Abenteuerreise über die Ostsee

8-tägige Kreuzfahrt mit der AIDAdiva – ab/bis Warnemünde
Reisezeitraum: Mai 2019 - Mai 2019

Lichtet den Anker!

Gemeinsam mit den Gastgebern der AIDAdiva steuert ihr auf dieser Kreuzfahrt vier schillernde Metropolen der Ostsee an – umrahmt werden diese vier Tage jeweils durch einen Seetag, damit ihr vor den Erkundungstouren genügend Kraft tanken und euch anschließend noch ein wenig erholen können.
 
Das erste Ziel, das angesteuert wird, ist Tallinn, die Hauptstadt von Estland. Während Naturliebhaber vor allem den Nationalpark Lahemaa erkunden, dürfen sich Kulturfans auf prachtvolle Bauten wie die Alexander-Newski-Kathedrale freuen. Am Tag darauf wird die Millionenstadt Sankt Petersburg unsicher gemacht. Hier können weltberühmte Bauwerke wie die Eremitage oder die Bluterlöser-Kirche bestaunt werden. Das solltet ihr euch nicht nehmen lassen! Auf dieser Kreuzfahrt geht es Schlag auf Schlag, am nächsten Tag wartet das nächste Highlight. Auch Finnlands Hauptstadt Helsinki lockt mit zahllosen Sehenswürdigkeiten – vor allem der prachtvolle weiße Dom begeistert jedes Jahr Massen an Touristen. Ein weiteres Highlight der Route: Die "größte Kleinstadt der Welt"! In Stockholm könnt ihr euch von der schwedischen Lebensfreude anstecken lassen und sich durch typisch schwedische Köstlichkeiten schlemmen, während sie durch Gamla Stan schlendern. Von hier aus steuert ihr nach einem Seetag wieder den Hafen von Warnemünde an, wo eure Kreuzfahrt zu den Metropolen der Ostsee dann endet.
 
Zwei Seetage – das ist doch genügend Zeit, um die AIDAdiva einmal von oben bis unten zu erkunden. Was werdet ihr wohl zuerst entdecken? Vielleicht den schönen Kids-Club oder das Sportaußendeck und den Joggingparcours? Vielleicht schaut ihr ja aber auch erst im Theatrium vorbei, wo sicher gerade eine Show stattfindet. Und wenn der Magen knurrt, dann sind die Buffetrestaurants die richtige Anlaufstelle. An welchem Winkel ihr auch anfangt – spannend werden eure Entdeckungstouren an Bord sicher jeden Tag aufs Neue!
 

Willkommen an Bord!

Die Welt entdecken und sich trotzdem wie zu Hause fühlen? Ferne Länder, tolle Strände, faszinierende Städte – all das erlebt ihr auf einer Familienkreuzfahrt! Das Hotelzimmer reist praktisch mit und an Bord gibt es für die ganze Familie jede Menge zu erleben!

Mit dem Gaumen einmal um die Welt

Die AIDAdiva fährt mit euch nicht nur auf hoher See zu neuen Orten, auch kulinarisch werdet ihr viele neue Entdeckungen machen können. In vier Buffetrestaurants, die noch dazu alle inklusive sind, lernt ihr leckere Köstlichkeiten aus der ganzen Welt kennen. Für besondere Hochgenüsse stehen euch drei weitere À-la-carte-Restaurants zur Verfügung. In zwölf Bars und Cafés könnt ihr euch danach noch einen Kaffee oder einen alkoholischen Drink gönnen.

Bella Vista Restaurant 

Das Bella Vista Restaurant ist besonders interessant für Fans der mediterranen Küche. Die täglichen Themenabende stehen immer unter einem neuen Motto eines Landes rund um den Olivenbaum. Die Speisen sind bereits im Reisepreis enthalten. Zudem bekommt ihr in allen Buffetrestaurants zu den Hauptmahlzeiten auch die Getränke inklusive.

Markt Restaurant 

Im Markt Restaurant erwartet euch eine vielfältige Auswahl an marktfrischen Zutaten. Ihr schlendert einfach von Stand zu Stand und wählt die Speisen, die euch am meisten zusagen. Die Auswahl reicht von Meeresfrüchten, Schinken und Käse bis hin zu vielem mehr. Hier schlemmt ihr ohne Aufpreis!

Pizzeria Mare 

Ihr liebt die italienischen Klassiker? Dann seid ihr in der Pizzeria Mare bestens aufgehoben. Die AIDA Pizzabäcker werden euch mit den köstlichsten Gerichten Italiens versorgen. Genießt Pizza und Pasta in vollen Zügen, denn auch dieses Lokal ist bereits in eurem Reisepreis inklusive. Buon appetito!

Weite Welt Restaurant 

Im Restaurant Weite Welt habt ihr die Qual der Wahl, denn es erwarten euch Spezialitäten aus den verschiedensten Ländern der Erde und das ohne Aufpreis. Die Schonkostbar sorgt dafür, dass auch Nahrungsmittelallergiker, Vegetarier und Veganer ausreichend Auswahl zur Verfügung stehen haben.

Buffalo Steak House 

Steak-Liebhaber aufgepasst! Das Buffalo Steak House ist ein kostenpflichtiges À-la-carte-Restaurant, in welchem euch die Grillmeister saftige Steaks aus bestem US Prime Beef, American Bison oder dry-aged Irish Hereford zubereiten. Ihr solltet unbedingt eines davon Kosten!

Gourmet-Restaurant Rossini 

Ihr könnt im Gourmet-Restaurant Rossini gegen Gebühr À-la-carte-Gerichte bestellen. Freut euch hier auf kulinarische Köstlichkeiten, die vor allem mediterran inspiriert sind. Das exklusive Ambiente ist nur noch ein Pluspunkt, der dafür spricht, sich etwas Besonderes zu gönnen und einen köstlichen Wein zu genießen.

Sushi Bar

Feinste japanische Spezialitäten erwarten euch in der Sushi Bar. Ihr bekommt außer Sushi auch Sashimi und viele weitere Leckereien. Essen und Getränke in dem Lokal sind allerdings gebührenpflichtig.

Bars & Cafés

Nachdem ihr euren Gaumen in den Restaurants auf Weltreise geschickt habt, laden euch zahlreiche Bars zu einem Absacker ein. Die Auswahl ist riesig, von Kaffee und Wellnessdrinks über Cocktails, Longdrinks und Weine, ist für jeden etwas dabei. In der AIDA-Bar sorgt Live-Musik dafür, dass ihr euren Drink in einer angenehmen Atmosphäre einnehmen könnt. Die Anytime Bar ist vor allem am Abend für Discofans einen Besuch wert. Hier wird euch der Abend mit exotischen Cocktails und einer erfrischenden Auswahl an Longdrinks sowie mit musikalischer Unterstützung versüßt. Genießt eure Zeit hier und feiert euren Urlaub gebührend!
 
Die Time Out Bar ist eine gute Anlaufstelle, wenn ihr euch nach einem anstrengenden Ausflugstag erholen wollt. Gönnt euch einen vitalisierenden Wellnessdrink und ladet eure Energiereserven wieder auf. Wer das lieber bei einer guten Tasse Kaffee macht, ist im Café Mare gut aufgehoben. Einen guten Wein findet ihr vor allem in der Vinothek, wo euch echte Weinkenner beraten können. Die AIDA Deluxe Drinks findet ihr an der Ocean Bar und im Theatrium in der Diva Bar. Ihr bekommt zum Beispiel Licor 43 und Grey Goose Vodka, Orange Bitter oder Rum aus Guatemala.
 
Verbringt ihr einen Tag auf dem Sonnendeck, dann solltet ihr bei der Beach Bar vorbeischauen. Die Wasserratten und Sonnenanbeter unter euch finden am schnellsten an der Pool Bar ein kühles Getränk und können direkt danach wieder in den Pool hüpfen oder weiter an ihrer Bräune arbeiten. Das Bar-Programm wird durch die Sunset Bar und die Pier 3 Bar abgerundet, in denen ihr ebenfalls bei gemütlicher Atmosphäre einen Espresso oder Wein genießen könnt.
 

Langeweile hat keine Chance

Nicht nur im Wasser, sondern auch auf dem Wasser kann man sich fit halten. Wenn ihr das nicht glauben könnt, dann müsst ihr die AIDAdiva unbedingt genauer unter die Lupe nehmen. An Bord findet ihr ein Sportaußendeck mit einem Joggingparcours und einem Volleyball- und Basketballfeld sowie ein Fitnessstudio in dem euch nicht nur Trainingsgeräte zur Verfügung stehen, sondern in dem ihr zusätzlich Fitnesskurse besuchen könnt. Von Yoga- und Meditationskursen, über eine Power Plate, TRX-Training mit Fitnessbändern, Muskelaufbau- und Herz-Kreislauf-Training, Squash, bis zu einem Golf Simulator und Nordic-Walking, gibt es einiges zu sehen. Auf Wunsch könnt ihr sogar einen Fitness-Check machen lassen, private Trainerstunden und Stoffwechselpakete buchen. Entspannung findet ihr nach einem anstrengenden Workout in der Zen Lounge. Als Familienaktivität könnt ihr euch dann mit einer Runde Billard, Kicker und Co. beschäftigen.
 
Unterhaltung gibt es im Theatrium, wo euch viele Shows erwarten und begeistern werden. Musicals, Tanzshows, lustige Comedy und beeindruckende artistische Shows stehen hier auf dem Programm. Die Prime-Time-Show am Abend rundet das Unterhaltungsprogramm ab. Habt ihr Mal keine Lust auf eine Show, gibt es immer noch die Möglichkeit eine der Bars zu besuchen, in denen ihr Live-Musik und sogar Disco-Atmosphäre finden könnt. Tagsüber solltet ihr euch eine Auszeit auf dem Pooldeck nehmen. Erfrischt euch im Pool und in einem der Whirlpools oder macht es euch einfach auf dem Deck auf den Liegen gemütlich und atmet die frische und klare Meerluft ein.
 
Im Casino könnt ihr euer Glück beim Blackjack, Roulette oder an einem der unzähligen Spielautomaten herausfordern. Das gewonnene Geld könnt ihr daraufhin bestens in den AIDA Shops ausgeben. Das Angebot reicht von Kleidung und Schmuck bis zu Parfum – und vergesst bloß nicht Souvenirs zu besorgen! Eine schöne Geste für Mama sind ein paar Blumen aus dem Blumenladen Blütenmeer. Abgerundet wird das AIDA-Angebot durch die Kunstgalerie, in der ihr im Zuge von Auktionen Bilder ersteigern könnt, und die Bibliothek, in der ihr ausreichend Lesestoff für den Urlaub finden werdet. Sobald das Schiff anlegt, habt ihr natürlich auch noch die Option, einen der spannenden Landausflüge zu unternehmen. Als Gäste der AIDAdiva stehen euch viele verschiedene Abenteuer zur Auswahl.

Wohlfühlen wird zu einer leichten Übung

Auf hoher See müsst ihr auf keinerlei aktive Erholung verzichten, besucht einen der rund 30 kostenfreien Kurse, trainiert an modernsten Geräten im Fitnessstudio oder haltet euch bei frischer Seeluft auf dem Joggingparcours des Sportaußendecks fit. Von Easy Step, über Pilates, Yoga, TRX-Training, Power-Plate-Training bis zu privatem Training und Stoffwechsel-Tests, ist für jede Stimmung etwas dabei.
 
Im Body & Soul Spa auf der AIDAdiva könnt ihr nach einer anstrengenden Einheit abschalten. Entspannung erwartet euch in der Aromasauna, der Dampfsauna und der Finnischen Sauna. Wer es lieber mit einer Abkühlung versucht, findet sogar eine Eiswand an Bord. Die Erlebnisdusche und die Ruheoase sorgen ebenfalls für einen Moment der Entspannung. Anwendungen wie die Ayurvedische Massage, die Fußrefelxzonenmassage und die klassischen Massagen werden natürlich nicht ausgelassen, sind aber nur als zusätzliche Leistungen buchbar und daher kostenpflichtig. Außerdem könnt ihr euch an Bord der AIDAdiva mit verschiedenen Kosmetikbehandlungen verwöhnen lassen. Maniküre, Pediküre, Körperpackungen oder ein Besuch beim Friseur sind mögliche Programmpunkte.
 
Die Wellnessoase ist ein weiterer Bereich des Body & Soul Spa, in dem ihr es euch einfach mal richtig gut gehen lassen könnt. Der Bereich ist besonders lichtdurchflutet, da es ein aufschiebbares Glasdach gibt. Auch auf einen Jacuzzi, eine Erlebnisdusche und Ruheinseln müsst ihr in diesem Bereich nicht verzichten. Da dieser Bereich nur mit einer Eintrittszahlung betreten werden kann, werdet ihr euch die Ruhe nur mit einem limitierten Gästekreis teilen müssen. Hier findet ihr euren ganz persönlichen Wohlfühlort!
 
Ist euch eine ganz private Auszeit wichtig, könnt ihr euch auch diesen Wunsch erfüllen. Bucht euch einfach eine der Wellness-Suiten und genießt euren ganz privaten Wellnessbereich, entweder alleine oder zu zweit. Genießt die Sauna, den Whirlpool, das Wasserbett und den Balkon mit einer traumhaften Aussicht und kommt tiefenentspannt zurück in eure Kabine.

Alle Kids an Bord!

Volle Kraft voraus für kleine Entdecker und Piraten! Bei Spiel, Spaß, Piratenpartys oder Bordsafaris erleben Kinder jeden Tag aufs Neue spannende Abenteuer an Bord. Bei Kinder- oder Familienausflügen werden gemeinsam Land und Leute erkundet.

Spannung, Spaß und Spiel für die Kids

Die kleinsten Reisegäste sollen natürlich nicht zu kurz kommen. Eine ruhige Nacht wird euch durch das Hinzufügen eines Babybettes gewährleistet und damit ihr euch auch um sonst nichts Sorgen machen müsst, könnt ihr für eure Kleinen nach Verfügbarkeit Babyphones, Nachtlichter und Buggys leihen.
 
Alle drei bis elf Jahre alten Seeräuber können sich auf eine aktive und erlebnisreiche Zeit in den Kids-Clubs freuen. Die Kids-Clubs sind in altersgerechte Gruppen unterteilt, in denen gespielt und getobt werden kann und jeder kleine Matrose schnell neue Freunde findet. Die drei- bis sechsjährigen gehören zu der Gruppe der Seepferdchen, die sieben- bis neunjährigen werden als Delfine bezeichnet  und die zehn bis elf Jahre alten Kids gehören zur Gruppe der Sharks. Alle Gruppen haben gemeinsam, dass vor allem der Spaß der kleinen Racker im Vordergrund stehen soll. Spielen, Toben und Basteln sollen die Kleinen hier, damit sie Mama und Papa später von ihrem aufregenden Tag berichten können. Dafür stehen unter anderem Themenworkshops, Bastel- und Kreativkurse sowie Malutensilien, Spielsachen und Bücher bereit. Der zwölf bis 17 Jahre alte Nachwuchs ist herzlich dazu eingeladen, den Teens-Club zu besuchen. Die Teens-Lounge Hype ist ein Aufenthaltsort zum Entspannen und Chillen, um mal eine Weile ohne die Eltern zu sein. Kreative und aktive Workshops sowie Kinoabende und Nintendo- und Wii-Aktionen runden das Programmangebot ab.
 
An einem aktiven Sport- und Fitnessprogramm können sich die Kids zusätzlich erfreuen. Das Sport- und Pooldeck hält für alle Altersklassen etwas bereit. Beispielsweise Tae-Bo-Kurse für die Kids oder eine Runde Fußball. Für die Teens gibt es ebenfalls ein Spa- und Sportangebot, sodass es dem Nachwuchs auf eurer Reise an nichts fehlt.

Teens on tour

Die Welt erkundet man natürlich nicht, wenn man sich die ganze Zeit auf dem Schiff aufhält. Darum werden von AIDA auf jeder Reise familienfreundliche Ausflüge angeboten, bei denen ihr gemeinsam mit euren Liebsten eine Menge erleben könnt. Für die Teens werden während der Ferienzeiten sogar eigene Ausflüge ohne Mama und Papa angeboten!
 
Bei dieser Route könnt ihr beispielsweise auf einem finnischen Gutshof Einblick in das ländliche Leben bekommen oder bei einer Fahrt mit der Oldtimer-Straßenbahn Helsinki erkunden. Auch das älteste Freilichtmuseum der Welt in Skansen erwartet euch schon! Ganz aufregend besonders für die kleinen Seeleute wird sicher der Besuch von Schwedens beliebtestem Kindermuseum, "Junibacken". Hier wird die Welt von Astrid Lindgren real – es gibt einen Märchenparkplatz, einen Märchenzug und sogar die bekannte Villa Kunterbunt! In Tallinn wird es auch noch einmal spannend: Hier könnt ihr euch zusammen mit der Familie das Marinemuseum mit dem historischen U-Boot anschauen.

Euer Zuhause auf See

Innenkabine (Deck 4, 5, 6, 7, 8 & 9)

Tretet ein! Diese Tür führt euch zu eurem neuen Zuhause auf hoher See. Die Innenkabinen haben eine Größe von 13,5 m² und bieten damit Platz für bis zu vier Personen. Ihr werdet euch schnell wohlfühlen, denn die Kabinen sind klimatisiert und mit Teppichboden ausgelegt, damit ihr es euch gemütlich machen könnt. Die Standardausstattung beinhaltet außerdem einen Fernseher, ein Radio, ein Direktwahltelefon und einen Safe. Das Badezimmer ist mit einer Dusche und einem WC ausgestattet. Außerdem findet ihr dort einen Föhn und Handtücher. Habt ihr euch für eine Innenkabine entschieden, müsst ihr bedenken, dass die Kabinen kein Fenster haben. Nutzt einfach das interaktive Fernsehen als Fenster-Ersatz, um eure Reise und das Wetter auch in dieser Kabinenart verfolgen zu können.

AIDAdiva Innenkabine

Meerblickkabine (Deck 4, 5 & 6)

Mit 14 m² bis 16,5 m² bieten euch auch die Meerblickkabinen ausreichend Platz für ebenfalls bis zu vier Personen. Neben der Standardausstattung könnt ihr euch auf einen schönen Blick nach draußen freuen.

AIDAdiva Meerblickkabine

Balkonkabine (Deck 6, 7, 8 & 9)

Wenn ihr nach dem Aufwachen direkt Meeresluft schnuppern und Sonne genießen wollt, dann seid ihr in der Balkonkabine genau richtig. Die 17 m² bis 23 m² großen Kabinen sind für bis zu vier Personen geeignet. Der Balkon macht euren Aufenthalt mit 3 m² bis 6 m² zu dem perfekten Ort für eine kleine Auszeit.

AIDAdiva Balkonkabine

Junior-Suite mit Balkon (Deck 7, 8 & 9)

Falls ihr noch mehr Platz zur Verfügung haben möchtet, dann habt ihr die Möglichkeit, eine Junior-Suite mit Balkon zu buchen. Auch diese ist für maximal vier Personen ausgelegt, lässt euch aber auf einer Fläche von 34 m² bis 42 m² mehr Freiraum und Platz, um euren Urlaub in vollen Zügen genießen zu können. Bei dieser Kabinenvariante erwartet euch neben der Standardausstattung, wie sie auch die anderen Kabinen verfügen, ein Balkon, der etwa 10 m² groß ist. Ein zusätzliches Angebot in den Suiten sind Vorteile wie Bademäntel und Frotteeslipper sowie ein Badetab und Körperemulsion im Badezimmer. Weitere Komfortextras sind der Turn-Down Service, der Wäscheservice, eine Kofferwaage, ein Schuhlöffel, eine Kleiderbürste und ein Stockschirm. Außerdem habt ihr die Möglichkeit euch eure Lieblingskissen aus dem AIDA Kissenmenü auszuwählen, damit euch eine angenehme Nacht garantiert ist.

AIDAdiva Junior Suite

Suite mit privatem Sonnendeck (Deck 8 & 9)

Die Suite ist die optimale Wahl, wenn ihr euren Urlaub etwas luxuriöser verbringen möchtet. Die Kabine ist für maximal vier Personen ausgelegt und bietet mit 51 m² bis 55 m² auch genügend Platz für die gesamte Familie. Suiten verfügt über dieselbe Standardausstattung wie die anderen Kabinen und bieten euch die gleichen Annehmlichkeiten wie die Junior-Suiten. Begeistern wird euch hier aber vor allem das Sonnendeck, welches euch mit 15 m² bis 25 m² für private Stunden zur Verfügung steht.

AIDAdiva Suite

Premium-Suite mit privatem Sonnendeck (Deck 7)

Hereinspaziert Matrosen, bis zu vier von euch finden in diesem Kabinentyp auf einer Fläche von 49 m² bis 61 m² Platz. Da sich eure Premium-Suite entweder am Bug oder Heck des Schiffes befindet, ist euer privates Sonnendeck zwischen 16 m² und 25 m² groß. Die Zimmerausstattung besteht hier natürlich auch aus der Standardausstattung sowie aus den zusätzlichen Annehmlichkeiten, die auch in den Junior-Suiten zu finden sind. Bedeutet, dass ihr zum Beispiel Bademäntel in euren Zimmern vorfindet und euch über das Kissenmenü freuen dürft.

AIDAdiva Premium Suite

Deluxe-Suite mit privatem Sonnendeck (Deck 6 & 8)

Wirklich luxuriös wird es in den Deluxe-Suiten der AIDAdiva. Hier steht euch eine Fläche von 56 m² bis 87 m² zur Verfügung. Ausreichend Platz, um mit der ganzen Familie unterzukommen. Maximal fünf Personen können hier die Kabine beziehen. Das separate und private Sonnendeck wartet mit einer Fläche von 12 m² bis 50 m² auf, damit ihr weder den Sonnenaufgang, noch den Sonnenuntergang verpasst. Der Wohnraum verfügt über die Standardausstattung und über zusätzliche Leistungen und Annehmlichkeiten, wie sie in der Junior-Suite zu finden sind und über die ihr euch auch hier freuen dürft.

AIDAdiva Deluxe Suite

Decks auf der AIDAdiva

Der Spaß ist immer inklusive

Inklusivleistungen

Erholsame Nächte

Damit ihr fit für immer neue Urlaubsabenteuer seid, ist die Unterbringung in der jeweils gebuchten Kabine natürlich inklusive. Süße Träume sind hier beinahe vorprogrammiert!

Köstlichkeiten inklusive

Euren Urlaub auf dem familienfreundlichen Kreuzfahrtschiff bucht ihr mit Vollpension. Das Beste: Neben den Mahlzeiten sind in den Buffetrestaurants auch die Tischgetränke inklusive. Für die Kids gibt es sogar ein eigenes Buffet.

Keine Zeit für Langeweile

Auch das Sport- und Unterhaltungsangebot auf der AIDAdiva ist groß – und zu einem großen Teil inklusive! Da wären zum einen das Fitnessstudio und das Sportaußendeck für sportlich begeisterte Gäste und auch der Joggingparcours kommt bestimmt gut an. Bis zu 30 Kurse pro Reise runden das sportliche Angebot ab. Unterhaltsame Shows im Theatrium, Live-Musik und coole Mottopartys sorgen zusätzlich für eine ausgelassene Stimmung.

Spaß für Nachwuchsmatrosen

Um euren Nachwuchs müsst ihr euch keine Sorgen machen, denn es wird eine liebevolle Kinderbetreuung für Kids zwischen 3 und 17 Jahre angeboten. Die kleinen Piraten können den Kids-Club unsicher machen, während die jugendlichen Gäste die Zeit ohne Mama und Papa in der Teens-Lounge genießen.

Die Seele baumeln lassen

Während die kleinen Hobbypiraten neue Freunde finden, könnt ihr im Wellnessbereich in einer der Saunen vom Alltag abschalten!

Einfach genießen

Bei dieser Reise könnt ihr euch zurücklehnen und einfach entspannen. Alle Trinkgelder und der Service sind bereits inklusive.
 

Zusatzleistungen

Auszeit vom Alltag

Im Wellnessbereich könnt ihr euch gegen Gebühr mit wohltuenden Anwendungen und Massagen verwöhnen lassen. Etwas ruhiger könnt ihr in der Wellness Oase entspannen, einem abgetrennten Bereich im Wellnessbereich, zu dem ihr gegen Gebühr Zutritt habt. In ganz privatem Ambiente könnt ihr auch in den Wellness-Suiten die Seele baumeln lassen, die ihr alleine oder zu zweit gegen Gebühr reservieren könnt.

Kulinarisch verwöhnen lassen

Wie wäre es mit Spitzenkulinarik auf hoher See? Die wird euch im Gourmetrestaurant Rossini geboten. Fleischliebhaber kommen derweil im Buffalo Steak House auf ihre Kosten. Liebhaber japanischer Spezialitäten werden die Sushi Bar lieben. In den drei À-la-carte-Restaurants könnt ihr gegen Gebühr schlemmen.

Shoppingtour

Schicke Mode, eine große Auswahl an Uhren und Schmuck sowie duftendes Parfüm und schöne Kosmetik – auch an Bord sind den Shoppingfreuden keine Grenzen gesetzt.

Landausflüge

Ganz egal, ob Stockholm oder Tallinn – jede der angesteuerten Städte versprüht einen Charme für sich. Damit ihr diesen auch zu genüge mitbekommt, werden gegen einen Aufpreis spannende Landausflüge angeboten!

Internet

Schnell mal ein Urlaubsfoto in die Heimat schicken oder die Mails checken – gegen Gebühr habt ihr Zugang zum Internetnetz und könnt euch so auch auf hoher See mit dem Rest der Welt vernetzen.

An- und Abreise

Damit euer Urlaub ganz entspannt startet, könnt ihr die Anreise per Flugzeug natürlich direkt dazu buchen. Auf Wunsch sind auch Zug-zum-Flug-Tickets erhältlich, die euren Weg zum Kreuzfahrtschiff noch angenehmer machen. Auch eine komplette Anreise mit der Bahn ist möglich. Wenn ihr euch für diese Variante entscheidet, ist der Transfer vom Hauptbahnhof zum Schiff und nach dem Urlaub wieder zurück bereits inklusive. Ihr wollt lieber mit dem eigenen Auto anreisen? Auch kein Problem: In Warnemünde steht euch auf Wunsch ein gebührenpflichtiger Parkservice zur Verfügung.
 

Weitere Kreuzfahrten

Weitere Schiffe der Reederei

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten