Abu Dhabi

Abu Dhabi

Glänzendes Scheichtum

Abu Dhabi ist das größte und wohlhabendste Emirat und gleichzeitig die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Mit den Ölfunden in den 1960er-Jahren kam ein unfassbarer Reichtum über dieses Fleckchen Erde. Wo vor wenigen Jahrzehnten noch Fischerboote zur Fortbewegung genutzt wurden, sieht man heute Limousinen und Privatjets. Die etwa 6 km lange Prachtpromenade Corniche ist ein Sinnbild für das Abu Dhabi der heutigen Zeit, hier reihen sich glitzernde Glasfassaden und strahlend weiße Moscheen aneinander.

Prachtvoll ist auch das Emirates Palace Hotel, das mit sage und schreibe sieben Sternen ausgezeichnet ist. Mit den 100 Kuppeln, 20 Restaurants und über 1.000 Bediensteten ist dieser Ort wahrhaft glamourös. Nicht weniger eindrucksvoll ist die Sheikh Zayed-Moschee, die sich etwa 15 km vom Zentrum entfernt befindet. Sie zählt zu den größten islamischen Gotteshäusern der Welt und ist eine von zwei Moscheen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, die auch für Nicht-Muslime zugänglich ist. Platz bietet sie für 40.000 Gläubige, die sich auf einem 5.000 m² großen Teppich versammeln können. Mit dieser Größe ist das der größte Teppich der Welt. Doch nicht nur von innen, sondern auch von außen ist dieses religiöse Gebäude beeindruckend: 107 Meter ragen die mit Marmor und vergoldeten Mosaiken verzierten Minarette gen Himmel.

Wenn sich in eurer Familie ein kleiner oder großer Rennfahrer befindet, wird dieser beim Anblick des Themenparks "Ferrari World" auf Yas Island sicher große Augen machen. Der größte Hallen-Vergnügungspark der Welt ist gleichzeitig ein Park der Superlativen: Beeindruckt werdet ihr hier mit der schnellesten Achterbahn, dem höchsten Freifallturm und dem einzigen begehbaren Ferrari-Motor. Und natürlich gibt es hier einen Formel 1-Simulator. Auf Yas Island befindet sich auch die Rennstrecke, auf der die "richtigen" Rennfahrer in der Formel 1 ihrer Runden drehen. Der Klang der Motoren liegt euch sicherlich auch ohne Autos in den Ohren.

Direkt vor den Toren von Abu Dhabi beginnt die faszinierende Wüstenlandschaft mit Sanddünen, so weit das Auge reicht. Mit einer Höhe von bis zu 300 Metern sind die Dünen der Wüste Al Khatim die höchsten der Welt. Erkunden kann man diese am besten bei einer abenteuerlichen Fahrt mit dem Jeep. Ein alt bewährtes Transportmittel sind trotz des ganzen Luxus bis heute die Wüstenschiffe. Vielleicht wäre ein Ritt auf einem Kamel ja auch etwas für euch?! Neben den Kamelen haben auch die Falken in Abu Dhabi einen hohen Stellenwert, geht auf sie doch eine jahrhundertealte Jagdtradition zurück. In der Falkenklinik können Besucher einen Einblick in das Leben von und mit den Vögeln erhalten.

Eine gute Vorstellung von dem ursprünglichen Leben in Abu Dhabi bekommt man bei einer Fahrt mit einem arabischen Dhau, das ist ein traditionelles Transportboot. Im Freiluftmuseum Heritage Village wurde ein traditionelles Wüstenlager nachgebildet. Hier kann man sich ein Bild von der Lebensweise der Beduinen machen, die im Bauboom beinahe untergegangen wäre.

Karte:

Kreuzfahrten

Weitere Häfen auf eurer Orient-Kreuzfahrt

Doha

Doha

Katar

Das Emirat am Persischen Golf kennenlernen!

Dubai

Dubai

Vereinigte Arabische Emirate

Orientalischer Charme trifft westliche Moderne

Manama

Manama

Bahrain

In arabische Welten eintauchen!

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten