Costa Kreuzfahrten

Costa Kreuzfahrten Costa Kreuzfahrten

Highlights

  • Moderne Flotte mit 15 Schiffen
  • Kinderbetreuung von 3 bis 17 Jahre
  • Vollpension mit bis zu 50 verschiedenen Gerichten pro Tag
  • Großer Samsara-Spa auf vielen Schiffen

Kreuzfahrt "Made in Italy"

Genießt eine Kreuzfahrt "Made in Italy"! Auf den Schiffen von Costa Kreuzfahrten erwarten euch Eleganz, Stil und jeder erdenkliche Komfort. In der Sonne Italiens geboren, bereist die Reederei die sieben Weltmeere mit mittlerweile 15 modernen Kreuzfahrtschiffen.
 
An Bord erwarten euch eine herzliche Gastfreundschaft und ein modernes italienisches Lebensgefühl. Dass hier auch der Familiensinn groß geschrieben wird, bekommen schon die Kleinsten zu spüren – die Nachwuchsmatrosen zwischen 3 und 17 Jahren dürfen sich nämlich auf eine liebevolle und altersgerechte Kinderbetreuung freuen. Grund zur Freude haben auch Mama und Papa beim Anblick all der Dinge, die an Bord erlebt werden können. Ob Sport, Unterhaltung oder Entspannung pur im Wellnessbereich – hier ist für jeden Urlaubstyp etwas dabei! Anschließend könnt ihr euch in den Restaurants mit bis zu 50 verschiedenen Gerichten pro Tag kulinarisch verwöhnen lassen.
 
Mit Costa Kreuzfahrten könnt ihr euch nicht nur auf moderne Schiffe freuen, auch außergewöhnliche Routen zählen zum Programm. Einzigartige Innovationen sind bei der Reederei ebenso selbstverständlich wie hohe Qualität. Nicht umsonst schmückt man sich mit dem Beinamen "Italy’s Finest". So werden Tag für Tag außergewöhnliche Urlaubserlebnisse für die Gäste geschaffen.
 
An Bord werden die Gäste mit einem herzlichen Lächeln und offenen Armen empfangen. Ob groß oder klein – jeder soll sich an Bord gleich wie zu Hause fühlen. Hinter jedem Lächeln steht das Versprechen "Wir sind für Sie da!" – einem entspannten Urlaub steht also nichts im Wege! Dafür sorgen täglich die Besatzungsmitglieder aus über 70 Ländern, die genau so unterschiedlich und international sind, wie die Gäste selbst.
 

Die Costa-Flotte

"Benvenuto" an Bord der insgesamt 15 Kreuzfahrtschiffe der Costa-Flotte, die im italienischen Stil gebaut wurden. Mit welchem Dampfer es auf große Fahrt gehen soll, entscheidet ihr natürlich selbst! Das neue Flaggschiff der Flotte ist die Costa Diadema, die seit 2014 auf den sieben Weltmeeren zu Hause ist. Hier wird euch nicht nur der außergewöhnliche Meerblick von den Decks, den Restaurants und der 500 Meter langen Terrasse begeistern – auf gleich vier Ebenen kann im Spa-Bereich entspannt werden und eine persönliche Ruheoase findet ihr in den insgesamt 1.862 Kabinen. Sieben Restaurants, elf Bars, acht Whirlpools und drei Swimmingpools sorgen zusätzlich dafür, dass ihr euch hier ganz schnell wohl fühlen werdet! Auch auf der Costa Fascinosa und der Costa Favolosa werden sich kleine und große Entdecker sicher schnell wie zu Hause fühlen. Das Highlight für die Wasserratten unter euch ist sicher die tolle Wasserrutsche, die Kids werden sich sicher auch ganz besonders über das Kinderplanschbecken freuen.
 
Mit einem Wellnessbereich über zwei Decks locken die Costa Deliziosa und die Costa Luminosa. Bei einer Länge von 294 Metern kann sich jeder ausrechnen, dass der Spaß auch an Bord dieser Schiffe vorprogrammiert ist! Dafür sorgt unter anderem die Inlineskate-Strecke. Die Costa Pacifica und die Costa Serena überzeugen euch mit den gleichen Annehmlichkeiten: Ob trainieren im Fitnesscenter, entspannen im Thermalbad oder Riesenspaß auf der Wasserrutsche – hier kommen alle Familienmitglieder auf ihre Kosten. Auch an Bord der Costa Magica und der Costa Fortuna kommt niemand zu kurz: Im etwa 1.300 m² großen Wellnesscenter können die Alltagssorgen über Bord geworfen werden und die kleinen Piraten werden im Kids-Club sicher ganz schnell neue Urlaubsfreunde finden. An Bord der Costa Mediterranea und der Costa Atlantica mit insgesamt 1.057 Kabinen und dem Ischia-Spa, der sich über zwei Decks verteilt, könnt ihr ebenso einen entspannten Familienurlaub verbringen wie auf der etwas kleineren Costa Victoria.
 
Reisen im langsameren Rhythmus könnt ihr auf den Schiffen der Costa neoCollection genießen. Die Costa neoRomantica, die Costa neoClassica und die Costa neoRiviera laden euch dazu ein, fernab der üblichen Routen die angesteuerten Reiseziele mit viel Zeit ausgiebig zu entdecken. Die Landgänge dauern auf diesen Reisen länger, sodass ihr genügend Gelegenheiten habt, Land und Leute von ihrer besten Seite kennenzulernen.
 
Für welches der insgesamt 15 Schiffe ihr euch auch entscheidet, den erstklassigen Service von Costa Kreuzfahrten genießt ihr überall. Lasst euch beispielsweise in den Restaurants an Bord kulinarisch verwöhnen! Täglich werden hier bis zu 50 verschiedene Gerichte serviert, mal könnt ihr die traditionell italienische Küche genießen, mal kommen authentische regionale Speisen der Ländern, die ihr bereist auf den Tisch. Danach laden die Bars und Cafés dazu ein, den Urlaubstag gemütlich ausklingen zu lassen. Anschließend könnt ihr euch eine der bunten Shows ansehen oder eine der anderen, fühlbar tausend Möglichkeiten nutzen, an Bord eine tolle Zeit zu verbringen: Ob Sport, ein Tanz- oder Sprachkurs oder eine lustige Mottoparty – wer an Bord dieser Schiffe Langeweile hat, ist selbst schuld!
 
Natürlich wurde auch an die Kids gedacht: Die können zusammen mit dem lustigen Maskottchen Squok eine wunderbare Zeit an Bord genießen. Das Betreuungsprogramm für alle Nachwuchsmatrosen zwischen 3 und 17 Jahren wird in altersgerechten Gruppen angeboten und sorgt sicher jeden Tag für gute Laune bei den Kleinen! Mama und Papa können derweil im Samsara-Spa entspannen, den ihr an Bord vieler Schiffe findet. Neben einem exklusiven Blick auf das Meer könnt ihr hier Entspannung in den Thermalbädern, in der Sauna oder bei einer von traditionell ayurvedischen Methoden inspirierten Behandlung genießen.
 

Ganz persönliche Ruheoasen

Eine persönliche Oase der Entspannung findet ihr natürlich auch an Bord der Costa-Schiffe – eure Kabine! Auf jedem Schiff gibt es natürlich auch Kabinen, die sich ganz besonders gut für Familien eignen. Welcher Typ das sein soll, entscheidet ihr natürlich selbst: Von der Innenkabine bis hin zur Suite wird euch alles geboten!
 
Der bestmögliche Komfort und eine elegante Ausstattung sind euch in jeder Kabine sicher. Damit der Familienurlaub auf hoher See am Ende aber genau das bietet, was ihr euch wünscht, sind die Kabinen an Bord in vier verschiedene Kategorien unterteilt.
 
Classic-Kabinen
 
Ihr sucht eine Kabine, die mit dem Wesentlichen punktet? Dann sind die Classic-Kabinen, die sich auf den unteren Decks befinden, eine gute Wahl. Als Gast in diesen Unterkünften genießt ihr natürlich den Costa-Service und könnt alle Einrichtungen und Bordservices nutzen.
 
Premium-Kabinen
 
Wer sich in diesem Urlaub etwas Besonders gönnen möchte, der sollte eine Kabine in der Premium-Kategorie buchen. Diese gemütlichen Rückzugsorte befinden sich auf den oberen Decks und haben noch ein paar weitere Annehmlichkeiten zu bieten! Reserviert euch eure feste Tischzeit zum Abendessen im Voraus und startet auf Wunsch gaaaanz entspannt in den Tag: Wenn ihr wollt, wird euch das Frühstück kostenfrei in die Kabine geliefert. Auch der Zimmerservice ist rund um die Uhr für euch erreichbar, auch dieser Service ist inklusive.
 
Samsara-Kabinen
 
Die perfekte Kategorie für alle, die im Familienurlaub nicht auf eine große Portion Entspannung verzichten wollen! In den Samsara-Kabinen ist nämlich der Zugang zum Samsara-Spa bereits inklusive. Für das perfekte Wohlfühlambiente liegen kuschelige Bademäntel in der Kabine bereit. Außerdem könnt ihr euch über alle Vorteile der Premium-Kategorie freuen.
 
Suite-Kabinen
 
Neben allen Vorzügen der Premium-Kategorie genießen ihr hier eine bevorzugte Einschiffung. Der persönliche Butler (außer in den Mini-Suiten) macht den Urlaub noch ein bisschen luxuriöser. Das Beste kommt zum Schluss: Auf Wunsch wird euch nicht nur das Frühstück, sondern auch das Abendessen in der Kabine serviert!
 

Man gönnt sich ja sonst nichts!

Hoch die Gläser!
 
Die Getränke an Bord sind nicht im Reisepreis enthalten. Damit euch beim Anblick der Bordrechnung keine böse Überraschung erwartet, könnt ihr im Voraus eines der Getränkepakete buchen. An Trinkgelder müsst ihr keinen Gedanken verschwenden, diese sind nämlich bereits im Reisepreis enthalten.
 
Tischlein deck dich!
 
Im Rahmen der Vollpension kann an Bord schon ausgiebig geschlemmt werden. Wer sich noch etwas mehr Abwechslung auf den Tellern wünscht, der kann gegen Gebühr zum Beispiel im Samsara-Restaurant oder in der Pizzeria schmausen.
 
Entspannt unterwegs
 
Die Sorgen des Alltags ganz einfach einmal über Bord werfen – das ist an Bord der Costa-Schiffe natürlich auch möglich! Gegen Gebühr könnt ihr euch im Wellnessbereich entspannen und hier Körper und Geist wieder in Einklang miteinander bringen. Wie wäre es mit einem neuen Haarschnitt? Beim Frisör seid ihr, gegen einen Aufpreis, in guten Händen.
 
Land und Leute
 
Auf den verschiedenen Routen werden insgesamt über 2.200 Landausflüge angeboten, die euch zu landschaftlich und kulturell interessanten Attraktionen führen. Wenn ihr drei oder mehr Landausflüge im Voraus bucht, könnt ihr euch über eine Ermäßigung freuen.
 
Gut vernetzt
 
Ein Anruf bei der Oma, kurz mal die E-Mails checken und vielleicht noch ein paar Urlaubsbilder über einen Messenger an die Freunde schicken? Kein Problem: Das Telefon und das Internet an Bord könnt ihr gegen Gebühr nutzen, so seid ihr auch auf hoher See immer gut vernetzt!
 
Shoppingtour an Bord
 
Bei einer Kreuzfahrt im italienischen Stil darf natürlich auch ein kleiner Shoppingtrip nicht fehlen. Dafür müsst ihr das Schiff nicht verlassen: An Bord der Costa-Flotte werden euch unter anderem Mode, Beauty und Schmuck angeboten.
 
Serviceentgelt
 
Für alle Hotelleistungen an Bord wird pro Tag ein Serviceentgelt berechnet. Dieses wird auf die Bordrechnung gebucht und muss am Ende der Kreuzfahrt beglichen werden.
 
An- und Abreise
 
Die An- und Abreise ist bei Reisen mit Costa Kreuzfahrten noch nicht im Reisepreis enthalten. Ihr könnt diese aber ganz bequem über die Reederei dazu buchen. Dabei ist es ganz egal, ob ihr mit dem Flugzeug, dem Bus, der Bahn oder eurem eigenen PKW anreist.
 
Wäscheservice
 
Das Lieblingsshirt ist schmutzig geworden und das auch noch so weit weg von zu Hause? Kein Problem: Gegen Gebühr bekommt das der Wäscheservice im Handumdrehen wieder hin!
 
Medizinische Versorgung
 
Wenn es euch oder euren Liebsten einmal nicht so gut geht, ist das auch auf hoher See kein Grund zur Sorge! An Bord werdet ihr gegen Gebühr medizinisch versorgt.
 

Sorgenfreier Urlaub inklusive

Buon Appetito!
 
An Bord der Schiffe von Costa Kreuzfahrten genießt ihr kulinarische Genüsse im Rahmen der Vollpension. Besonders zu den Hauptmahlzeiten könnt ihr euch auf eine große Auswahl freuen! Die kleinen Urlauber dürfen sich über Kindermenüs freuen. Über ein angemessenes Trinkgeld müsst ihr euch nach dem Essen übrigens keine Sorgen machen, dieses ist nämlich bereits im Reisepreis enthalten!
 
Bambinis ganz groß
 
Kleine Freizeitpiraten werden an Bord gar keine Zeit für Langeweile haben, denn sie erwartet ein buntes Programm! Die Kids zwischen 3 und 17 Jahren können sich nämlich auf ein spaßversprechendes Betreuungsprogramm in altersgerechten Gruppen freuen.
 
Spaß in Sicht!
 
Natürlich müssen auch Mama und Papa an Bord nicht Däumchen drehen. Freut euch auf ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm im Theater und tanzt der Morgensonne in der Disko entgegen. An Bord könnt ihr euch außerdem über verschiedene Schwimmbäder, ein Fitnesscenter, Mehrzwecksportplätze und vieles mehr freuen. Lustige Aktivitäten wie Turniere, Spiele, Tanz- und Fitnesskurse, Karaoke, Live-Musik und so weiter sorgen zusätzlich dafür, dass ihr sicher jeden Tag mit einem Lächeln auf den Lippen ins Bett gehen werdet.
 
In guten Händen
 
Die Badehose, die Kamera, das Lieblingsshirt – der Koffer ist schnell voll und vor allem eines: Schwer! Darum müsst ihr euch aber keine Gedanken machen, denn euch wird ein persönlicher Kabinensteward zugewiesen. Dieser bringt euer Gepäck in die Kabine und hinterher auch wieder zurück. Auf Wunsch reserviert euch der Steward auch einen Tisch für das Abendessen.
 

Zusätzliche Infos für eure Familienkreuzfahrt

Capisce?
 
Keine Sorge: Auch wenn es sich bei Costa Kreuzfahrten um eine Reederei „Made in Italy“ handelt, könnt ihr das Wörterbuch zu Hause lassen. An Bord wird nämlich auch Deutsch gesprochen!
 
Die Rechnung, bitte!
 
An Bord werden Kreditkarten von American Express, VISA und MasterCard akzeptiert. Auch eine Barzahlung ist möglich. Generell werden eure Umsätze auf die Bordrechnung geschrieben, diese könnt ihr dann am Ende eurer Kreuzfahrt begleichen.
 
Die Währung an Bord ist übrigens in der Regel der Euro. Bei Kreuzfahrten im außereuropäischen Raum, die von einem außereuropäischen Hafen starten, verstehen sich die Preise in US-Dollar.

Haustiere

Haustiere sind an Bord der Costa-Schiffe aus hygienischen Gründen nicht gestattet. Davon ausgenommen sind Blindenhunde. Diese müssen vor dem Reiseantritt angemeldet werden.
 
MyCosta
 
Fühlt euch schon vor der Abreise wie an Bord – MyCosta macht genau das möglich! Und auch unterwegs könnt ihr euch immer über die anstehenden Aktivitäten informieren und mit anderen Passagieren in Kontakt bleiben. Übrigens: Über MyCosta lassen sich auch Ausflüge reservieren!  
 

Die Costa-Flotte

Ausgewählte Kreuzfahrten mit Costa Kreuzfahrten

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten