Reisepreis enthalten!
 
Hauptrestaurant "L’Ibiscus"
 
Eines der beiden Hauptrestaurants an Bord der MSC Orchestra ist das "L’Ibiscus" auf Deck 6. Hier zaubern euch der Küchenchef und sein Team das mediterrane Lebensgefühl auf die Teller. Auch die Speisen in diesem Restaurant sind bereits inklusive.  
 
Hauptrestaurant "Villa Borghese"
 
Auf Deck 5 findet ihr das Hauptrestaurant "Villa Borghese", in dem ihr euch ebenfalls keine Gedanken um die Bordrechnung machen müsst, denn auch hier sind die Speisen bereits im Reisepreis enthalten. Lasst es euch schmecken!
 
China-Restaurant "Shanghai"
 
Kulinarische Genüsse aus dem Reich der Mitte könnt ihr euch im China-Restaurant "Shanghai", einem der beiden Spezialitätenrestaurants schmecken lassen. Auf der Speisekarte stehen hier unter anderem Dim Sum-Spezialitäten. Die köstlichen Gerichte in diesem Restaurant sind nicht inklusive und werden extra berechnet.
 
Gourmetrestaurant "Four Seasons"
 
Das zweite Spezialitätenrestaurant an Bord der MSC Orchestra ist das Gourmetrestaurant "Four Seasons", in dem ihr euch mit italienischen Leckerbissen verwöhnen lassen könnt. Auch in diesem Restaurant sind die Gerichte nicht inklusive und werden am Ende eurer Kreuzfahrt mit der Bordrechnung beglichen.
 
Bars und Lounges
 
Prost! Die Getränke an Bord sind nicht inklusive – durch die Buchung eines Getränkepaketes könnt ihr euch die Gedanken an die Bordrechnung aber ganz einfach ersparen. So könnt ihr zum Beispiel in der "Savannah Bar", die übrigens im Leoparden-Stil eingerichtet ist, ganz entspannt bei einem kühlen Getränk die Live-Musik genießen. Auch in der "The Shaker Lounge" und in der "Zaffiro Bar" könnt ihr die Gesellschaft anderer Gäste genießen. Erfrischt euch in der "The Purble Bar" mit einem Getränk eurer Wahl und kostet anschließend leckere Weine in der Weinbar "La Cantinella".
 
Auf eine Limo in die "The Amber Bar" und anschließend zu einem netten Plausch mit den Kabinennachbarn in die "L’Incontro Bar" – wie klingt das? Ein gemütliches Ambiente könnt ihr auch in der Zigarren- und Raucherlounge an Bord genießen. Lasst euch anschließend ein kühles Getränk in der "Barracuda Bar" schmecken oder gönnt euch ein leckeres Eis aus der Eisdiele.

Werft die Langeweile über Bord!

Der Spaß steht auf der MSC Orchestra ganz oben auf dem Programm! Schlendert über das große Außendeck und genießt die Aussicht! Wer seinen Urlaub aktiv verbringen möchte, der ist im Sportzentrum gut aufgehoben. Hier findet ihr nicht nur ein Fitness-Center mit modernen Geräten von Technogym – auch fünf Pools und ein Joggingpfad erwarten euch hier. Anschließend könnt ihr eure Liebsten zu einer Runde Basketball, Shuffleboard, Tennis oder Minigolf herausfordern.
 
Spektakuläre Shows erwarten euch im bordeigenen Theater. Sportveranstaltungen, Turniere, Mottopartys, sowie Workshops und Kurse zu den Themen Kunst, Astronomie, Tanz und Weinkunde sorgen dafür, dass euch an Bord der MSC Orchestra so schnell ganz sicher nicht langweilig wird. Fordert das Glück im "Palm Beach Casino" beim Roulette, Black Jack oder an den Spieleautomaten heraus oder spielt in netter Gesellschaft eine Runde im Kartenzimmer. Wer etwas Ruhe sucht, ist in der Bibliothek, der Foto- und der Kunstgalerie gut aufgehoben; Shoppingfreunde werden die Boutique und den Schmuckshop sicher lieben. Nach einem aufregenden Urlaubstag könnt ihr dann in der Diskothek das Tanzbein schwingen.
 
Bei einer Kreuzfahrt steht natürlich vor allem eines auf dem Programm: Jede Menge Urlaubsabenteuer in den Häfen erleben, die das Schiff ansteuert. Land und Leute könnt ihr am besten bei den Landausflügen kennenlernen, die von der Reederei angeboten werden. Unterwegs erwarten euch unvergessliche Eindrücke, die euch sicher auch im Alltag noch lange begleiten werden.

Entspannt auf den sieben Weltmeeren unterwegs

Wer jeden Tag einen anderen Hafen entdeckt, der sollte auch genügend Zeit für die nötige Portion Entspannung finden! Im MSC Aurea Spa, der nicht im Reisepreis enthalten ist, könnt ihr einmal die Seele baumeln und die Sorgen des Alltags Seemeile für Seemeile hinter euch lassen. Gegen Gebühr könnt ihr euch hier außerdem mit wohltuenden Kosmetik- und Wellnessanwendungen sowie mit Massagen verwöhnen lassen. Wer der Urlaubsbräune nachhelfen möchte, der kann das auf dem Solarium tun.
 
Lehnt euch anschließend in der Sauna oder im Türkischen Bad zurück und entspannt im Whirlpool. Auch der Ruheraum und die Wellness-Bar werden dafür sorgen, dass ihr hier genau den Ort findet, den ihr braucht, um neue Kraft zu tanken.
 
Übrigens: Wenn ihr die Wellnessleistungen vorab über uns bucht, könnt ihr auch auf tolle Rabatte freuen!

Alle Kids an Bord!

Volle Kraft voraus für kleine Entdecker und Piraten! Bei Spiel, Spaß, Piratenpartys oder Bordsafaris erleben Kinder jeden Tag aufs Neue spannende Abenteuer an Bord. Bei Kinder- oder Familienausflügen werden gemeinsam Land und Leute erkundet.

Urlaubsabenteuer für Freizeitpiraten

Ein Riesenspaß für Klein und Groß – so könnte man einen Familienurlaub an Bord der MSC Orchestra zusammenfassen. Da ist es natürlich nur selbstverständlich, dass es auch massig Angebote für die kleinen Freizeitpiraten gibt. Im DOREMILAND erwartet die kleinen Racker zum Beispiel eine liebevolle Kinderbetreuung! Zwerge zwischen drei und sechs Jahren sind im Mini-Club bestens aufgehoben: Hier stehen jeden Tag neue Spiele, Abenteuer und lustige Aktivitäten auf dem Programm. Junge Gäste zwischen sieben und elf Jahren werden sich im Juniors-Club sicher pudelwohl fühlen. Unter Aufsicht können sie hier zusammen mit Gleichaltrigen ihren Spaß haben – zum Beispiel im Jungle Adventure-Spielraum. Und das so lange sie wollen – im wahrsten Sinne des Wortes. Mit einer schriftlichen Einverständniserklärung der Eltern dürfen den Kids den Club zu jeder Zeit verlassen.
 
Auch außerhalb vom DOREMILAND erwartet die kleinen Nachwuchskapitäne ein buntes Programm mit Shows, Partys und Spielen im Pool. Währenddessen können die Zwerge auch ihren Spaß haben: Im Mini-Club können auch die Knirpse unter drei Jahren zusammen mit ihren Eltern spielen und den Urlaub genießen. Hier findet ihr altersgerechtes Spielzeug und vieles mehr. Falls euch einmal nach etwas „kinderfreier Zeit“ ist, werdet ihr euch über das MSC Baby Care-Angebot freuen: Hier werden die Kleinen zwischen einem und drei Jahren an Seetagen stundenweise liebevoll betreut – lange genug auf jeden Fall, um einmal entspannt im Wellnessbereich die Füße hochzulegen. Damit der Urlaub mit den Kleinen auch sonst zu einem vollen Erfolg wird, erhaltet ihr auf Anfrage einen Flaschenwärmer, einen Buggy, eine Babywippe und eine Rückentrage – so bleibt im Koffer mehr Platz für die schönen Dinge.
 
Die älteren Geschwister sollen die Zeit an Bord der MSC Orchestra natürlich ebenfalls genießen. Für jugendliche Gäste zwischen 12 Jahren und 14 Jahren wird im Young-Club ein tolles Programm mit Sportturnieren, Shows, eigener Disko und vielem mehr zusammengestellt. Gäste zwischen 15 und 17 Jahren können im Teens-Club an Sportwettbewerben, Tanzcontests, Turnieren an unterschiedlichen Spielekonsolen und vielem mehr teilnehmen. Langeweile ist hier definitiv ein Fremdwort.
 
Und auch beim Essen hört der Spaß nicht auf! Wenn die Kleinen mit Mama und Papa essen, aber nicht warten wollen, bis die Eltern fertig sind, ist das "Happy Dinner" ideal! Während die Erwachsenen in Ruhe zu Ende schlemmen, können die Kids schon zusammen mit den anderen Freizeitpiraten im DOREMILAND spielen. Die kleinen Racker wollen auch mit ihren Urlaubsfreunden essen? Beim "Fun Time Dinner" essen die Kids mit ihren neuen Freunden und den Animateuren aus dem Kids-Club zusammen. Für leckere Speisen ist auf jeden Fall immer gesorgt: Im Buffetrestaurant gibt es eine Kinderecke und auch in den übrigen Restaurants wird ein Kinder-Menü angeboten. Damit auch alle bequem sitzen, stehen in sämtlichen Restaurants Hochstühle bereit.

Spaß auf See und an Land

Was mögen kleine Freizeitpiraten ganz besonders gerne? Genau: Abenteuer! Die erwarten die Nachwuchsurlauber und ihre Familien in jedem angesteuerten Hafen, denn überall werden auch familienfreundliche Ausflüge angeboten. Zum Beispiel in Cannes: Zuerst könnt ihr die moderne Küstenstadt erkunden, anschließend geht es in den Ferienort St. Raphael, der vor allem bei Künstlern, Sportlern und Politikern als Urlaubsort beliebt ist. In Palma de Mallorca könnt ihr euch von der natürlichen Schönheit der Stadt verzaubern lassen, bevor ihr euch im Theater von Son Amar eine fantastische Flamenco-Show anschaut.
 
In der spanischen Metropole Barcelona könnt ihr euch auf eine Stadtrundfahrt freuen, die euch vor allem zu den Bauwerken von Gaudì führt und auch in Ajaccio auf der Insel Korsika erwartet euch eine spannende Zeit: Hier steht ein Besuch im Schildkrötenpark "A Cupulatta" auf dem Programm, wo rund 3.000 Wasser- und Landschildkröten leben.
 
Lasst euch von der ewigen Stadt verzaubern! Sobald ihr in Civitavecchia angelegt habt, geht es mit dem Bus nach Rom. Von hier aus könnt ihr ganz bequem und ohne Anstrengung die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden. Natürlich bleibt anschließend auch noch genügend Zeit, um die Stadt einmal auf eigene Faust zu Fuß zu erkunden. Wenn die MSC Orchestra im Hafen von La Spezia anlegt, könnt ihr euch auf einen Ausflug in den Nationalpark Cinque Terre freuen, dessen Name auf die fünf malerischen Dörfer zurückgeht, die sich wie Juwelen an die Küste Liguriens anschmiegen. An diesem Tag steht auch eine Bootstour entlang der Küste auf dem Programm!

Süße Träume garantiert!

Innenkabine (Deck 5, 8, 9, 10, 11, 12, 14 & 15)

Vorhang auf für euer Zuhause auf hoher See! Die Innenkabinen sind zwischen 13 m² und 20 m² groß und sind mit einem Doppelbett ausgestattet, das auf Wunsch auch in zwei Einzelbetten umgewandelt werden kann. Eine Klimaanlage, ein interaktiver Fernseher, durch den es in der Kabine quasi taghell wird, ein Fernseher, eine Minibar und ein Safe sorgen dafür, dass es euch hier an nichts fehlen wird. Zugang zum WLAN-Netz habt ihr gegen Gebühr. Morgens vor dem Frühstück könnt ihr euch in aller Ruhe im Badezimmer frisch machen, wo euch eine Dusche und ein WC erwarten. Die gemütlichen Innenkabinen sind in den Erlebniswelten Bella, Fantastica und Wellness buchbar.

MSC Orchestra Innenkabine

Außenkabine (Deck 8)

Die etwa 16 m² bis 17 m² großen Außenkabinen bieten die gleiche Ausstattung wie die Innenkabinen. Zusätzlich dazu könnt ihr euch in diesen Kajüten über ein Fenster freuen. Allerdings ist zu beachten, dass einige der Außenkabinen eine Sichteinschränkung haben. Buchbar sind die Kabinen ausschließlich in der Erlebniswelt Bella.

MSC Orchestra Außenkabine

Kabine mit Meerblick (Deck 5 & 8)

Genießt die tolle Aussicht! Der Name verrät es schon: Als Gast in einer Kabine mit Meerblick könnt ihr durch das Fenster den Blick über die endlichen Weiten des Ozeans schweifen lassen. Bei gleicher Größe und Ausstattung wie die Außenkabinen, sind diese Unterbringungen in den Erlebniswelten Bella, Fantastica und Wellness buchbar.

MSC Orchestra Kabine mit Meerblick

Balkonkabine (Deck 8, 9, 10, 11, 12, 14 & 15)

Einmal kurz Kraft tanken und den Ausblick auf dem eigenen Balkon genießen – das ist in den zwischen 17 m² und 39 m² großen Balkonkabinen möglich. Auch hier könnt ihr euch über die Standardausstattung freuen. Die komfortablen Balkonkabinen sind in den Erlebniswelten Bella, Fantastica, Wellness und Aurea buchbar.

MSC Orchestra Balkonkabine

Suite (Deck 15)

Wie zu Hause fühlen werdet ihr euch bestimmt auch in den circa 31 m² großen Suiten. Neben einem Doppelbett, das auf Wunsch in zwei Einzelbetten umgewandelt werden kann sowie einem Badezimmer mit Dusche und Badewanne könnt ihr euch hier natürlich über die gleiche Ausstattung wie in den Innenkabinen freuen. Die Suiten sind ausschließlich in der Erlebniswelt Aurea buchbar.

MSC Orchestra Suite

Decks an Bord der MSC Orchestra

Das erwartet euch

Inklusivleistungen

Schiff ahoi!

Selbstverständlich ist sowohl die Kreuzfahrt als auch die Unterbringung in der jeweils gebuchten Kabinenkategorie inklusive. So könnt ihr das westliche Mittelmeer ganz entspannt erkunden.

Guten Appetit!

Eure Familienkreuzfahrt mit der MSC Orchestra bucht ihr mit Vollpension. Das heißt, dass ihr insgesamt 20 Stunden pro Tag vom Buffet schlemmen könnt. Zu den Hauptmahlzeiten dürft ihr euch außerdem in den Hauptrestaurants leckere Speisen auf der Zunge zergehen lassen.

Jede Seemeile voller Spaß

Viele der Bordeinrichtungen im Passagierbereich könnt ihr vollkommen kostenfrei nutzen. Das gilt zum Beispiel für den Fitnessbereich oder für die Swimmingpools. Auch faszinierende Shows im Theater könnt ihr euch ohne Aufpreis anschauen.

Kleine Piraten ganz groß

Langeweile wird auch bei den kleinen Seeleuten an Bord der MSC Orchestra ganz sicher nicht aufkommen. Dafür sorgt das bunte Kinderbetreuungsprogramm, bei dem Kids zwischen drei und elf Jahren sicher eine ganze Menge Spaß haben werden. Die jugendlichen Gäste können sich ebenfalls auf ein spannendes und abwechslungsreiches Programm freuen.

Zusatzleistungen

Speis und Trank

Die Schlemmerei in den Spezialitätenrestaurants ist nicht im Reisepreis enthalten und wird extra berechnet. Auch die Getränke an Bord sind nicht inklusive. Falls ihr euch den Gedanken an die Bordrechnung dennoch ersparen wollt, könnt ihr im Voraus ein Getränkepaket buchen.

Trinkgelder und Serviceentgelt

Die Trinkgelder sind bei einer Kreuzfahrt mit der MSC Orchestra nicht inklusive. In den Bars und Lounges wird außerdem ein Serviceentgelt für Barleistungen berechnet. Dieses entfällt, wenn ihr im Voraus ein Getränkepaket bucht.

Land in Sicht!

Die Landausflüge solltet ihr euch natürlich auch auf dieser Route nicht entgehen lassen. Gegen Gebühr könnt ihr an den Urlaubsabenteuern teilnehmen.

Die Seele baumeln lassen

Natürlich könnt ihr auch im dem westlichen Mittelmeer einmal entspannt die Füße hochlegen. Gegen Gebühr habt ihr Zutritt zum MSC Aurea Spa. Mit Massagen und Kosmetikanwendungen könnt ihr euch hier gegen einen Aufpreis verwöhnen lassen, das Gleiche gilt für den Frisör.

Persönliche Ausgaben

Alle persönlichen Ausgaben an Bord sind nicht inklusive und werden in der Regel am Ende der Reise mit der Bordrechnung beglichen.

Telefon und Internet

Gegen Gebühr seid ihr auch auf hoher See immer mit der Außenwelt verbunden. Ob Fotos und Nachrichten verschicken, die E-Mails checken oder ein Telefonat mit den Liebsten daheim – auf der MSC Orchestra seid ihr gut vernetzt.

An- und Abreise

Ihr hab verschiedene Möglichkeiten, nach Genua zu kommen. Für was ihr euch auch entscheidet – wir sind euch gerne behilflich und beraten euch gerne. Oft bietet es sich auch an, die An- und Abreise direkt über den Veranstalter zu buchen.

Termine & Preise
Preis pro Erwachsenem

InnenkabineAußenkabineBalkonkabineSuite
Oktober 2017 859,- € 1.069,- € 1.389,- € 1.989,- € Unverbindlich
anfragen

Weitere Kreuzfahrten

Weitere Schiffe der Reederei

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten