MSC Preziosa

MSC Kreuzfahrten MSC Preziosa

Highlights:

  • DOREMI-Castle-Aquapark mit Wasserrutsche
  • MSC-Babycare-Service
  • Power-Walking-Pfad
  • Neun Restaurants

Auf der MSC Preziosa zu Hause!

Klassisch und luxuriös – das ist die wohl zutreffendste Beschreibung für die MSC Preziosa, die als 13. MSC-Schiff zur Fantasia-Klasse gehört! Besonders in mediterranen Bereichen fühlt sich dieses moderne Schiff wohl, deshalb verlaufen viele Routen der MSC Preziosa auch durch das wunderschöne Mittelmeer. Aber auch bei einer Entdeckungstour durch Nordeuropa, zum Beispiel mit einem Abstecher nach Island, kann dieses mobile Hotel euer stetiger Begleiter sein. Während Mama und Papa über den Power-Walking-Pfad flitzen, im Fitnessstudio Gewichte stemmen oder einfach nur am Pool relaxen, wartet auf die kleinen Wasserratten der erlebnisreiche DOREMI-Castle-Aquapark mit einer tollen, riesigen Wasserrutsche und unzähligen Wasserspielen – da werden sich die Mundwinkel blitzschnell in ein schönes Lächeln verwandeln! Anschließend geht es im Nu ins DOREMILAND, wo sich die verschiedenen Kinder-Clubs zusammentreffen: Für alle Minis ab einem Jahr bis hin zu Jugendlichen im Teeniealter gibt es tolle Aktionen und Beschäftigungen zusammen mit den stets gut gelaunten Betreuern – also los, liebe Eltern, genießt eure Kinderauszeit!

Beim Essen in einem der Restaurants könnt ihr euch ja dann irgendwann alle wiedertreffen – lasst es euch im Hauptrestaurant schmecken, geht mehrere Runden durch das Buffetrestaurant oder schlemmt, was das Zeug hält, in einem der diversen Spezialitätenrestaurants. Die Nachwuchs-Gourmets finden dank der Kindergerichte auch immer etwas für ihren Teller, wenn sie nicht gerade zusammen mit den Animateuren beim Fun-Time-Dinner Pizza, Pommes und Co. verspeisen. Mit gut gefülltem Bauch lässt es sich dann auch ganz hervorragend schlummern – na, wofür entscheidet ihr euch? Von einer Innenkabine über eine Balkonkabine bis hin zu einer luxuriösen Suite hat die MSC Preziosa für jeden Urlauber die passende Wohlfühloase mit an Bord!

Gute Nacht!

Innenkabine (Decks 5 & 8-13)

Wir wünschen euch eine gute Nacht! Und in den 13 bis 24 m² großen Innenkabinen ist dies gar kein Problem: Mit zwei bis vier Matrosen könnt ihr es euch hier gemütlich machen. Die zwei Einzelbetten lassen sich kinderleicht in ein kuscheliges Doppelbett verwandeln, wenn ihr zu viert einchecken möchtet, warten zwei weitere Zusatzbetten auf euch müden Urlauber. Das Badezimmer glänzt mit einer Dusche und einem WC, in der restlichen Kabine findet ihr ein interaktives TV, ein Telefon, eine Minibar sowie einen Safe. Macht euch nichts daraus, dass es in eurer Innenkabine kein Fenster gibt, wenn ihr den Fernseher auf das Programm mit der Bordkamera schaltet, könnt ihr den Sonnenauf- und Untergang live erleben. Die Klimaanlage bringt jederzeit frischen Wind. In gleich drei Erlebniswelten könnt ihr die Innenkabinen buchen: Fantastica, Bella oder doch lieber Wellness?

MSC Preziosa Innenkabine

Außenkabine (Decks 5 & 8)

Darf es ein Blick auf das Meer sein? Wie gut, dass ihr euch für die 12 bis 29 m² großen Außenkabinen entschieden habt, hier gibt es nämlich ein Fenster in Form eines Bullauges! Ansonsten dürfen sich bis zu vier Seefahrer auf die Standardausstattung und einen geräumigen Kleiderschrank noch oben drauf freuen. Ob ihr die Außenkabine in der Erlebniswelt Bella, Fantastica oder Wellness bucht, könnt ihr nach Lust und Laune vorher entscheiden.

MSC Preziosa Außenkabine

Balkonkabine (Decks 8-13)

Nicht nur ein Fenster, sondern auch noch ein Balkon dazu? Dürfen wir vorstellen: Die 17 bis 42 m² großen Balkonkabinen! Ganz privat und ohne die anderen Gäste könnt ihr es euch auf den Sitzmöbeln des Balkons gemütlich machen und dem Meer beim Toben zusehen. In den Kabinen selbst findet ihr nicht nur die Standardausstattung, sondern auch einen großen Kleiderschrank und teilweise eine Badewanne im Badezimmer. Durch zwei Einzelbetten oder ein Doppelbett sowie zwei weitere Schlafgelegenheiten in Form eines Schlafsofas oder zweier Zusatzbetten ist eure bis zu vierköpfige Familie herzlich willkommen. Als Erlebniswelten stehen euch bei den Balkonkabinen Bella, Aurea, Fantastica und Wellness zur Auswahl.

MSC Preziosa Balkonkabine

Super-Familien-Suite mit zwei Balkonen (Decks 8-13)

Man nehme zwei Drei-Personen-Kabinen, verbindet sie miteinander und erhält – tadaaa: Die Super-Familiensuite, in der ihr es euch mit bis zu sechs Familienmitgliedern bequem machen könnt. Der Vorteil ist: Beide Kabinen sind mit der Standardausstattung eingerichtet und bieten euch somit natürlich zwei Badezimmer und auch zwei Balkone.

MSC Preziosa Super-Familien-Suite

Deluxe-Suite (Decks 15 & 16)

Viel Platz und ein Balkon – so luxuriös sind die Deluxe-Suiten! Eure Klamotten könnt ihr auf den 26 bis 30 m² verteilen, wenn sie nicht gerade im großen Kleiderschrank Platz finden. Das Badezimmer lockt insbesondere mit seiner Badewanne, in der ihr ganz entspannt ein Bad nehmen könnt. Ob zu zweit oder mit vier Reiselustigen – das Doppelbett oder zwei Einzelbetten und ein Schlafsofa versprechen himmlische Nächte von Groß und Klein! Alle Suiten könnt ihr auch im Rahmen des MSC-Yacht-Clubs buchen – freut euch auf ganz besondere Extras!

MSC Preziosa Deluxe-Suite

Suite (Decks 9-11)

Könnt ihr euch etwas Schöneres vorstellen, als direkt nach dem Aufstehen das weite Meer zu erblicken? Das Panoramafenster in den 21 bis 47 m² großen Suiten macht es möglich! Kleine und große Badenixen werden sich außerdem in der Badewanne pudelwohl fühlen, eure Kleidung bekommt ihr in dem großen Kleiderschrank ganz bequem unter – also lasst es euch gut gehen und verbringt die Kreuzfahrt mit eurer vierköpfigen Familie in einer Suite.

MSC Preziosa Suite

Executive & Family-Suite (Deck 12)

Ja, auch auf einem Kreuzfahrtschiff kann man sich auf ganz viel Platz freuen – der beste Beweis dafür sind die 45 bis 53 m² großen Executive & Family-Suiten. Wenn ihr das große Panoramafenster erst einmal entdeckt habt, werdet ihr einfach nur "Wow!" schreien, denn der Blick auf das Meer ist von hier aus einfach nur traumhaft! Mit Platz für bis zu vier Familienmitglieder sind diese Wohlfühloasen ansonsten wie auch die anderen Suiten ausgestattet.

MSC Preziosa Executive & Family-Suite

Royal-Suite (Deck 16)

Diese Suite muss ihrem Namen alle Ehre machen und das tut sie auch – mit 52 m² könnt ihr euch auf einen mehr als royalen Aufenthalt auf der MSC Preziosa freuen. Und nicht nur das: Neben der exklusiven Standardausstattung wartet noch ein 16 m² großer Balkon ganz ungeduldig auf euch – also nehmt mit bis zu vier Personen bitte Platz! Da sich die Royal-Suite im MSC Yacht Club befindet, erwarten euch außerdem ganz besondere Highlights: Speist nach Lust und Laune und ohne zusätzliche Kosten im MSC Yacht Club-Restaurant, schlürft unbegrenzt eure Lieblingsgetränke in den MSC Yacht Club-Bereichen, wie der Top Sail Lounge, lasst euch von 24-Stunden-Butler-Service verwöhnen und lasst euch vom Concierge weiterhelfen, falls es euch an etwas fehlt. Sonnen könnt ihr euch auf dem "The One Sun Deck", zu dem ihr exklusiven Zugang erhaltet.

MSC Preziosa Royal-Suite

Decks an Bord der MSC Preziosa

Daten & Fakten

HeimathafenPanama
Baujahr2013
Geschwindigkeit24,21 Knoten
Schiffslänge333,30 Meter
BordsprachenDeutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch
BordwährungIm europäischen Raum Euro, sonst US-Dollar
Decks18 (davon 14 Passagierdecks)
Passagiere3.502
Kabinen1.751
Rollstuhlgerechte Kabinen45
Besatzungetwa 1.388
WLANGegen Gebühr
Ärztliche VersorgungMedizinisches Zentrum
WäscheserviceGegen Gebühr

Hier könnt ihr es euch schmecken lassen!

Gleich neun Restaurants sowie eine riesige Auswahl an Bars bieten euch auf der MSC Preziosa rund um die Uhr etliche Leckereien – also greift zu!
 
Hauptrestaurant Golden Lobster

Hier könnt ihr es euch so richtig schmecken lassen und das Beste ist – das ganze Schlemmen ist für euch inklusive! Zum Frühstück, Mittag- und Abendessen hat das Hauptrestaurant für euch geöffnet. Freut euch auf internationale Speisen, die von Pasta über Fleischgerichte bis hin zu Salaten reichen, glutenfreie und vegetarische Gerichte, die Möglichkeit, beim „Deliciously Healthy“ gesunde Menüs zu verputzen sowie ganz viel mediterranes Flair, das euch beim Essen stets begleitet. Ihr habt einen Ausflug geplant? Dann müsst ihr auf euer Mittagessen auf keinen Fall verzichten, denn das gibt es auch in Expressform: Also genießt noch schnell ein leckeres Menü, bevor es auf Entdeckungsreise geht!
 
Buffetrestaurant Maya & Inca

Bedient euch einfach selbst! Und bei den ganzen Köstlichkeiten müsst ihr sicher mehrmals zum Buffet gehen – denn euer Essen ist hier inklusive! Stattet den verschiedenen Spezialitätenecken mit Kindergerichten, Fleisch vom Grill, Desserts, Pasta, multikulturellen Leckereien und vielem mehr einen Besuch ab und genießt derweil die ganz besondere mediterrane Atmosphäre. Zu den Ecken gehört auch die offene Show-Küche, in der ihr euch bei den Meisterköchen noch den einen oder anderen Tipp abschauen könnt. Und wenn ihr zwischendurch Durst bekommt, bedient ihr euch ganz einfach an der Buffet-Getränkestation: Ihr seid rund um die Uhr bestens versorgt, denn immerhin hat das Buffetrestaurant 20 Stunden für euch geöffnet!
 
L'Arabesque Panoramic Restaurant

Ein wundervolles Meerespanorama und dazu nur das Beste der mediterranen Küche – willkommen im Spezialitätenrestauran L’Arabesque Panoramic, in dem ihr es euch gegen Gebühr schmecken lassen könnt!
 
Ristorante Italia

Euch ist nach italienisch zumute? Gegen Gebühr lasst ihr euch am Abend im Ristorante Italia verwöhnen: Vielleicht ein frischer Fisch oder doch ein paar Antipasti? Dazu ein leckerer Wein und schon kann an diesem Abend nichts mehr schief gehen.
 
Pizzeria La Locanda

Habt ihr Lust auf eine Pizza? Dann solltet ihr im La Locanda einmal vorbeischauen. Die Köstlichkeiten kosten euch jedoch einen Aufpreis.
 
Restaurant Eataly

Pasta, Pizza, Gemüse, Fleisch, Meeresfrüchte und was ihr sonst noch so aus der italienischen Küche kennt – im Restaurant Eataly werdet ihr gegen Gebühr am Mittag und Abend etliche Gaumenschmäuse probieren können.
 
Spezialitätenrestaurant Galaxy Lounge

Eure Geschmacksknospen werden ein kleines Freudentänzchen aufführen, wenn sie in den Genuss der mediterranen Fusionsküche gekommen sind – lasst es euch schmecken, ein wunderbares Panorama habt ihr dabei stets im Blick. Diese Besonderheiten gibt es gegen Gebühr.

Phoenician Plaza

Jedes Leckermäulchen, dem nach einem Eis, einer Waffel oder ähnlichem zumute ist, wird im Phoenician Plaza fündig – mhhhh, lecker! Alle Köstlichkeiten erhaltet ihr hier gegen Gebühr.
 
Gourmetrestaurant Le Palmeraie

Hier sind alle MSC Yacht Club-Urlauber ganz unter sich: Im Gourmetrestaurant Le Palmeraie, in dem ihr umsonst speisen könnt, treffen Exklusivität und Qualität aufeinander!
 
Bars & Lounges

Eine Bar befindet sich immer in eurer Nähe, wenn ihr durstig seid oder einfach nur mit euren Lieben auf einen schönen Urlaubstag anstoßen möchtet – gegen Gebühr schlürft ihr euer Lieblingsgtränk und verbringt ganz nebenbei eine schöne Zeit im Kreise eurer Familie. Na, wie wäre es mit einem Drink bei ruhiger Musik in der El Dorado Piano Bar? Oder möchtet ihr das aktuelle Sportereignis verfolgen und lieber ein Bierchen oder eine Cola in der Sportbar schlürfen? Als Kaffeeliebhaber solltet ihr im Café Il Cappuccino unbedingt mal vorbeischauen. So richtig jazzig geht es in der The Green Sax Jazz Bar zu, während ihr in der Bibliothek mit einem Getränk in der Hand eine himmlische Ruhe genießen könnt. Aber auch in der Preziosa Bar oder der Safari Lounge könnt ihr eure trockenen Kehlen mit den besten alkoholischen und alkoholfreien Getränken ölen.

Die Top Sail Lounge hält ihr Tore ausschließlich für alle Matrosen des MSC Yacht Clubs offen!

Mini-Seefahrer ganz groß!

Yeah, das sind mal tolle Aussichten für die Kids! Vor allem, wenn eure Mini-Matrosen das DOREMI-Castle, das es zu entern gilt, entdecken, werden sie aus dem Grinsen gar nicht mehr herauskommen: Lustige Wasserspiele, ein Kinderpool, eine endlos lange Rutsche und viele weitere Highlights bietet für eure kleinen Piraten den perfekten Ort zum Austoben. Und danach wartet dann auch schon das DOREMILAND für die kleinsten Gäste: Beim MSC-Babycare-Service sind nämlich eure Minis zwischen einem und drei Jahren mittags und abends während der Seetage in besten Händen. Bei der MSC-Baby-Time könnt ihr hingegen gemeinsam mit euren kleinen Sprössen das Doremiland unsicher machen und spielen.

Eure älteren Kids fühlen sich in dem Kinderparadies ebenso wohl, denn alle Drei- bis Sechsjährigen treffen sich hier mit dem Mini-Club, die Älteren zwischen sieben und elf Jahren schließen sich im Junior-Club zusammen. Zusammen mit den Betreuern steht der Spaß auf jeden Fall an erster Stelle: Malen, Basteln, Handwerken, Sport, Gruppenspiele, Tanzkurse und noch viele andere Programmpunkte stehen hier an der Tagesordnung – die Betreuungszeiten variieren jedoch, je nachdem, ob das Schiff sich in einem Hafen oder auf See befindet.

Und eure Teens? Auf die wartet der Graffiti’s Jugend-Club: Der Young-Club sorgt für beste Stimmung bei allen 12- bis 14-Jährigen, die noch cooleren Kids von 15 bis 17 Jahren treffen sich im Teens-Club. Ein Abstecher in die Virtual World, Videospiele, Tanzwettbewerbe, Shuffleboard, sportliche Turniere oder ein wenig Entspannung im MSC-Aurea-Spa – Langeweile gibt’s hier einfach nicht!

Eure kleinen Leckermäuler müssen natürlich nicht hungrig ins Bett gehen, denn in den Restaurants gibt es leckere Kindermenüs für die kleinen Racker. Außerdem steht Tag für Tag auch das Fun-Time-Dinner an, bei dem die knurrenden Mägen zusammen mit den Animateuren im Buffetrestaurant mit sämtlichen Kinderleckereien verwöhnt werden.

Ihr wollt am Abend noch ein wenig tanzen? Dann nutzt das Angebot von Kids-Around-the-clock! Auch am späten Abend werden eure Sprösslinge beim Spielen oder auch Schlafen beaufsichtigt – es kostet euch lediglich eine kleine Gebühr.

Ein kunterbuntes Freizeitangebot!

Sportlich? Gemütlich? Lustig? Relaxt? Wie möchtet ihr eure Freizeit auf der MSC Preziosa am liebsten verbringen? Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, dann macht doch alles nacheinander – langweilig wird es auf jeden Fall so schnell nicht, so viel ist sicher!

Plaaaaatsch! Auf geht’s ins kühle Nass: Gleich mehrere Schwimmbecken, wie der Hauptpool, die Pool mit Schiebedach für verregnete Tage oder der Infinity Pool, sorgen für ein feuchtfröhliches Vergnügen – wenn ihr nicht gerade die endlos lange Wasserrutsche Vertigo hinunterflitzt, könnt ihr euch auch alternativ auf einer Liege auf dem Sonnendeck erholen. Mindestens genauso entspannt geht es in der Bibliothek zu, wo ihr ganz in Ruhe euer Buch lesen könnt.

Packt die Sportschuhe aus und zeigt eure bewegliche Seite! Egal, ob im Fitnesscenter, auf dem Power-Walking-Pfad, beim Shuffleboard, auf der Bowlingbahn oder beim Schwimmen im Pool – sowohl kleinere als auch größere Sportskanonen können sich nach Lust und Laune, ganz fröhlich, bewegen. Wer sich schon immer einmal wie einst Michael Schuhmacher fühlen wollte, kann sich ja mal am Formel-1-Simulator versuchen.

Ihr gehört zu den gemütlicheren Urlaubern? Wie gut, dass die MSC Preziosa auch für euch die passende Freizeitbeschäftigung bereithält: Ein 4D-Kino und die Bibliothek versprechen eine ganz besonders gemütliche Zeit, während das Kasino die spiellustigen Kreuzfahrtgäste auf den Plan ruft. Mindestens genauso unterhaltsam wird es bei den Shows im Theater und anschließend tanzt ihr noch ganz ausgelassen in der Diskothek ab. Ihr könnt euch für Kunst begeistern? Dann nichts wie ab in die Kunstgalerie! In der Fotogalerie könnt ihr hingegen eure schönsten Urlaubsschnappschüsse begutachten.

Hier ein Parfum, da ein Shirt und dort ein schönes Armband – jetzt ist Shoppen angesagt! Im Pool-Shop und in der Boutique findet ihr ganz sicher ein schönes Kleidungsstück nach eurem Geschmack, im Duty-Free-Shop könnt ihr steuerfrei einkaufen und im MSC-Logo-Shop gibt es tolle Erinnerungsstücke an eure Kreuzfahrt. Mit euren Kindern solltet ihr unbedingt im Süßigkeitenladen vorbeischauen, während ihr mit eurem Partner oder eurer Partnerin vielleicht beim Juwelier etwas Schönes findet. Oder wie wäre es mit einem gut riechenden Duft aus der Parfümerie?

So sieht Erholung aus!

Was wäre ein MSC-Kreuzfahrtschiff ohne das MSC-Aurea-Spa, in dem ihr auf hoher See so richtig die Seele baumeln lassen könnt – einfach einen Eintritt zahlen und los geht's! Da wäre nämlich nicht nur zum einen das große Angebot an wunderbaren Massagen, wie eine Sport- oder Thaimassage, und Kosmetikbehandlungen, wie Pediküre, Maniküre oder Gesichtsanwendungen, auch nach einer Sauna, einem Relaxbereich und einem Frigidarium müsst ihr nicht lange suchen. Habt ihr vielleicht auch noch Lust auf eine Aromatherapie? Wer möchte, kann sich beim Friseur darüber hinaus noch eine schicke, neue Frisur verpassen lassen. Bitte beachtet, dass sowohl der Friseurbesuch als auch die Massagen und sämtliche andere Anwendungen zusätzlich kostenpflichtig sind. Doch wer bei uns bucht, kann sparen: Wer sich schon im Voraus für einen Wellnessaufenthalt entscheidet und diesen bei uns bucht, erhält einen wunderbaren Entspannungsrabatt!

Kreuzfahrten mit der MSC Preziosa

Weitere Schiffe der MSC-Flotte

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten