Die Schönheit Südostasiens erleben

15-tägige Kreuzfahrt mit der AIDAbella – ab/bis Laem Chabang (Bangkok)
Reisezeitraum: Dezember 2023 - Dezember 2023

Auf ins Abenteuer!

Entdeckt die fantastische Welt Südostasiens: An Bord der AIDAbella erkundet ihr 15 Tage lang eine andere Welt. Der Start eurer Reise ist in Laem Chabang, nicht weit von Bangkok entfernt. Kabinentypen der verschiedensten Art, darunter Innen-, Meerblick- und Balkonkabinen und Suiten, warten bereits darauf, euch eine unvergessliche Urlaubszeit zu bescheren. Da ihr in Laem Chabang gleich zwei Tage bleibt, ist genügend Zeit, um die Metropole Bangkok einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Besonders sehenswert ist zum Beispiel der Wat Pho mit dem 46 Meter langen, liegenden Buddha. Nach euren Entdeckertouren durch Bangkok habt ihr euch ein wenig Entspannung ganz bestimmt verdient: Während eines Seetages könnt ihr mal ordentlich die Seele baumeln lassen und das schöne Wetter genießen, während ihr das Schiff und sein Angebot genauer inspiziert.

Am vierten Urlaubstag geht ihr dann in Singapur vor Anker, wo ihr gleich zwei Tage bleibt. Entdeckt die Stadt der Gegensätze: Hier stehen buddhistische Tempel neben Kirchen und Moscheen. Obwohl man in der Stadt viel Wert auf Tradition legt, ist sie doch ungewöhnlich modern und euch erwarten imposante Wolkenkratzer und moderne Bauten. Es folgt ein weiterer Seetag, und dann geht es für euch an Tag sieben auf die schöne Ferieninsel Langkawi sowie nach Phuket am darauffolgenden Tag. Am neunten Tag lauft ihr in den Hafen von Penang ein. Hier könnt ihr das ursprüngliche Asien erleben: Schlendert durch die engen Gassen, die voll sind mit exotischen Läden, außergewöhnlichen Düften und der so typischen Geschäftigkeit. Es folgt ein Abstecher nach Port Klang, einem Hafen unweit von Kuala Lumpur, sowie zwei Entspannungstage auf hoher See, bevor ihr am 13. Tag auf der Insel Koh Samui anlegt, wo euch weißer Puderzuckersand und Kokospalmen erwarten. Abschließend kommt ihr an Tag 14 dann wieder in Laem Chabang an, wo ihr noch einmal zwei Tage für Erkundungstouren habt. Hier endet euer Abenteuer in Südostasien dann an Tag 15.
 
Insgesamt vier Tage auf See bedeuten genügend Zeit, um euer schwimmendes Hotel, die AIDAbella, einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Das Schiff gehört zur dritten Generation der AIDA-Flotte und lockt mit 13 Decks. Erholsame Nächte sind hier garantiert und auch in kulinarischer Hinsicht wird es euch an rein gar nichts fehlen! Nachdem ihr ausgeschlafen seid, kann dank der Vollpension an Bord nämlich ausgelassen geschlemmt werden. Und auch die kleinen Matrosen werden sich pudelwohl fühlen, gibt es doch eine bunte Kinderbetreuung. Mama und Papa freuen sich derweil über das abwechslungsreiche Freizeitangebot inklusive Fitnessmöglichkeiten, Sportaußendeck, einem Wellnessbereich und einem Theater mit tollem Showprogramm!

Willkommen an Bord!

Die Welt entdecken und sich trotzdem wie zu Hause fühlen? Ferne Länder, tolle Strände, faszinierende Städte – all das erlebt ihr auf einer Familienkreuzfahrt! Das Hotelzimmer reist praktisch mit und an Bord gibt es für die ganze Familie jede Menge zu erleben!

Die Welt mit der Gabel erkunden

Auf der AIDAbella könnt ihr die Welt mit der Gabel erkunden! Insgesamt vier Buffetrestaurants, drei À-la-carte-Restaurants und ein Spezialitätenrestaurant laden zu kulinarischen Hochgenüssen ein. Danach könnt ihr euch in einer der elf Bars einen Absacker gönnen und den Urlaubstag ausklingen lassen.
 
Marktrestaurant
 
An den einzelnen Marktständen könnt ihr euch euer Lieblingsmenü zusammenstellen. Hier ist für jeden etwas Geschmack etwas dabei! Wie in allen Buffetrestaurants an Bord der AIDAbella sind im Marktrestaurant nicht nur die Speisen inklusive, zu den Hauptmahlzeiten könnt ihr euch auch mit Getränken erfrischen.
 
Bella Vista Restaurant
 
Liebhaber der mediterranen Küche kommen im Bella Vista Restaurant auf ihre Kosten. Die Themenabende in diesem Buffetrestaurant stehen jeden Tag im Zeichen eines anderen Landes rund um den Olivenbaum. Auch hier sind die Speisen bereits im Reisepreis inbegriffen!
 
Weite Welt Restaurant
 
Spezialitäten aus aller Herren Länder werden euch im Weite Welt Restaurant serviert – und das ganz ohne Aufpreis. Hier sind übrigens auch Nahrungsmittelallergiker gut aufgehoben: An der Schonkostbar werden für sie geeignete Speisen zubereitet. Auch Vegetarier und Veganer werden hier fündig!
 
Pizza Mare
 
Im Buffetrestaurant Pizza Mare könnt ihr die köstlichsten Stückchen Italiens genießen. Hier werden sich bestimmt kleine und große Feinschmecker bestens aufgehoben fühlen. An die Bordrechnung müsst ihr in diesem Restaurant nicht denken, denn die Leckereien sind bereits im Reisepreis enthalten. Guten Appetit!

Almhütte

In der Almhütte erwartet euch eine gemütlich-rustikale Atmosphäre, die euch den Flair der Alpenregion näherbringt. Lasst euch herzhafte Spezialitäten, wie Schweins- und Grillhaxe oder Hähnchen schmecken. Natürlich dürfen aber auch Wurstsalat, Gulasch, Käsespätzle, Flammkuchen oder Brezn auf der Speisekarte nicht fehlen. Dazu erfreut sich euer Gaumen über ein frisch gezapftes Pils sowie über ein breitgefächertes internationales Bier-Angebot! Für die Getränke müsst ihr allerdings einen Aufpreis einplanen. 
  
Gourmetrestaurant Rossini
 
In einem exklusiven Ambiente könnt ihr im Gourmetrestaurant Rossini mediterran inspirierte Kreationen genießen und damit kulinarisch auf Wolke sieben schweben. In diesem À-la-carte-Restaurant werden sowohl die Speisen als auch die Getränke extra berechnet. Dies gilt für alle À-la-carte-Restaurants an Bord der AIDAbella.
 
Buffalo Steak House
 
Wie wäre es mit einem saftigen Steak aus US Prime Beef, American Bison oder dry-aged Irish Hereford? Im Buffalo Steak House, einem weiteren À-la-carte-Restaurant auf der AIDAbella, bereitet der Grillmeister euch dies gerne zu!

Sushi Bar
 
Ihr mögt Speisen aus dem Land der aufgehenden Sonne am liebsten? Dann seid ihr in der Sushi Bar an der richtigen Adresse. Hier stehen feine japanische Spezialitäten wie frisches Sushi oder Sashimi auf der Speisekarte.
 
Bars & Cafés
 
Nach dem Gaumenschmaus in den Restaurants könnt ihr den Urlaubstag in den elf Bars und Cafés ausklingen lassen. Natürlich seid ihr hier auch zu anderen Tageszeiten herzlich willkommen! In der Anytime Bar könnt ihr zum Beispiel exotische Cocktails, erfrischende Longdrinks oder ein kühles Bier genießen. Und abends kann hier dann zu angesagter Musik getanzt werden! Lasst euch in der Vinothek von den AIDA-Weinexperten beraten und genießt im Café Mare Kaffeespezialitäten mit besonders reinem Ursprungskaffee aus aromatischen Arabica- und Robustabohnen.
 
In der Ocean Bar werdet ihr mit Deluxe-Drinks verwöhnt und auch in der AIDA Bar könnt ihr in geselliger Runde ein kühles Getränk genießen. Bevor es sportlich wird, werden in der Time Out Bar vitalisierende Wellnessdrinks ausgeschenkt und vor einem Besuch im Spa-Bereich seid ihr an der Body & Soul Bar bestens aufgehoben. Wenn ihr euch eine Show im Theatrium anschaut, ist die Bella Bar die erste Wahl und wer grad auf dem Sonnendeck unterwegs ist, der sollte die Beach Bar ansteuern. Abgerundet wird das Angebot durch die Pier 3 Bar, wo ihr in gemütlicher Atmosphäre einen Espresso genießen könnt und durch die Pool Bar. Diese ist natürlich das Highlight für alle Sonnenanbeter. Schnell aus dem Pool gesprungen und einen Cocktail geholt – das geht hier zack, zack!
 

Spaß an Land und auf See

Sportlich fit auf hoher See – das klingt für euch wie ein Widerspruch in sich? Auf der AIDAbella ist aber eben genau das möglich! An Bord findet ihr nicht nur ein Sportaußendeck mit Joggingparcours und Golf Driving Range, sondern auch ein Fitnessstudio. Hier stehen euch modernste Geräte zur Verfügung. Diverse Workshops und bis zu 30 Kurse pro Reise bringen euch zusätzlich in Bewegung! Eine Power Plate, TRX-Training mit elastischen Fitnessbändern, Yoga und Personal Training runden das Sportangebot ab. Auch auf hoher See könnt ihr auf Wunsch einen Stoffwechsel-Test inklusive persönlicher Trainingsberatung durchführen. Wie wäre es anschließend mit einer Runde Volleyball oder Basketball? Wer es etwas ruhiger mag, der ist bei Billard, Kicker und Co. bestens aufgehoben.
 
Im Theatrium und auf der Pooldeck-Bühne könnt ihr euch von tollen Shows begeistern lassen. Von Musicals über unterhaltsame Comedy und atemberaubende Artistik bis hin zu mitreißenden Tanzshows ist hier alles mit dabei. Abends findet außerdem die Prime-Time-Show mit den Highlights des Tages, hintergründigen Geschichten und jeder Menge guter Unterhaltung statt. Für jede Menge Spaß sorgen sicher auch die Koch- und Cocktail-Workshops, die an Bord angeboten werden. Anschließend könnt ihr es euch in der AIDA-Lounge bequem machen oder einen Film im 4D-Kino Cinemare schauen, wo euch neben brillanten Bild- und Toneffekten bewegliche Sessel mit integrierten Luft- und Wasserdüsen erwarten.
 
Versucht im AIDA-Casino euer Glück und sucht euch von dem gewonnenen Geld anschließend etwas in den AIDA Shops aus. Die AIDA Kunstgalerie und die Bordbibliothek runden das Angebot ab. Und da in jedem Hafen ein neues Abenteuer wartet, könnt ihr euch natürlich auch als Gäste der AIDAbella über spannende Landausflüge freuen.

Entspannung in afrikanischem Ambiente

Jeder Wellnessbereich auf den AIDA-Schiffen ist einer der schönsten Regionen der Erde gewidmet – auf der AIDAbella könnt ihr euch in afrikanischem Ambiente verwöhnen lassen. Der 2.300 m² große Body & Soul-Bereich lädt zum Entspannen und Wohlfühlen ein! Lasst die Sorgen des Alltags zum Beispiel in einer der Saunen hinter euch: Neben einer Aromasauna und einem Dampfbad findet ihr an Bord auch eine finnische Sauna. Wer mit seiner Urlaubsbräune noch nicht so zufrieden ist, der kann gegen Gebühr auf dem Solarium nachhelfen. Weiter geht es mit wohltuenden Anwendungen, die gegen einen Aufpreis angeboten werden: Lasst euch mit entspannenden Massagen und Anwendungen wie Peelings und Körperpackungen verwöhnen oder gönnt euch eine Maniküre und Pediküre. Euch ist nach einem Umstyling? Dann ab zum Frisör, dessen Leistungen ebenfalls noch nicht im Reisepreis inbegriffen sind.
 
Auch in der Wellnessoase, quasi einem Wellnessbereich im Wellnessbereich, könnt ihr einmal ganz entspannt die Füße hochlegen und tief durchatmen. Für diesen separaten Bereich, zu dem Gäste ab 16 Jahren Zutritt haben, müsst ihr Eintritt bezahlen. Die Entspannung kommt hier nicht zu kurz: Lehnt euch im Whirlpool zurück und gönnt euch anschließend eine Erfrischung unter der Erlebnisdusche. Schöne Ruhemöglichkeiten machen diesen Bereich zusätzlich zu einem Wohlfühlort. Das Highlight der Wellnessoase ist das auffahrbare Glasdach, das auf Wunsch Sonnenstrahlen hineinlässt!
 
Ganz privat könnt ihr in den Wellness-Suiten entspannen, die bis zu vier Personen Platz bieten und gegen Gebühr für maximal vier Stunden buchbar sind. In diesem privaten Wellnessbereich findet ihr eine Sauna, einen Whirlpool, ein Wasserbett und einen Balkon mit Traumaussicht.
 

Alle Kids an Bord!

Volle Kraft voraus für kleine Entdecker und Piraten! Bei Spiel, Spaß, Piratenpartys oder Bordsafaris erleben Kinder jeden Tag aufs Neue spannende Abenteuer an Bord. Bei Kinder- oder Familienausflügen werden gemeinsam Land und Leute erkundet.

Bunter Kinderspaß

Natürlich sollen sich auch die Allerkleinsten an Bord der AIDAbella wohl fühlen. Damit die Zwerge angenehme Nächte haben, können die meisten Kabinen mit einem Babybett ausgestattet werden. Außerdem werden je nach Verfügbarkeit Buggys, Babyphons und Nachtlichter verliehen.

Die kleinen Seeräuber werden die Zeit an Bord der AIDAbella sicher in vollen Zügen genießen! Die Nachwuchskapitäne zwischen drei und elf Jahren sind im Kids-Club bestens aufgehoben – hier wird in drei altersgerechten Gruppen gespielt und getobt. Ob bei den 3- bis 6-jährigen Seepferdchen, bei den Delfinen zwischen sieben und neun Jahren oder bei den 10- bis 11-jährigen Sharks – Spaß steht in allen Gruppen ganz oben auf dem Programm! Lustige Themenworkshops, Kreativ- und Bastelspaß und Fragestunden mit den Offizieren sorgen dafür, dass hier so schnell keine Langeweile aufkommt. Damit sich auch die älteren Geschwister an Bord wohl fühlen, können die 12- bis 17-jährigen Gäste im Teens-Club neue Freunde finden und etwas Zeit ohne Mama und Papa verbringen. Ob im Hype oder in der Teens Lounge Waikiki – überall wartet ein tolles Programm! Spannende Rallyes, kreative und aktive Workshops, Kinoabende mit Popcorn, Zockerrunden an der Nintendo Wii oder Aktiv-Bingo kommen sicher auch bei den jugendlichen Gästen gut an!
 
Wenn sich auch die kleinen Gäste fit halten wollen, werden sie in den Ferienzeiten allen Grund zur Freude haben, denn dann werden spezielle Kurse für Kids und Teens angeboten. Auch über Spa-Angebote können sich die kleinen Seeräuber freuen. Der Verleih von Spielsachen, Büchern und Malsachen sorgt zusätzlich dafür, dass es den Kindern in diesem Familienurlaub auf hoher See sicher an nichts fehlen wird.

Abenteuer für die Kleinen

Eine Kreuzfahrt nach Südostasien ist ein Stück weit auch eine Reise in eine andere Welt – diese gilt es natürlich zu entdecken. Natürlich gibt es auch zahlreiche Ausflüge, die für die Mini-Matrosen geeignet sind! Auf eurer Kreuzfahrt verbringt ihr insgesamt vier Tage in Laem Chabang, in der Nähe von Bangkok. Genug Zeit also, um die lebendige Stadt einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Natürlich steht bei einer Stadtbesichtigung auch der Besuch des Klosters Wat Pho und des Smaragdbuddhas auf dem Gelände des Königspalastes auf dem Programm.
 
Bei eurem Stopp in Singapur könnt ihr euch die Stadt der Gegensätze einmal aus einer ganz besonderen Perspektive anschauen. Mit dem Riesenrad Singapore Flyer geht es in geschlossenen Gondeln hoch auf etwa 165 Meter – ein toller Ausblick ist da natürlich garantiert! Auch Malaysias Ferieninsel Langkawi will erkundet werden. Bei einer Tour über die Insel kommt ihr zum Beispiel vorbei an einer Gummibaumplantage und dem Namensgeber der Insel, einer zwölf Meter hohen Adlerskulptur. Von Phuket aus könnt ihr mit den Kids auf dem Speedboot durch die Inselwelt flitzen oder einen Ausflug zur Insel Koh Phi Phi unternehmen. 

Es wird euch wenig verwundern, aber auch in Penang gibt es einige schöne Tempel zu besichtigen. Da wäre zum Beispiel der Wat Chaiya Mangkalaram, der euch mit einem liegenden Buddha begrüßt. Bei einer Tempel-Tour durch die Stadt könnt ihr diesen und weitere Tempel besichtigen. Bei einer Fußtour durch Kuala Lumpur, eurem nächsten Zwischenstopp, könnt ihr die faszinierende Stadt in Südostasien besser kennenlernen. Schlendert durch Chinatown und über den Zentralmarkt bis hin zu den Petronas Twin Towers, die schier unendlich gen Himmel ragen. Bevor es wieder zurück nach Laem Chabang geht, könnt ihr auf Koh Samui noch einmal eine Dschungel-Safari kreuz und quer über die Insel oder eine Dschunkenfahrt durch die Inselwelt unternehmen.

Gemütliche Rückzugsorte

Innenkabine (Deck 5, 6, 7, 8 & 9)

Tür auf für euer Zuhause auf hoher See! Die Innenkabinen sind etwa 13,5 m² groß und bieten Platz für bis zu vier Personen. Damit ihr euch hier schnell pudelwohl fühlt, sind die Kabinen klimatisiert und mit Teppichboden ausgelegt. Zur Standardausstattung zählen außerdem ein Fernseher mit Satellitenanschluss, ein Radio, ein Safe und ein Direktwahltelefon. Im Badezimmer erwarten euch eine Dusche, ein WC, ein Föhn und flauschige Handtücher. Die Innenkabinen liegen natürlich – wie der Name es schon sagt – nach innen und haben kein Fenster. Wer jedoch das Gefühl von Tageslicht nicht missen möchte, schaltet einfach den Fernseher auf die Bordkamera und wird morgends vom Sonnenaufgang geweckt.

AIDAbella Innenkabine

Meerblickkabine (Deck 4, 5 & 6)

Zwischen 14 m² und 16,5 m² sind die Meerblickkabinen groß, in denen ihr euch neben der Standardausstattung über einen schönen Blick nach draußen freuen könnt. Auch hier finden maximal vier Personen Platz.

AIDAbella Meerblickkabine

Balkonkabine (Deck 6, 7, 8 & 9)

Aufwachen und frische Meeresluft einatmen – wie klingt das? Möglich ist genau das in den zwischen 17,5 m² und 23 m² großen Balkonkabinen, in denen bis zu vier Personen einen wunderbaren Urlaub verbringen können. Vom zwischen 3 m² und 6 m² genießt ihr eine herrliche Aussicht. Auf Wunsch könnt ihr euch hier eine Hängematte befestigen lassen und die Auszeit auf hoher See so in vollen Zügen genießen.

AIDAbella Balkonkabine

Junior-Suite (Deck 7, 8 & 9)

Wenn es noch ein bisschen luxuriöser sein darf, dann sind die circa 34 m² bis 42 m² großen Junior-Suiten keine schlechte Wahl. Auch in diesen Kabinen, die Platz für maximal vier Personen und die Standardausstattung wie in den Innen- und Außenkabinen bieten, könnt ihr euch über einen etwa 10 m² großen Balkon freuen. Als Gast in den Junior-Suiten könnt ihr euch aber über noch ein paar weitere Annehmlichkeiten freuen: Da wären zum einen die flauschigen Bademäntel und Frotteeslipper, die sowohl für Erwachsene als auch für Kinder bereitliegen. Im Badezimmer warten außerdem Annehmlichkeiten wie Badetaps und Körperemulsion auf euch. Der Turn-Down-Service und die Wahl des Lieblingskissens aus dem Kissenmenü sind hier ebenso selbstverständlich wie der Laundry-Express-Service. Außerdem stehen euch in den Junior-Suiten eine Kofferwaage, ein Schuhlöffel, eine Kleiderbürste und ein Stockschirm zur Verfügung.

AIDAbella Junior-Suite

Suite (Deck 8 & 9)

Noch schnell die letzten Sonnenstrahlen des Tages einfangen – das geht auch in den etwa 51 m² bis 53 m² großen Suiten. Diese begeistern die Gäste nämlich mit einem zwischen 15 m² und 25 m² großen Sonnendeck. Ansonsten verfügen die Kabinen, die Platz für eine vierköpfige Familie bieten, über die Standardausstattung und über die gleichen Annehmlichkeiten wie in den Junior-Suiten.

AIDAbella Suite

Premium-Suite (Deck 7)

Bis zu vier Matrosen können es sich auch in den 49 m² bis 61 m² großen Premium-Suiten bequem machen. Das private Sonnendeck der Suiten ist je nach Lage am Bug oder am Heck bis zu 16 m² oder bis zu 25 m² groß. Hier lässt es sich aushalten und die Sonne genießen! Natürlich könnt ihr euch auch hier über die Standardaussttatung und über die gleichen Annehmlichkeiten wie in den Junior-Suiten, zum Beispiel über den Turn-Down-Service und das Kissenmenü, freuen.

AIDAbella Premium-Suite

Deluxe-Suite (Deck 6 & 8)

Einen wahrlich entspannen Kreuzfahrturlaub könnt ihr auch in den zwischen 56 m² und 87 m² großen Deluxe-Suiten verbringen. Bis zu fünf Personen können es sich hier gut gehen lassen. Neben der Standardausstattung und den Annehmlichkeiten der Junior-Suiten könnt ihr euch natürlich auch in diesen Kabinen über ein privates Sonnendeck freuen, das zwischen 12 m² und 50 m² groß ist.

AIDAbella Deluxe-Suite

Decks auf der AIDAbella

Darauf könnt ihr euch freuen!

Inklusivleistungen

Alle Mann an Bord!

Damit der Familienurlaub auf hoher See so entspannt wie möglich wird, ist natürlich die Unterbringung in eurer jeweils gebuchten Kabinenkategorie inklusive. Nun müsst ihr euch nur noch entscheiden, von der Innenkabine bis hin zur Deluxe-Suite mit privatem Sonnendeck ist alles dabei, was das Herz begehrt!

Guten Appetit!

Werft die Gedanken an die Bordrechnung ganz einfach über Bord: An Bord der AIDAbella sind die Köstlichkeiten in den vier Haupt- und Buffetrestaurants im Rahmen der Vollpension inklusive. Zu den Hauptmahlzeiten könnt ihr euch außerdem Tischgetränke, also Softdrinks, Wein und Bier, schmecken lassen. Die Trinkgelder sind ebenfalls im Preis enthalten.

Spaß an Bord

Langeweile kommt an Bord der AIDAbella ganz sicher nicht auf: Eure Familie erwartet ein buntes Freizeitprogramm mit Sport, Shows und unterhaltsamen Veranstaltungen, dass ihr kostenfrei in Anspruch nehmen könnt.

Die Seele baumeln lassen

Lasst die Sorgen des Alltags ganz einfach hinter euch: Im Wellnessbereich könnt ihr einfach einmal abschalten. In der Sauna und Co. könnt ihr es euch ganz ohne Aufpreis richtig gut gehen lassen und den Alltag einfach mal Alltag sein lassen!

Da strahlen die Kleinen

Kleine Matrosen ganz groß: Die Kids zwischen drei und elf Jahren können sich auf eine liebevolle Betreuung freuen, und das ganz ohne Aufpreis. Hier sind sicher schnell neue Urlaubsfreunde gefunden! Die Jugendlichen kommen derweil in der Teens-Lounge zusammen.

Zusatzleistungen

Den Gaumen verwöhnen

Wer auch auf hoher See nicht auf kulinarischen Hochgenuss verzichten möchte, kann gegen Aufpreis im Gourmetrestaurant Rossini schlemmen. Im Buffalo Steak House und in der Sushi Bar könnt ihr es euch ebenfalls gegen Gebühr gut gehen lassen. Die Getränke, die ihr an den Bars bestellt, sind ebenfalls nicht im Reisepreis enthalten und werden extra berechnet.

Auf ins Abenteuer!

Runter vom Schiff und rein ins Abenteuer: In jedem Hafen erwarten euch spannende Landausflüge, die gegen Gebühr angeboten werden. Dabei könnt ihr Land und Leute meist von einer ganz besonderen Seite kennenlernen.

Noch mehr Entspannung

Wem die Entspannung im Wellnessbereich nicht reicht, der kann sich gegen Gebühr in der Wellnessoase zurücklehnen. Lasst euch außerdem gegen Aufpreis zum Beispiel mit wohltuenden Wellness- und Kosmetikanwendungen verwöhnen oder bucht eine der Wellness-Suiten für ein Spa-Erlebnis der ganz besonderen Art.

Gut vernetzt

Wer auch auf hoher See immer mit seinen Freunden vernetzt sein möchte, kann sich gegen Gebühr ins WLAN der AIDAbella einloggen – so sind Urlaubsfotos und E-Mails schnell verschickt!

Shoppingtrip an Bord

Alle persönlichen Ausgaben an Bord sind nicht inklusive und werden extra berechnet. Das gilt zum Beispiel für Einkäufe in den AIDA-Shops. Auch für jegliche Aktivitäten im Casino solltet ihr euren Geldbeutel bereithalten.

An- und Abreise

Ebenfalls in der Regel nicht im Reisepreis enthalten ist die An- und Abreise zu eurem Start- und Zielhafen in Thailand und zurück. Wir sind euch aber gerne dabei behilflich, die ideale Reisemöglichkeit für eure Familie zu finden. Sprecht uns einfach bei eurer Buchung darauf an!

Termine & Preise
Preis pro Erwachsenem

Abflughafen
AbfahrtsterminInnenkabineAußenkabineBalkonkabineSuite
04.12.2023 1.320,- € 1.775,- € 2.145,- € 3.460,- € Unverbindlich anfragen
04.12.2023 2.370,- € 2.825,- € 3.195,- € Unverbindlich anfragen

Weitere Kreuzfahrten

Weitere Schiffe der Reederei

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten