Rundreise über das westliche Mittelmeer

8-tägige Kreuzfahrt mit der MSC Opera – ab/bis Genua
Reisezeitraum: Oktober 2022 - Oktober 2022

Eine Seefahrt, die ist lustig...

Ihr liebt die Sonne, möchtet aber trotzdem während eures Urlaubs etwas erleben? Und das am besten zusammen mit euren Lieben? Dann haben wir hier die ideale Kreuzfahrt für euch: Schippert mit der MSC Opera über das westliche Mittelmeer und lernt in acht Tagen vier verschiedene Länder kennen – ohne Ende Erlebnisse erwarten euch!

Los geht es mit der Familienkreuzfahrt in Genua, der pulsierenden Stadt im Norden Italiens. Von dort aus müsst ihr ganz und gar nicht lange über das Mittelmeer streifen, denn im Nu erreicht ihr auch schon Südfrankreich – vor Anker geht ihr in Marseille, wo ihr die herrliche Côte d'Azur mit ihren Calanques und die pulsierende Metropole gleichermaßen genießen könnt.

Eure Reise führt euch weiter über die beeindruckenden Weiten des Mittelmeeres bis nach Barcelona, der atemberaubenden spanischen Metropole, in der ihr euch die Werke Gaudis anschauen könnt. Nach einem Tag auf See steuert ihr am fünften Tag La Goulette in Tunesien an: Unternehmt einen Ausflug nach Tunis oder entscheidet euch für eine Entdeckungsreise zu einer der historischen Stätten der Umgebung. Tag sechs entführt euch auf die Insel Sizilien, die mit der atmosphärischen Stadt Palermo zu Spaziergängen durch die belebten Straßen einlädt und euch mit einmaliger Architektur verzaubern wird. Am darauffolgenden Tag kommt ihr dann in Neapel an, wo ihr mit euren Liebsten gemütlich durch die Altstadt schlendern könnt. Am achten Tag erreicht ihr dann wieder Genua, von wo ihr mit wundervollen neuen Eindrücken eure Heimreise antretet.

Acht Tage seid ihr insgesamt unterwegs – genügend Zeit also, um euer Schiff, die MSC Opera, einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Energiebündel sind in der Kinderbetreuung bestens aufgehoben, während ihr über den Power-Walking-Pfad schwebt oder im Fitnesscenter die überschüssigen Kalorien wegschwitzt. Diese werden allerdings wieder ganz schnell angefuttert, denn die Restaurantauswahl an Bord kann sich einfach sehen lassen: Im Buffetrestaurant könnt ihr beinahe rund um die Uhr schlemmen! Noch einmal in den Pool gehüpft und schon könnt ihr euch für einen unterhaltsamen Abend an Bord frisch machen. Innenkabine? Balkonkabine? Suite? Wohlfühlen könnt ihr euch zusammen mit eurer Familie ganz sicher in jedem Kabinentyp!

Willkommen an Bord!

Die Welt entdecken und sich trotzdem wie zu Hause fühlen? Ferne Länder, tolle Strände, faszinierende Städte – all das erlebt ihr auf einer Familienkreuzfahrt! Das Hotelzimmer reist praktisch mit und an Bord gibt es für die ganze Familie jede Menge zu erleben!

So stärkt ihr euch für eure Ausflüge!

Vier Restaurants und sechs Bars sorgen dafür, dass ihr jederzeit rundum gut versorgt seid – lasst euch von etlichen Leckereien sowie Drinks verwöhnen und tut eurem Gaumen etwas Gutes!
 
Hauptrestaurants La Caravelle und L'Approdo

Kaum irgendwo anders könnt ihr besser schlemmen, als in einem der beiden Hauptrestaurants – und das ohne zusätzliche Kosten! Internationale und mediterrane Köstlichkeiten lasst ihr euch auf der Zunge zergehen und das inmitten einer wunderbar gemütlichen Atmosphäre. Sowohl glutenfreie als auch vegetarische Menüs könnt ihr hier ebenso erhalten wie ein Express-Mittagessen, das ihr euch noch schnell schmecken lassen könnt, bevor es auf einen Ausflug geht. Für alle ernährungsbewussten Urlauber gibt es darüber hinaus das "Deliciously Healthy" am Abend, das euch eine Auswahl an leichten Gerichten bietet. Zum Frühstück, Mittag- und Abendessen haben die Hauptrestaurants für euch und eure hungrigen Mäuler geöffnet.
 
Buffetrestaurant Il Patio

Wow, mit ordentlich Wind um die Nase könnt ihr in diesem Restaurant unter freiem Himmel speisen! An den kunterbunten Buffets könnt ihr euch die Teller ganz nach Lust und Laune zusammenstellen und im Anschluss an der frischen Luft gemeinsam genießen.
 
Buffetrestaurant Le Vele

Zum Frühstück und Mittagessen könnt ihr es euch auch im Selbstbedienungsrestaurant gegen Gebühr schmecken lassen – lecker! Vielleicht ergattert ihr hier ja auch ein echt italienisches Eis?
 
Bars & Lounges

Na, habt ihr etwa Durst? Gegen Gebühr könnt ihr euch eine große Getränkeauswahl in einer der Bars schmecken lassen: Ob ein Cappuccino in der Aroma Coffee Bar, ein Bierchen im Sottovento Pub, ein Longdrink in der La Cabala Piano Bar oder ein Cocktail im Cotton Club – egal, für welche Bar oder Lounge ihr euch entscheidet, bei einem Getränk im schönen Ambiente könnt ihr mit anderen Urlaubern in Kontakt treten und vielleicht nette Bekanntschaften machen.

Aber auch im Piazza Di Spagna oder in der Lo Spinnaker Bar kommt ihr getränketechnisch voll und ganz auf eure Kosten.

Schwungvoll an Bord

Wer glaubt, dass man auf einem Kreuzfahrtschiff nur auf der faulen Haut liegen muss, der war noch nicht auf der MSC Opera: Vielleicht stattet ihr ja mal dem Fitnesscenter einen Besuch ab, wo ihr euren Körper einmal so richtig durchtrainieren könnt. Verschiedene Fitnesskurse stehen hier ebenfalls auf dem Programm. Oder wie klingt eine Runde Minigolf oder Shuffleboard mit der Familie für euch? Auch auf dem Power Walking Pfad geht es so richtig rund – ihr müsst lediglich in eure Sportschuhe schlüpfen.

Danach könnt ihr dann ganz entspannt in den Pool hüpfen und ein paar Bahnen ziehen – alternativ lasst ihr euch auf dem Sonnendeck nieder und lasst die Sonnenstrahlen auf euren Bauch scheinen.

Dann muss aber auch mal wieder ein bisschen Action her! Wieso versucht ihr euer Glück nicht im Med Pearl Casino? Am Abend lädt außerdem die Byblos Diskothek zum Abtanzen ein, nachdem ihr im Theater eine unterhaltsame Show genossen habt. Ihr mögt es gerne etwas ruhiger? Auch das sollte kein Problem sein, denn in der Bibliothek und im Kartenspielzimmer findet ihr sicher auch ein Plätzchen, das euch gefallen wird. Oder ihr schlendert durch die Kunstgalerie, wo ihr noch vielleicht noch ein schönes Kunstwerk für zu Hause ergattern könnt.

Wenn ihr noch auf der Suche nach einem schönen Mitbringsel seid, sind die Shoppingarkaden genau die richtige Anlaufstelle für euch: Im Logoshop, beim Juwelier oder in der Boutique werdet ihr sicher fündig. In der Fotogalerie könnt ihr zudem nach den schönsten Urlaubsschnappschüssen Ausschau halten. In der Virtual Arcade könnt ihr euer Talent an den verschiedensten Spielautomaten unter Beweis stellen. Das Abendunterhaltungsprogramm hat ebenfalls so einige Überraschungen auf Lager: Live-Musik, Talentwettbewerbe und Mottopartys sorgen stets für ausgelassene Stimmung an Bord!

Einfach mal die Seele baumeln lassen!

Na, können wir euch mit ein bisschen Wellness von der Liege locken? Dann nichts wie auf mit euch ins MSC Aurea Spa, wo ihr gegen Gebühr vom Haaransatz bis in die Fußspitzen entspannen könnt. Nachdem ihr im Ruheraum so richtig heruntergekommen seid, wird es erst einmal Zeit für das Türkische Bad oder eine Thalassotherapie.

Anschließend schreit doch alles nach einer Massage, die ihr gegen eine zusätzliche Gebühr genießen könnt – immerhin stehen euch gleich 20 verschiedene zur Auswahl. Oder wie wäre es mit einer gebührenpflichtigen Beautybehandlung? Egal, ob eine Gesichtsanwendung, Maniküre oder Pediküre – ihr werdet euch wie neu geboren fühlen! Entscheidet euch am besten schon im Voraus für einen Aufenthalt im MSC Aurea Spa – wenn ihr bei uns bucht, erhaltet ihr einen wunderbaren Rabatt! Beim Friseur könnt ihr euch außerdem einen frischen Haarschnitt verpassen lassen und den Rest der Familie überraschen!

Alle Kids an Bord!

Volle Kraft voraus für kleine Entdecker und Piraten! Bei Spiel, Spaß, Piratenpartys oder Bordsafaris erleben Kinder jeden Tag aufs Neue spannende Abenteuer an Bord. Bei Kinder- oder Familienausflügen werden gemeinsam Land und Leute erkundet.

Dieser Glanz in den Kinderaugen!

Kleine und größeren Nachwuchsmatrosen sollten jetzt mal ihre Ohren spitzen – denn auf der MSC Opera gibt es gewaltig viel zu erleben! Damit Mama und Papa auch mal ein paar Stunden für sich haben und die Kleinen dennoch eine spannende Zeit erleben, empfängt der Mini-Club alle Drei- bis Sechsjährigen, während der Juniors-Club kleine Piraten zwischen sieben und elf Jahren willkommen heißt. Dabei wird nicht nur im wunderbaren Lego-Play-Bereich gespielt, auch Kunst und Handwerk, sportliche Aktivitäten oder Tanzkurse stehen auf dem kunterbunten Kinderprogramm.

Etwas cooler geht es für alle 12- bis 14-Jährigen im Young-Club und für alle Jugendlichen zwischen 15 und 17 Jahren im Teens-Club daher: In ihren eigenen Räumlichkeiten können die Halbstarken abhängen, chillen und Spaß haben, ganz wie es ihnen gefällt – natürlich wird auch ein spaßiges Programm auf die Beine gestellt, das zusätzlich für gute Laune sorgt.

Die ganz kleinen Schiffsgäste unter drei Jahren dürfen sich nicht nur auf den MSC Babycare-Service, bei dem an Seetagen mittags und abends auf eure Süßen eine liebevolle Babybetreuung wartet, freuen, erst im Baby-Club werden eure Kleinen ganz aus dem Häuschen sein, denn jede Menge tolles Chicco-Spielzeug wartet auf alle spielwütigen Babys und Kleinkinder. Bei der MSC Babytime könnt ihr schließlich zusammen mit eurem Nachwuchs auf andere Kleinkinder und Eltern treffen und euch beim Spielen und Toben alle einmal ein bisschen besser kennenlernen.

Der DOREMI-Wasserpark mit seinen lustigen Rutschen und Wasserspielen verspricht anschließend eine tolle Abkühlung – vorausgesetzt, das Wetter spielt auch mit!

Auch in den Restaurants an Bord sind die kleinen Matrosen eindeutig die Stars am Himmel: Es gibt nämlich nicht nur spezielle Kindermenüs, beim Fun Time Dinner essen die kleinen Leckermäuler zusammen mit dem Animationsteam, sodass ihr eurer Abendessen ganz entspannt und ohne Störung genießen könnt. Beim sogenannten Happy Dinners esst ihr als Familie zusammen und sobald eurem Nachwuchs langweilig ist, werden die Kleinen vom Animationsteam zum Spielen in den Mini-Club gebracht und ihr könnt in aller Seelenruhe aufessen – auf der MSC Opera ist einfach für alles gesorgt!

Ausflüge für fröhliche Kinder

Frankreich, Spanien, Italien und Tunesien – welches Kind kann schon von sich behaupten, so viele Länder während eines Urlaubs besucht zu haben?

"Sur le pont d’Avignon …" – dieses Lied könnt ihr anstimmen, wenn ihr den Hafen von Marseille erreicht und von dort aus einen Landausflug in Richtung Avignon startet. Alternativ habt ihr die Möglichkeit, den zauberhaften Urlaubsort Cassis zu besuchen, von wo aus ihr die atemberaubenden Felsbuchten Calanques bestaunen könnt.

Aber auch in Barcelona lassen sich tolle Ausflüge unternehmen, sei es ein aufregender Besuch in der Stadt, in dem ihr euch vom Trubel auf der Einkaufsstraße Las Ramblas mitreißen lasst oder ein entspannter Tag am Strand. Ein aufregender Ort mit vielen historischen Ausflugszielen bietet sich euch in La Goulette. Neben den bekannteren Städten der Route erwartet euch hier kulturell einmal eine ganz besondere Abwechslung. Auch ein Tagesausflug nach Tunis ist sicherlich eine einmalige Gelegenheit.

Als letzter Halt eurer Kreuzfahrt ist das italienische Neapel vorgesehen – der ideale Ausgangspunkt, um gemeinsam mit euren Kids eine echte neapolitanische Pizza zu verputzen und das "La Dolce Vita" noch einmal richtig zu genießen, bevor es wieder zurück nach Genua und in die Heimat geht!

Wolke 7 wartet!

Innenkabine (Decks 7-10)

So eine herrliche Schlummerstätte! Die 12 bis 13 m² großen Innenkabinen schenken bis zu vier Matrosen einen kuscheligen Schlafplatz, an dem ihr euch von den "Urlaubsstrapazen" nachts bestens erholen könnt. Ihr habt euch ganz doll lieb? Dann kuschelt euch doch im Doppelbett in den Schlaf, wenn ihr hingegen etwas mehr Abstand zu euren "Mitbewohnern" benötigt, kann das Doppelbett auf Wunsch in zwei Einzelbetten verwandelt werden. Auch wenn die Innenkabinen nicht mit einem Fenster glänzen können, die restliche Ausstattung macht dies wieder wett: Ihr dürft ein eigenes Badezimmer mit Dusche und einen Föhn euer Eigen nennen, der Fernseher sowie die gebührenpflichtige WLAN-Verbindung lassen keine Sekunde Langeweile zu und dank der Klimaanlage kommt ihr so schnell nicht ins Schwitzen. Um eure Wertgegenstände müsst ihr euch ebenfalls keine Gedanken machen, denn der Safe ist ein guter Bewacher. Seid ihr durstig? Dann schaut doch mal, was die gebührenpflichtige Minibar so im Angebot hat. Zur weiteren Ausstattung gehören außerdem ein Telefon, über das ihr jederzeit mit der Außenwelt verbunden sein könnt, ein bequemer Sessel und ein großer Kleiderschrank. An Bord der MSC Opera gibt es verschiedene Varianten der Innenkabine. Auf welche die Wahl letztlich fallen wird, entscheidet ihr im Voraus ganz nach Lust und Laune! Hierbei habt ihr die Wahl zwischen einer Innenkabine in der Erlebniswelt Bella, die sich auf Deck 7 bis 10 befinden und stets 12 bis 13 m² groß sind oder aber zwischen einer der Junior Innenkabinen. Diese sind sowohl auf Deck 7 bis 8 mit einer Größe von 12 bis 13 m² als auch auf Deck 9 bis 10 mit einer Wohnfläche von 13 m² buchbar.

MSC Opera Innenkabine

Kabine mit Meerblick (Decks 7-10)

Juhuu, ein Fenster! Die 12 bis 22 m² großen Außenkabinen beherbergen nicht nur die tolle Standardausstattung wie auch die Innenkabinen, ganz nebenbei finden auch noch bis zu vier Urlauber Platz in diesen Rückzugsorten. Hier könnt ihr den Wellen beim Toben zusehen – und das direkt nach dem Aufstehen! Auch bei den Kabinen könnt ihr euch bei Buchung für verschiedene Varianten entscheiden. Zum einen erwarten euch die Außenkabinen der Erlebniswelt Bella, die sich auf den Decks 7 bis 10 befinden können und zwischen 12 und 22 m² groß sind. Zum anderen gibt es an Bord der MSC Opera auch noch Junior Außenkabinen, die auf Deck 7 bis 8 zwischen 12 und 13 m² groß und teilweise auch mit Sichteinschränkung buchbar sind; auf Deck 9 bis 10 messen die Junior Außenkabinen stets eine Fläche von 13 m². Besonders geräumig geht es hingegen in den Premium Außenkabinen zu, die ihr auf Deck 9 wiederfindet – diese sind sogar 22 m² groß!

MSC Opera Außenkabine mit Meerblick

Balkonkabine (Decks 9-10)

Die Seeluft um die Nase wehen lassen könnt ihr euch in den 13 m² großen Balkonkabinen, in denen zwei bis vier Schifffahrer unterkommen können. Freut euch auf euren privaten Balkon, der etwa 3 m² groß ist, und die tolle Standardausstattung, die garantiert keine Wünsche offen lässt. Im Inneren der Kabine erwartet euch darüber hinaus auch noch eine gemütliche Sitzecke mit Sofa, auf der ihr es euch zusammen kuschelig machen könnt. Im Buchungsprozess könnt ihr euch für drei verschiedene Typen der Balkonkabinen entscheiden. Die erste Option sind die Balkonkabinen der Erlebniswelt Bella, die zweite Option die 13 m² großen Deluxe Balkonkabinen und die dritte Variante die Balkonkabinen der Erlebniswelt Aurea. Alle befinden sich auf den Decks 9 bis 10. Solltet ihr euch für eine der Kabinen der Erlebniswelt Aurea entscheiden, dürft ihr euch aber auch noch auf einige weitere Annehmlichkeiten freuen. Bereits bei Ankunft werdet ihr mit einem Priority Check-in und einem Willkommenspaket mit Prosecco und Schokolade überrascht, außerdem verwöhnt man euch während eurer Reise mit dem 24-Stunden-Kabinenservice und leckerem Frühstück in der Kajüte. Seid des Weiteren auf tolle Rabatte auf ausgewählte Dinner-Erlebnisse in den Spezialitätenrestaurants und Dinner ohne feste Tischzeiten in einem separaten Restaurantbereich gespannt. Ergänzt werden die Privilegien durch freien Zutritt zum Thermalbereich und zum TOP Sonnendeck, kuschelige Bademäntel, Slipper und eine Kissenauswahl sowie Rabatte auf Spa-Anwendungen. Perfekt für erholungssuchende Matrosen!

MSC Opera Balkonkabine

Deluxe Suite Aurea (Deck 12)

Wollt ihr euch mal richtig was gönnen? Dann checkt doch mit eurer vierköpfigen Familie in den 23 m² großen Deluxe Suiten in der Erlebniswelt Aurea ein: Ihr dürft euch nicht nur über ganz viel Platz freuen, auch ein privater Balkon mit 5 m² steht euch voll und ganz zur Verfügung. Neben der Standardausstattung erwarten euch in den Suiten eine behagliche Sitzecke mit Sofa sowie ein Badezimmer mit Badewanne, in der es sich herrlich relaxen lässt. Die auf Deck 12 befindlichen Kabinen kommen dementsprechend natürlich auch mit den zusätzlichen Privilegien der Aurea Erlebniswelt daher!

MSC Opera Deluxe Suite Aurea

Decks an Bord der MSC Opera

Leistungen

Inklusivleistungen

Schlafen in eurer Unterbringung

Egal, für welchen Kabinentypen ihr euch auf der MSC Opera auch entscheidet – die Unterbringung ist selbstverständlich in eurem Reisepreis enthalten.

Lecker schlemmen!

Hunger werdet ihr kaum verspüren, denn ihr verbringt euren Aufenthalt an Bord mit Vollpension, die für euch inklusive ist! Frühstück, Mittagessen, Abendessen, ein Nachmittagskaffee sowie ein Mitternachtssnack versüßen euch einen jeden Urlaubstag – also auf geht’s ins Buffet- oder Hauptrestaurant!

Der Spaß ist ebenfalls inklusive!

Abends eine unterhaltsame Show im Theater, ein gutes Buch in der Bibliothek oder ein bisschen Bewegung auf dem Power-Walking-Pfad und im Fitnesscenter – diese und noch einige andere Bordeinrichtungen sind für euch inklusive!

Grenzenloser Kinderspaß

Eure Nachwuchs-Piraten ab drei Jahren können jede Menge Freude in den Kinder-Clubs an Bord der MSC Opera haben – ohne Gebühren versteht sich! Für eure ganz Kleinen wird darüber hinaus der kostenlose MSC Babycare-Service angeboten, bei dem auch die Ein- bis Dreijährigen betreut werden. Die Kids im Alter von drei bis sechs Jahren werden dabei im Mini-Club betreut und auch die älteren Geschwister im Alter zwischen sieben und elf Jahren werden im Junior-Club ihren Spaß haben: Für die 12- bis 14-Jährigen stehen die Türen des Young-Clubs offen und die Kids zwischen 15 und 17 Jahren werden im Teens-Club sicher eine tolle Zeit verbringen.

Zusatzleistungen

Für die durstigen Urlauber

Die Bars an Bord der MSC Opera freuen sich stets über euren Familienbesuch. Solltet ihr nicht im Voraus ein Getränkepaket gebucht haben, bekommt ihr die Getränke in den Bars und Lounges gegen Gebühr.

Landausflüge

Wenn ihr schon über das weite Meer schippert, solltet ihr auch den einen oder anderen Landausflug unternehmen – sucht euch einfach gegen Gebühr an Bord einige aus, die ganz nach dem Geschmack eurer Familie sein werden.

Immer verbunden

Gegen Gebühr könnt ihr die Internetverbindung an Bord nutzen und gleich die neusten Fotos an die Freunde in der Heimat versenden. Wenn ihr möchtet, könnt ihr natürlich auch einen kostenpflichtigen Anruf tätigen.

Pure Entspannung

Eine Massage? Eine Kosmetikbehandlung? Ein Friseurbesuch? Gegen Gebühr könnt ihr das MSC Aurea Spa besuchen und neben wunderbaren Anwendungen auch das Dampfbad oder den Ruheraum genießen.

Shoppen ist angesagt!

Ein bisschen Urlaubsgeld solltet ihr unbedingt mit an Bord der MSC Opera nehmen, denn es warten nicht nur tolle Shops auf euch, auch im Casino könnt ihr die Geldscheine flattern lassen.

Trinkgelder 

Wenn ihr im Voraus kein Getränkepaket gebucht habt, wird an Bord ein Service-Entgelt fällig. Trinkgelder sind ebenfalls nicht in eurem Reisepreis inkludiert.

An- und Abreise

Die An- und Abreise nach Genua müsst ihr separat buchen, denn diese ist nicht im Reisepreis enthalten. Egal, ob Auto, Zug, Bus oder Flugzeug – wir finden das für euch bequemste Verkehrsmittel bis nach Italien.

Termine & Preise
Preis pro Erwachsenem

Abflughafen
AbfahrtsterminInnenkabineAußenkabineBalkonkabineSuite
09.10.2022 519,- € 709,- € 859,- € 1.559,- € Unverbindlich anfragen
16.10.2022 549,- € 749,- € 899,- € 1.599,- € Unverbindlich anfragen
23.10.2022 549,- € 749,- € 899,- € 1.599,- € Unverbindlich anfragen
30.10.2022 539,- € 739,- € 889,- € 1.589,- € Unverbindlich anfragen

Weitere Kreuzfahrten

Weitere Schiffe der Reederei

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten