AIDAprima

AIDA Cruises AIDAprima

Highlights:

  • Elf Restaurants und zwölf Bars
  • Doppel-Wasserrutsche über vier Decks
  • Activity-Deck für Familien
  • Liebevolle Babybetreuung
  • Kids-Club und Teens-Lounge

Kreuzfahrturlaub der neuesten Generation!

Elf Restaurants, zwölf Bars, ein riesiges Wellnessbereich und das alles verteilt auf 18 Decks – die AIDAprima sticht als neues Schiff der Superlative in See. Hier erscheint alles größer, besser und toller! Kulinarisch werdet ihr an Bord vom Feinsten verwöhnt. Ob abwechslungsreiche Buffets in Marktstandatmosphäre oder Spitzengastronomie im Gourmetrestaurant – die Möglichkeiten sind schier grenzenlos. Und zwischendurch kann in den Snackbars immer der kleine Hunger gestillt werden. Gut gestärkt kann man sich ja auch viel besser in kleine und große Urlaubsabenteuer stürzen. Ob bei einer Kreuzfahrt zu den Metropolen Westeuropas, zu sonnigen Zielen auf den Kanaren oder bei einer Erkundungstour zu den schönsten Zielen im Mittelmeer – hier kommen sowohl kleine als auch große Entdecker auf ihre Kosten!
 
Die Langeweile wird auf der AIDAprima ganz einfach über Bord geworfen: Die kleinen Matrosen ab sechs Monaten werden liebevoll betreut und können sich auf ein buntes und altersgerechtes Programm freuen. Mama und Papa dürfen derweil einmal ganz entspannt im Wellnessbereich die Füße hochlegen und hier einen der bis zu 22 Saunaaufgüsse pro Tag genießen! Danach wartet auf die ganze Familie ein ganz besonderes Abenteuer: An Deck des Schiffes gibt es eine Rutsche, die über gleich vier Decks geht. Wer würde da nicht gerne runtersausen?!
 
Ihr könnt auch im Urlaub nicht auf Sport verzichten? Gar kein Problem: Von Fitnesskursen über Laufen auf dem Joggingparcours bis hin zum Personal Training wird an Bord so einiges geboten. Für Familien ist das Activity-Deck Four Elements sicher ein ganz besonderer Ort – hier erwartet euch sogar ein Klettergarten! Nach einem aufregenden Urlaubstag an Bord geht es dann in die gemütlichen Kabinen: Von Innenkabinen über Balkonkabinen bis hin zu Panoramakabinen, die sich in einem speziellen Bereich im Privatyacht-Ambiente befinden, ist hier alles mit dabei!
 

Ein Urlaubszuhause zum Wohlfühlen

Innenkabine (Deck 4, 5, 8, 9, 10, 12 & 14)

Ein Ort zum Wohlfühlen – das sind die etwa 16 m² großen Innenkabinen, die Platz für bis zu vier Personen bieten. Die gemütlichen Kajüten, die mit teils getrennt stehenden Betten ausgestattet sind, sind fensterlos. Damit ihr euch hier trotzdem pudelwohl fühlt, sind die Unterkünfte standardmäßig mit einer Klimaanlage, einem Fernseher mit Satellitenanschluss, einem Radio, einem Safe und einem Direktwahltelefon ausgestattet. In eurer Familie befindet sich ein Allergiker? Kein Problem: Die Betten-Inletts sind aus antiallergenem Material. Abgerundet werden die gemütlichen Innenkabinen durch ein Badezimmer mit Dusche, WC und Föhn. Natürlich liegen hier auch kuschelige Handtücher sowie Pooltücher bereit. Das Fehlen des Fensters wird euch ganz schnell nicht mehr stören, wenn ihr einfach den Fernseher einschaltet und den Sender mit der Bordkamera auswählt. So holt ihr euch den Ausblick in die Kabine.

AIDAprima Innenkabine

Meerblickkabine (Deck 4 & 5)

Ein schöner Blick nach draußen ist euch in den ca. 22 m² bis 23 m² großen Meerblickkabinen garantiert. Bis zu vier Personen finden in diesen Kabinen ausreichend Platz. Auf Wunsch sind die Meerblickkabinen auch mit einem begehbaren Kleiderschrank buchbar – der ideale Ort für all eure Sachen. In diesem Falle finden maximal drei Personen in den Kabinen Platz. Des weiteren findet ihr hier die Standardausstattung aus den Innenkabinen.

AIDAprima Meerblickkabine

Verandakabine (Deck 5, 9, 10, 11, 12 & 14)

Lasst euch die frische Seeluft um die Nase wehen: Das Highlight der zwischen 21 m² und 27 m² großen Verandakabinen ist, wie der Name schon vermuten lässt, die circa 4 m² bis 13 m² große Veranda. Sonst können sich die vier Personen, die in diesen Kabinen maximal Platz finden, über die Standardausstattung freuen.

AIDAprima Verandakabine

Komfort-Verandakabine (Deck 5, 8, 9, 10, 11, 12, 14 & 15)

Mehr Platz habt ihr in den 24 m² bis 37 m² großen Komfort-Verandakabinen, die in verschiedenen Varianten buchbar sind. Wie wäre es mit extra viel Platz für bis zu vier Personen? Auch Kabinen, in denen die Dusche und das WC räumlich voneinander getrennt sind, sind buchbar. Ihr wollt eure Sachen ordentlich verstauen? Dann ist eine Kabine mit einem begehbaren Kleiderschrank sicher die richtige Wahl. Wenn ihr euch für solch eine Unterkunft entscheidet, solltet ihr aber beachten, dass dann nur Platz für maximal drei Personen ist.

AIDAprima Komfort-Verandakabine

Lanaikabine (Deck 8)

Ein 6 m² großer Wintergarten, wie klingt das? Und dazu noch eine 6 m² große Veranda? Das erwartet euch in den Lanaikabinen auf Deck 8. Die Kabinen sind zwischen 30 m² und 34 m² groß und bieten Platz für bis zu vier Seeleute. Größtenteils könnt ihr euch hier über gleich zwei Badezimmer freuen, die Standardausstattung ist natürlich in allen Kabinen zu finden.

AIDAprima Lanaikabine

Panoramakabine (Deck 16)

In exponierter Lage auf dem Patiodeck am Bug von Deck 16 befinden sich die Panoramakabinen. Hier erwartet euch eine zwischen 24 m² und 27 m² große Wohlfühloase, die Platz für bis zu drei Personen bietet. Verbringt euren Urlaub mit der Familie wie auf einer Privatyacht und genießt von der etwa 7 m² großen Veranda die Aussicht auf das weite Meer.

AIDAprima Panoramakabine

Suite (Deck 8, 9, 10, 11, 12 & 15)

Euer Urlaubsdomizil auf hoher See – das sind die Suiten, die zwischen 39 m² und 115 m² groß sind und somit genug Raum für aufregende Urlaubsabenteuer auf der einen und ein bisschen Privatsphäre auf der anderen Seite bieten. Selbstverständlich darf in den Suiten, in denen bis zu vier Personen die Kreuzfahrt genießen können, auch das private Sonnendeck nicht fehlen, das zwischen 11 m² und 72 m² groß ist. Teilweise könnt ihr euch in den Suiten auch über einen abgetrennten Schlafbereich, über ein zweites Badezimmer und über einen begehbaren Kleiderschrank freuen. Was will man mehr?!

AIDAprima Suite

Decks auf der AIDAprima

Daten & Fakten

HeimathafenGenua
Baujahr2015
Geschwindigkeit21,5 Knoten
Schiffslänge300 Meter
BordsprachenDeutsch
BordwährungEuro
ZahlungsmittelVISA, MasterCard, EC-Karte, bar
Decks18 (davon 15 Passagierdecks)
Passagiere3.286
Kabinen1.643
Rollstuhlgerechte Kabinen18
Besatzung900
WLANGegen Gebühr
Ärztliche VersorgungHospital
WäscheserviceGegen Gebühr

Ein Gaumenschmaus nach dem anderen

Elf Restaurants, drei Snackbars, zwölf Bars und Cafés und ein Kochstudio – das fasst das kulinarische Angebot auf der AIDAprima ziemlich gut zusammen. Könnt ihr euch zwischen den ganzen Leckereien entscheiden?
 
Marktrestaurant
 
Von einem fantasievoll dekorierten Stand zum nächsten schlendern und dabei sein ganz eigenes Menü zusammenstellen – das ist im Marktrestaurant möglich, wo ihr euch am Buffet bedienen könnt. Genießt frische Gerichte aus saisonalen Zutaten mit viel Obst und Gemüse. Eine Schonkostbar ist in diesem Restaurant, wo übrigens sowohl die Speisen als auch die Getränke inklusive sind, ebenso zu finden wie ein vegetarisches Buffet. Die eigene Räucherei rundet das Ganze ab!
 
Bella Donna Restaurant
 
Im Bella Donna Restaurant könnt ihr das Beste aus allen Regionen Italiens vom Buffet genießen. Ob Antipasti, Pasta, Schinken oder himmlische Desserts – hier ist für jeden etwas dabei. Das Beste: Sowohl die Speisen als auch die Getränke sind in diesem Restaurant inklusive.
 
Weite Welt Restaurant
 
An Hafentagen werden hier Spezialitäten aus den Gastgeberländern serviert, an Seetagen kommen kulinarische Highlights aus weltweiten AIDA Traumzielen auf die Teller. Ganz egal, wann ihr das Weite Welt Restaurant auf Deck 7 besucht: Hier werdet ihr jederzeit kulinarisch vom Buffet verwöhnt. Bei gutem Wetter könnt ihr die Speisen auch im Außenbereich genießen! Auch hier kann ohne Aufpreis geschlemmt werden.
 
East Restaurant
 
Das vierte Buffetrestaurant im Bunde ist das East Restaurant, wo ihr euch ohne Sorgen an die Bordrechnung kreative asiatische Küche schmecken lassen könnt. Ob vom japanischen Teppanyaki-Grill, als köstliche Suppe oder knackig aus dem Wok – hier findet jeder sein Lieblingsgericht.
 
Fuego Restaurant
 
Vom Frühstück für Frühaufsteher über leckere Pizza, Pasta und saftige Burger bis hin zu himmlischen Desserts und leckerem Softeis – im Fuego Restaurant, das sich auf dem Activity-Deck Four Elements befindet, werden die Augen von kleinen und großen Gourmets leuchten! Bestimmt auch dann, wenn ihr erfahrt, dass die leckeren Gerichte vom Buffet auch in diesem Restaurant inklusive sind. Für die Minis gibt es hier sogar extra ein abgesenktes Buffet! Direkt neben dem Restaurant gibt es übrigens einen Spielplatz für Kinder bis sechs Jahre – so können Mama und Papa in aller Ruhe schlemmen.
 
Brasserie French Kiss
 
Belegte Baguettes, ofenfrisches Baguette und natürlich knusprige Croissants – wie klingt das? In der Brasserie French Kiss könnt ihr euch à la carte mit Speisen aus der raffinierten französischen Küche verwöhnen lassen. In diesem Spezialitätenrestaurant schlemmt ihr kostenfrei, die Getränke kosten extra.
 
Ristorante Casa Nova
 
Auf Deck 6 findet ihr das italienische Spezialitätenrestaurant Ristorante Casa Nova, in dem ihr à la carte schlemmen könnt. Ausgewählte Spezialitäten aus der venezianischen Küche lassen euch kulinarisch auf Wolke sieben schweben. Auf der Karte stehen Dinge wie Rinder-Carpaccio und Rigatoni mit gegrillten Scampi – lecker! Übrigens sind auch in diesem Restaurant die Speisen inklusive, für die Getränke wird ein Aufpreis berechnet.
 
Brauhaus
 
Deftige Speisen erwarten euch im Brauhaus, einem weiteren Spezialitätenrestaurant, in dem ihr Service am Platz genießen könnt. Zu hausgebrauten Biere könnt ihr euch hier leckere Schweinshaxe, Gulasch, Leberkäse oder Ente und Hähnchen vom Grill schmecken lassen. Brauseminare, Frühschoppen und Live-Musik runden das urige Ambiente ab. Das Beste: Auch im Brauhaus sind die Speisen bereits inklusive, nur die Getränke müssen bezahlt werden!
 
Rossini Restaurant
 
Ein Glas Wein und dazu ein À-la-carte-Menü der Spitzenklasse: Im Gourmetrestaurant Rossini stehen wechselnde Menüs aus lokalen Produkten auf der Speisekarte. Die Zutaten dafür werden frisch in den jeweiligen Häfen eingekauft. In diesem Restaurant werden sowohl die Speisen als auch die Getränke extra berechnet.
 
Buffalo Steak House
 
Bestes American Beef und Bisonfleisch erwarten euch im Buffalo Steak House. Oder wie wäre es mit einem saftigen Burger, Wagyù-Rind oder einem leckeren Surf & Turf-Gericht? Wem jetzt schon das Wasser im Mund zusammenläuft, der sollte sich schnell einen Tisch reservieren! Geschlemmt werden kann hier gegen Gebühr!
 
Sushi Bar
 
Warme und kalte Sushi-Spezialitäten könnt ihr à la carte und gegen Gebühr in der Sushi Bar genießen. So werdet ihr kulinarisch mit feinen Häppchen und weiteren Köstlichkeiten in das Land der aufgehenden Sonne verfrachtet. So gut kann Urlaub schmecken!
 
Tapas & Bar
 
Lasst euch verwöhnen! In der Snackbar Tapas & Bar werden leckere Tapas serviert. Dazu könnt ihr euch ausgewählte Weine, Sangria, Sherry oder Brandy de Jerez schmecken lassen. Auch diverse Kaffeespezialitäten stehen auf der Karte. Die Speisen sind hier inklusive, für die Getränke muss extra gezahlt werden.
 
Scharfe Ecke
 
In der Scharfen Ecke auf Deck 6 gibt es eine Besonderheit: Hier könnt ihr euch ohne einen Gedanken an die Bordrechnung zu verschwenden die beste Currywurst der Weltmeere mit Saucen nach AIDA-Geheimrezept schmecken lassen. Das ist übrigens auch ein super Tipp für Nachtschwärmer! Die Getränke werden in dieser Snackbar extra berechnet.
 
Pier 3 Market
 
Bar, Bistro und Schlemmermarkt in einem – das ist die Snackbar Pier 3 Market auf Deck 3. Das Beste: Alle Leckereien könnt ihr hier auch zum Mitnehmen bestellen und dann an einem Ort eurer Wahl genießen – zum Beispiel auf der schönen Veranda eurer Kabine! Sowohl die Speisen als auch die Getränke sind hier gegen Gebühr.
 
Kochstudio
 
Gemeinsames Kochen und Genießen zusammen mit anderen Gästen auf der AIDAprima – wie klingt das? Möglich ist genau das im Kochstudio! Hier werden gegen Gebühr kreative Kurse und Shows von und mit den Spitzenköchen des Schiffes angeboten. Sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis!
 
Bars & Cafés
 
Insgesamt zwölf Bars und Cafés findet ihr auf der AIDAprima – da ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei! In der Lanai Bar auf Deck 7 könnt ihr beispielsweise windgeschützt im Außenbereich einen tollen Meerblick genießen. Auch die Bar 5. Element, die sich auf dem Activity-Deck befindet, bietet Durstlöscher für kleine und große Seeleute an. In der Sunset Bar könnt ihr euch erfrischen, wenn ihr im Theatrium seid und wer es ganz exklusiv mag, der ist in der Spray Bar by Moët & Candon gut aufgehoben, in der vor eurem Besuch eine Reservierung erforderlich ist. Die luxuriöse Champagner-Bar erstreckt sich über zwei Decks und empfängt die Gäste mit edlem Interieur, effektvollen Wassersäulen und einer Freifläche direkt am Bug.
 
Im Ambiente einer Privatyacht können die Gäste der Panoramakabinen und der Suiten in der Patio Bar erlesene Drinks genießen. Für alle Gäste an Bord stehen die Türen der AIDA Bar offen, die sich im Beach Club befindet. Hier könnt ihr jeden Abend Live-Bands zuhören und zu der Musik abtanzen, die der DJ auflegt. Kaffeespezialitäten aus reinen Ursprungskaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt werden im Café Mare serviert und Eisliebhaber kommen im MAGNUM Pleasure Store voll auf ihre Kosten. Abgerundet wird das Angebot an Cafés und Bars durch die Pool Bar, die Casino Bar mit Live-Pianomusik und klassischen Cocktails, durch die Prima Bar und die Vinothek. Die Getränke in allen Bars und Cafés werden extra berechnet.
 

Mini-Matrosen ganz groß

Auch die Allerkleinsten werden sich an Bord der AIDAprima pudelwohl fühlen: Für Zwerge im Alter von sechs Monaten bis drei Jahre wird gegen Gebühr ein liebevolles Betreuungsprogramm inklusive Windeln und Füttern angeboten. Entwicklungsfördernde Spiele, eine eigene Rezeption zum ruhigen Ankommen und kleinkindgerechte Toiletten und Bettchen machen den Urlaub mit den Kleinen noch sorgenfreier. Damit ihr im Koffer so viel Platz wie möglich für die schönen Dinge habt, können an Bord einige Dinge für den Urlaub mit Kleinkindern geliehen werden: Neben Buggys und Babybetten stehen euch auch Wunsch auch ein Babyphon, eine Babywanne, ein Flaschenwärmer, ein Nachtlicht und ein Windeleimer zur Verfügung. 

Die älteren Geschwister zwischen drei und elf Jahren sind im Kids-Club bestens aufgehoben. Hier stehen spannende Aktivitäten wie Kinderrallyes, Bastelstunden und Abtanzen in der Minidisco auf dem Programm. Ein weiteres Highlight ist sicher das Kids-Theater mit eigener Licht- und Soundanlage. Und haben die kleinen Racker schon das große Spielschiff und den Bällepool entdeckt? Danach geht es zur Abkühlung in den Kids-Pool – natürlich gibt es da eine Rutsche!
 
Jugendliche Gäste können im Wave Club chillen, dessen Türen für Kids zwischen 12 und 17 Jahren offen stehen. Die stylische Lounge lädt zum Chillen und Freunde treffen ein und das coole Programm sorgt dafür, dass so schnell keine Langeweile aufkommt. In den Ferienzeiten werden hier außerdem aktive und kreative Workshops angeboten! Und wenn der Nachwuchs danach erst einmal entspannen muss, geht es in den Wellnessbereich: Hier gibt es spezielle Anwendungen für Kids und Teens.
 

Freizeitspaß der Superlative

Ihr seid mehr der sportliche Urlaubstyp? Dann kommt ihr auch auf der AIDAprima auf eure Kosten, denn hier wird ein abwechslungsreiches Sportprogramm für jeden Geschmack geboten. Seien es die bis zu 30 Fitnesskurse pro Woche, die von Bodystyling über Easy Step bis hin zu Pilates, Yoga und Tai-Chi reichen oder das Training auf der Power Plate – hier ist sicher auch für euch etwas dabei! Beim Indoor-Cycling könnt ihr auf virtuellen Strecken radeln und wer lieber an der frischen Luft trainiert, der wird sich über den Joggingparcours und das Sportaußendeck freuen. Übrigens: Saisonal wird dieser Bereich in eine Eisbahn verwandelt!
 
Trainieren an modernsten Kraft- und Cardiogeräten ist an Bord der AIDAprima ebenso möglich wie Personal Training. Oder wie wäre es mit einer Trendsportart? Auf dem Programm stehen Kranking und TRX-Training. Wer immer schon mal eine Ernährungs- oder Fitnessberatung machen möchte, bekommt hier seine Gelegenheit und auch ein Body-Age-Scan zur Fitnessbewertung und Optimierung des Trainings werden angeboten. Wer sich erst einmal mit dem passenden Trainingsoutfit ausstatten will, wird sicher im Sport-Shop fündig. Wenn ihr zwischendurch mal eine kleine Pause braucht, könnt ihr auf der LED-Leinwand beim Public Viewing anderen beim Sport treiben zuschauen.
 
Spaß für die ganze Familie erwartet euch auf dem Activity-Deck Four Elements. Kleine Wasserratten werden sicher als erstes die Doppel-Wasserrutsche Racer entdecken, die euch gleich vier Decks abwärts bringt – inklusive lustigem Zielfoto! Für entspannten Badespaß steht der Lazy River bereit. Und wer lieber auf trockenem Boden bleiben möchte, der kommt gegen Gebühr im Klettergarten oder beim Minigolf auf seine Kosten. Oder wie wäre es mit einer Runde Shuffleboard?
 
Für gute Laune sorgt auch das abwechslungsreiche Showprogramm an Bord: Lasst euch von spektakulären Shows verzaubern, die von Musicals über Artistik-Shows und Comedy bis hin zu Konzerten reichen. Immer wieder treten prominente Gastkünstler auf. Auch Talent-, Quiz- und Gameshows sorgen auf ausgewählten Routen für eine tolle Zeit. Abends heizen Schlagernächte mit Live-Musik im Brauhaus oder die Strandpartys im Beach-Club die Stimmung ein. Wer ein geschicktes Händchen hat, der kann im Casino auf Deck 6 sein Glück beim Blackjack, Roulette oder Poker versuchen und vielleicht sogar den Jackpot an einem der über 40 Spielautomaten der neusten Generation knacken. Danach kann ausgelassen in einem der beiden Nachtclubs getanzt werden!
 
Etwas gemütlicher geht es in der etwa 2.200 m² großen Einkaufspassage AIDA Plaza zu, die sich über zwei Decks verteilt und mit zehn Shops zum Bummeln einlädt. Ob Mode, Accessoires, Blumen, Schmuck oder Parfum – hier wird jeder fündig. Kunstliebhaber wissen sicher auch die Kunstgalerie zu schätzen. Lasst es euch danach in einer der Lounges gut gehen oder stöbert in der Bibliothek. Wie wäre es mit einer traumhaften Aussicht? Die ist euch auf dem Skywalk, einer gläsernen Aussichtsplattform garantiert! Wer danach eine Abkühlung braucht, der kann sich auf dem Lanaideck in einem der beheizten Infinity-Pools erfrischen. Eines sollte man natürlich auch nicht vergessen: Jeden Tag legt die AIDAprima in einem anderen Hafen an. Was bietet sich da also mehr an, als ein Landausflug, bei dem man Land und Leute auf authentische Weise kennenlernen kann?
 

Füße hochlegen und entspannen

Entspannung auf etwa 3.100 m² – das erwartet euch im Body & Soul Organic Spa, der täglich nur einem limitierten Gästekreis vorbehalten ist, damit man hier auch wirklich einmal zur Ruhe kommen kann. Gegen Gebühr könnt ihr einmal so richtig entspannen! Eine Saunalandschaft mit fünf verschiedenen Saunen, einem Tepidarium und einem Kaminzimmer sowie bis zu 22 Saunaaufgüsse täglich werden es euch sicher nicht schwer machen, den Alltag einmal hinter euch zu lassen. Anschließend könnt ihr auf einem der zwei großen Sonnendecks mit Liegestühlen und Strandkörben entspannen oder euch in den vier Outdoor-Pools und im Indoor-Pool erfrischen.
 
Auch verschiedene Anwendungen, die nicht im Reisepreis enthalten sind, werden es euch leicht machen, einfach einmal abzuschalten: Gönnt euch eine Massage unter freiem Himmel und lasst euch auch mit Fußreflexzonenmassagen, La Stone Massage oder karibischen Wohlfühlbehandlungen verwöhnen. Thalasso und Shiatsu gehören ebenso zum Entspannungsangebot auf der AIDAprima wie Jacuzzis und ein Frisör, der euch auf Wunsch und gegen einen Aufpreis einen neuen Look verpasst. Anschließend könnt ihr euch an der Tee- und Obstbar bedienen und euch an der Wasserstation erfrischen.
 
Ihr wollt lieber ganz privat entspannen? Dann bucht doch gegen Gebühr eine der zwei Wellnessuiten, die euch dann für vier Stunden zur Verfügung steht. Hier gibt es nicht nur eine Sauna und einen Whirlpool, auch ein Wasserbett und ein Balkon mit eine sagenhafte Aussicht werden es euch sicher leicht machen, loszulassen. In den Suiten stehen Produkte von Ligne St. Barth zur Verfügung, ihr könnt euch beispielsweise über ein Papaya-Peeling, über Avocado- und Kokosnussöl sowie über Bodylotions freuen!
 

Kreuzfahrten mit der AIDAprima

Weitere Schiffe der AIDA-Flotte

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten