Auf ins zauberhafte Nordeuropa

8-tägige Kreuzfahrt mit der Costa Diadema – ab/bis Kiel
Reisezeitraum:

Naturgewalten an allen Ecken

Tiefblaue Seen, schneebedeckte Landschaften, massive Gebirgsketten und die typisch orange- und rotfarbenen Holzhäuschen: Den Norden Europas verbindet man oftmals mit solch atemberaubenden Fotomotiven – und das nicht ohne Grund! Geht an Bord der Costa Diadema und überzeugt euch selbst einmal von der Schönheit der nahezu magischen Welt im Norden. Die nächsten acht Tage verbringt ihr in gemütlichen und charmanten Städten und inmitten von unvergleichlichen Naturkulissen. Gestartet wird dabei quasi direkt vor der Haustür, denn in Kiel heißt es: Alle Mann an Deck & Leinen los! Die nördlichste Großstadt Deutschlands liegt direkt am Meer und ist unter anderem für ihren Leuchtturm, das Marineviertel oder die jährlich stattfindende "Kieler Woche" bekannt. Schaut euch also ein wenig in der Stadt um, bevor dann an Tag zwei auch schon Kopenhagen auf dem Reiseplan steht. Hier werdet ihr in der dänischen Hauptstadt vom typischen "Hygge-Gefühl" in Empfang genommen. Im Zentrum Slotsholmen solltet ihr definitiv dem Schloss Christiansborg einen Besuch abstatten oder einen Kaffee im Hafenviertel Nyhaven verköstigen!

Tag drei könnt ihr dann zum ausgiebigen Erkunden des Kreuzfahrtschiffes nutzen. Ob Betreuung für die Kids von drei bis 17 Jahren oder eine entspannte Auszeit in der "Samsara-Spa-Welt" – die Zeit auf hoher See wird wie im Flug vergehen. Am vierten Reisetag stehen dann gleich zwei Stopps auf dem Plan: Sowohl in Hellesylt als auch in Geiranger werdet ihr den Blick kaum vom majestätischen Geirangerfjord abwenden können, der hier mit grünen Wiesen, tiefblauem Wasser und rauschenden Wasserfällen eine einzigartige Kulisse schafft. Werft einen Blick in die traditionelle Küche in einer der authentischen Bergfarmen und bestaunt vom 1.500 m hohen Aussichtspunkt Dalsnibba die unverwechselbare Naturschönheit des Nordens. 

Tag fünf und sechs führen euch nach Bergen und Stavanger, zwei mittelalterliche Städtchen, die teilweise auf eine spannende Wikinger-Vergangenheit zurückblicken. Erkundet die Festungsanlage Bergenhus oder wandert mit euren Kindern rauf auf den Preikestolen, der 600 m über dem imposanten Lysefjord thront. Dieser Ausblick wird Groß und Klein definitiv sprachlos zurücklassen! Nach einem weiteren Tag auf See, an dem ihr euch an Bord im Pool und Kinderpool mit Piratenschiff, auf dem Joggingparcours oder auf dem Mehrzwecksportplatz austoben könnt, erreicht ihr dann wieder euren Ausgangshafen in Kiel. Schnappt euch auf dem Fischmarkt noch ein leckeres Fischbrötchen und macht euch wieder auf in Richtung Heimat!

Willkommen an Bord!

Die Welt entdecken und sich trotzdem wie zu Hause fühlen? Ferne Länder, tolle Strände, faszinierende Städte – all das erlebt ihr auf einer Familienkreuzfahrt! Das Hotelzimmer reist praktisch mit und an Bord gibt es für die ganze Familie jede Menge zu erleben!

Mhhhhh, einfach nur lecker!

Lecker schlemmen – das gehört zu jedem urlaub dazu! An Bord der Costa Diadema verwöhnt euch die Vollpension nicht nur am Morgen, Mittag, Nachmittag, Abend und sogar in der Nacht mit sämtlichen Leckereien, unglaubliche acht Restaurants halten ihre Pforten für euch offen, sodass ihr teilweise gegen Gebühr ein unvergessliches Geschmackserlebnis nach dem anderen erleben könnt. Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch etwas zu schlürfen – zwölf Bars freuen sich auf euren Besuch!
 
Corona Blu Buffet-Restaurant

In eurem Reisepreis inklusive und soooo lecker: Im Corona-Blu-Restaurant werden am Abend köstliche Buffets für euch aufgetischt, die sowohl italienische als auch internationale Speisen für euch bereithalten – vegetarisch und vegan ist hier auch kein Problem! Das Restaurant befindet sich auf dem oberen Deck und wisst ihr, was das bedeutet? Auf einen herrlichen Panoramablick müsst ihr beim Mampfen nicht verzichten.
 
Adularia Restaurant

Auch im Hauptrestaurant, in dem euch die Gerichte à la carte serviert werden, speist ihr ganz ohne zusätzliche Gebühr – dank der wunderbaren Lage am Heck des Schiffes, ist euch auch hier ein Blick auf das Meer sicher. Freut euch auf frische Zutaten, die zu schmackhaften Mahlzeiten für euch verarbeitet werden.
 
Club-Restaurant

Habt ihr Lust auf eine Abwechslung auf eurem Teller? Gegen Gebühr könnt ihr euer Abendessen auch im Club-Restaurant mit dem Meerespanorama im Augenwinkel genießen. Euer gewähltes Menü wird auf Wunsch mit einem köstlichen Wein versüßt, sodass diese Mahlzeit zu einem unvergesslichen Abend wird – unser Tipp: Versucht doch mal den frischen Fisch!
 
Samsara Restaurant

Wow, hier wird es so richtig exotisch! Asiatisch, südamerikanisch, mediterran – in der Fusionsküche des Samsara-Restaurants werden die verrücktesten und zugleich leckersten Kreationen für euch gezaubert, die ihr dann anschließend gegen Gebühr schlemmen könnt. Omelette mit Krebsfleisch? Ein Risotto mit Moschuskraken und anschließend ein Rinderfilet mit Tamarindensauce? Als Dessert dürft ihr unter anderem Leckereien wie eine Mousse aus weißer Schokolade mit einem Papaya-Herz naschen – läuft euch auch schon das Wasser im Mund zusammen?
 
Fiorentino Restaurant

Klassisch italienisch geht es im Fiorentino Restaurant zu – gegen Gebühr könnt ihr euch Spezialitäten der mediterranen Küche auf der Zunge zergehen lassen.
 
Pizzeria La Piazza

Ab und an geht doch nichts über eine köstliche Pizza aus dem Steinofen – denkt ihr euch das auch gerade? Dann solltet ihr unbedingt in der Pizzeria La Piazza vorbeischauen und euch auf direktem Wege nach Rom oder Neapel verzaubern lassen. Gegen Gebühr werden hier aber nicht nur Pizzen zubereitet, auch Salate und typisch italienische Desserts werden die Köche für euch herrichten.
 
Teppanyaki Restaurant

Man nehme okzidentale und orientalische Zutaten und legt sie auf eine heiße Eisenplatte namens "Teppan" und schon geht es richtig köstlich im Teppanyaki Restaurant zu! Japanisch-asiatisch mit Sushi und köstlichen orientalischen Spezialitäten – gegen Gebühr steht euch die kulinarische Welt offen!
 
Eiscafé Amarillo

Was wäre bloß ein Urlaub ohne ein leckeres, italienisches Eis? Gleich zehn verschiedene Sorten warten im Eiscafé Amarillo auf euch – gegen einen Aufpreis werden alle Zuckerschnuten an Bord so richtig glücklich gemacht. Dazu eine heiße Schokolade oder alternativ ein leckeres Tiramisu?
 
Bars & Lounges

Die Costa Diadema kann nicht nur mit ihrer riesigen Auswahl an Restaurants punkten, auch das Barangebot kann sich mehr als sehen lassen: Wenn ihr am Abend gerne mal ein Gläschen Wein trinkt, solltet ihr die Weinbar Gran Duca di Toscana unbedingt ausprobieren, während Bierliebhaber in der Bierstube Dresden Green genau richtig sind. Wenn ihr zu den Genießern gehört und gerne eine Zigarre zu eurem Drink raucht, dann werdet ihr euch in der Cognac & Cigars Lounge pudelwohl fühlen. Oder wie wäre es mit einem Drink in der Eliodoro Bar oder der Bar Bollocine?

Auch die Grand Bar Orlov, die Bar & Lounge La Piazza, die Bar Lido Stella del Sud, die Piano Bar Principe Nero oder der Salon und Bar Tedora halten ihre Pforten für euch offen!

Wenn ihr nicht zuvor ein Getränkepaket gebucht habt, sind die Getränke, die ihr in den einzelnen Bars schlürfen könnt, gegen Gebühr.

Sport, Spaß und andere lustige Freizeitbeschäftigungen

Auf die Plätze, fertig, los! Eure Ausreden zählen nicht, auch ihr könnt auf eurer Familienkreuzfahrt aktiv werden: Insbesondere das Fitnesscenter, aber das auch das Aerobicstudio bieten sich prima zum Trainieren an: Yoga-Programme oder ein Personal Training könnt ihr gegen Gebühr sehr gerne in Anspruch nehmen. Wenn ihr jetzt sagt, dass es ja schade sei, die Zeit drinnen zu verbringen, könnt ihr eure sportliche Einheit einfach auf den Joggingparcours oder den Mehrzwecksportplatz verlegen – fordert eure Familie oder andere Urlauber heraus! Basketball? Fußball? Volleyball? Alles kein Problem!

Was das sportliche Programm im Urlaub zu etwas ganz Besonderem macht, ist doch der anschließende Sprung ins kühle Nass: Und dafür stehen euch gleich drei Pools zur Auswahl! Ein Becken ist sogar mit einem auffahrbaren Glasdach versehen, sodass ihr eure Bahnen auch bei verregnetem Wetter ganz genüsslich ziehen könnt. Wenn ihr euch schon einmal am Pooldeck befindet, dann macht es euch doch gleich auf einer Liege bequem und schaut über die Riesenkino-Leinwand einen Film.

Auch abseits des Sports und Plantschens geht es für euch ganz besonders bunt her – vor allem in Sachen Abendplanung: Nicht nur das Animationsteam stellt ein unterhaltsames Familienprogramm mit Spielen, Workshops und ganz viel Spaß auf die Beine, das Theater steht am Abend ganz im Zeichen des Kabaretts, Tanzes oder Varietés. Wenn euch das Zocken im Blut liegt, solltet ihr entweder im Kasino oder im Videospielbereich einmal vorbeischauen; wenn ihr dann gewonnen habt, könnt ihr euren Sieg gebührend in der Diskothek oder im Country Rock Club feiern. Sowohl in der Video-Arcade als auch im 4D-Kino verbringt ihr ebenfalls unterhaltsame Stunden, vielleicht ja auch mit der ganzen Familie? Für euch darf es etwas actionreicher sein? Egal, ob im Grand-Prix-Rennwagen-Simulator oder im Star Laser – eure Abenteuerlust könnt ihr auch an Bord der Costa Diadema stillen. Das Kontrastprogramm erwartet euch hingegen in der Bibliothek, wo es gemütlich mit einem Buch in der Hand angenehm ruhig zugeht.

Noch schnell die aktuellen Urlaubsbilder am Internetpoint in die Heimat geschickt (gegen Gebühr) und schon kann das Bummeln im Shopping-Center beginnen. Parfums, Schmuck, Uhren, die neuste Klamottenkollektion, Kosmetik, Souvenirs und vieles mehr – auch ihr findet ganz sicher das passende Mitbringsel für zu Hause!

Balsam für die Seele!

Erholung? "Nichts leichter als das" heißt es im Wellnessbereich auf der Costa Diadema! Über vier Ebenen erstreckt sich der riesige Spa-Bereich, in den ihr gegen Gebühr Eintritt erhaltet. Nicht nur in der Sauna und im türkischen Bad könnt ihr von Kopf bis Fuß entspannen, gegen einen zusätzlichen Aufpreis lasst ihr euch durch verschiedene Körperanwendungen verwöhnen, nehmt eine wohltuende Gesichtspflege in Anspruch oder lasst euch während einer Massage einmal so richtig durchkneten. Im Schönheitssalon könnt ihr nicht nur eine Maniküre oder Pediküre in Anspruch nehmen, auch eine neue Haarfarbe oder einen neuen Schnitt könnt ihr euch gönnen. Darüber hinaus stehen sowohl ein Thalassotherapie-Pool und ein Thermalbad als auch ein Solarium für euer Wohlbefinden bereit. Und im Poolbereich geht das Relaxen gleich weiter, denn gleich acht Whirlpools warten geradezu darauf, dass ihr euch eine Auszeit in dem heißen Blubberwasser nehmt.

Gegen Gebühr steht euch zudem auch die Samsara-Spa-Welt offen: Verschiedene Sole-, Thalasso- und Massagetherapien und ein Thermenbereich mit türkischem Bad, Laconium oder Aroma-Dampfbad, der garantiert keine Wünsche offen lässt, versprechen wunderbar entspannte Mamas und Papas.

Alle Kids an Bord!

Volle Kraft voraus für kleine Entdecker und Piraten! Bei Spiel, Spaß, Piratenpartys oder Bordsafaris erleben Kinder jeden Tag aufs Neue spannende Abenteuer an Bord. Bei Kinder- oder Familienausflügen werden gemeinsam Land und Leute erkundet.

Der Kinderspaß kennt keine Grenzen!

Schmeißt die Langeweile über Bord! Vom Baby bis hin zum Teenager ist für euren Nachwuchs auf der Costa Diadema bestens gesorgt – so werden die Augen eurer Kids einfach nur leuchten! Fangen wir mal bei den ganz kleinen Matrosen bis zwei Jahren an: Eure Familienkabinen könnt ihr auf Wunsch mit einem Babybett ausstatten lassen – in den Restaurants hingegen warten Hochstühle auf eure Miniracker. Damit eure Landausflüge auch für die Kleinsten zu einem Hit werden, könnt ihr euch an Bord auch einen Buggy leihen – doch Achtung, das Kontingent ist begrenzt! Auch wenn es keine Babybetreuung auf dem Schiff gibt, müsst ihr und auch eure süßen Kleinen nicht Trübsal blasen: Ist genügend Platz vorhanden, dürfen natürlich auch eure Babys und Kleinkinder zusammen mit euch in den Räumlichkeiten des Squok-Kinder-Clubs spielen, immerhin warten tolle Spielsachen auf die kleinen Energiebündel.

Ihr erlebt eure Familienkreuzfahrt mit eurem Nachwuchs, der zwischen drei und elf Jahren ist? Willkommen im Squok-Kinder-Club, in dem eure Dreikäsehochs eine Spitzenzeit mit kunterbunten Aktivitäten erleben: Gemalt, gebastelt und verkleidet, was das Zeug hält, wird zusammen mit allen Drei- bis Sechsjährigen im Mini-Club, die älteren Geschwister, die zwischen sieben und elf Jahre alt sind, amüsieren sich derweil im Maxi-Club. Egal, ob Seetag oder während eines Landausflugs – zum Spielen hat der Kids-Club von 9.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet, die genauen Zeiten des Betreuungsprogramms erfahren Sie an Bord. Doch nicht nur der Spaßfaktor überzeugt auf ganzer Linie: Auch die Kindermenüs lassen bei euren Kids sicher keine Wünsche offen.

Wenn die Sprösslinge dann noch das Kinderplantschbecken mit Piratenschiff und Schloss entdeckt haben, dann werdet ihr die Kleinen so schnell nicht mehr zu Gesicht bekommen – so viel ist sicher!

Auch für die schon fast erwachsenen Matrosen zwischen 12 und 17 Jahren muss eine Kreuzfahrt nicht zur Qual werden, ganz im Gegenteil: Denn das Animationsprogramm bringt beste Laune und darüber hinaus viele neue Urlaubsfreunde, mit denen es sich ganz hervorragend in der Teen-Zone abhängen lässt. Oder vielleicht wird ja auch in der Borddisco abgetanzt? Doch auch bei den Jugendlichen werden noch einmal zwei Altersgruppen unterteilt, sodass sich auch jeder Teen bestens aufgehoben fühlt: Für 12- bis 14-Jährige geht es in den Teen-Junior-Club, die 15- bis 17-Jährigen chillen alle zusammen im Teen-Club – der grenzenlose Spaß ist hier absolut sicher!

Abenteuer-Spaß von Kiel bis Bergen

Schnürt schon mal die Wanderschuhe, denn hier wird die ganze Familie den lieben langen Tag die beeindruckende Natur entdecken wollen. Insbesondere beim Halt in der Nähe des Geirangerfjords solltet ihr mit größeren Kids unbedingt eine Wanderung zum Aussichtspunkt Dalsnibba unternehmen. Von hier aus lässt sich die Kulisse mit den weißen Gipfeln und dem kristallklaren Wasser in ihrer ganzen Pracht bestaunen! Und auch der Kjerag will mit seiner Höhe von 1.100 m von euch und euren kleinen Natur-Fans erklommen werden. In Stavanger und Bergen werden eure Jüngsten beim Besuch der Festungsanlage und der schmalen Gassen außerdem zu waschechten Wikingern und erleben darüber hinaus aufregende Stunden im Museum für Kinder.

Besonders spannend wird es auch bei einem Abstecher zum Kloster Utstein, denn hier müsst ihr zunächst den Rennfast-Tunnel durchqueren, der 223 m unter dem Meer verläuft. Da wird bereits die Anfahrt zu einem spektakulären Ereignis! Ebenso beliebt: Der Tivoli Freizeitpark in Kopenhagen, der sogar als ältester Vergnügungspark der Welt gilt. Zurück in Kiel könnt ihr dann noch bei der Schleusenanlage vorbeischauen. Mit etwas Glück findet aber auch die "Kieler Woche" statt, sodass ihr eure abenteuerliche Familienreise auf diesem Segelevent perfekt ausklingen lassen könnt.

So viele Orte zum Wohlfühlen!

Innenkabinen (Decks 1, 2 & 6-10)

Einfach nur gemütlich! So kann man die rund 14 m² großen Innenkabinen ganz kurz und knapp beschreiben – immerhin sind die Schlummerorte so groß, dass bis zu vier Urlauber ihre Koffer auspacken können. Zur Grundausstattung gehören nicht nur ein Badezimmer mit WC, Dusche und Föhn, ein Zimmersafe, eine Klimaanlage sowie ein interaktiver Fernseher schmücken ebenfalls diese Kajüten. Und wenn euch das Durstgefühl überkommt, dann werft doch einfach mal einen Blick in die Minibar – gegen Gebühr könnt ihr euer Lieblingsgetränk ganz nach eurem Geschmack schlürfen. Natürlich solltet ihr eure Liebsten in der Heimat mit euren schönsten Urlaubsschnappschüssen neidisch machen: Die gebührenpflichtige Wifi-Verbindung macht es möglich! Für euren ganz besonderen Komfort steht euch ein persönlicher Kabinensteward zur Seite, an den ihr euch mit euren Anliegen jederzeit wenden könnt. Und um den "Haushalt" müsst ihr euch ja sowieso nicht kümmern, denn eure Kabine wird für euch gereinigt und frische Handtücher erhaltet ihr noch oben drauf!

Costa Diadema Innenkabine

Samsara-Innenkabine (Decks 11 & 12)

Gleiche Größe, gleiche Ausstattung und doch noch ein kleines bisschen komfortabler: Zu zweit dürft ihr euch in die Samsara-Innenkabine einkuscheln. Darüber hinaus erhaltet ihr unbegrenzten Zugang in den Thermalbereich und freuen Eintritt ins Samsara-Spa. Einen Bademantel und Pantoffeln findet jeder Urlauber in der Kabine.

Costa Diadema Samsara Innenkabine

Meerblickkabinen (Decks 1, 2, 6, 7 & 9)

Hier ist euch ein Blick aufs Meer sicher – denn die 15 bis 17 m² großen Meerblickkabinen glänzen neben der Standardausstattung mit einem Fenster, das euch das Meer ganz nah bringt. Platz gibt es an diesen Rückzugsorten übrigens sogar für bis zu fünf Matrosen.

Costa Diadema Meerblickkabine

Balkonkabinen (Decks 2, 6 & 7)

Wir bieten noch mehr: Nämlich 17 m², die Standardausstattung und noch einen Balkon dazu – klingt das nicht verlockend? Mit eurer bis zu fünfköpfigen Familie seid ihr in den Balkonkabinen goldrichtig!

Costa Diadema Balkonkabine

Samsara-Balkonkabine (Decks 11 & 12)

Auch in der Samsara-Kategorie sind die Balkonkabinen buchbar: Für zwei Urlauber eröffnen sich die gleichen Annehmlichkeiten wie in den Samsara-Innenkabinen.

Costa Diadema Samsara Balkonkabine

Mini-Suite (Decks 6-8)

Die Kleinste unter den Suiten: Die Mini-Suite ist mit 20 m² zwar nicht riesig groß, dennoch bietet sie für zwei Welterkunder einen kuscheligen Schlafplatz. Auch hier dürft ihr einen Balkon neben der Standardausstattung euer Eigen nennen, darüber hinaus kommt ihr in den Genuss von ganz besonderen Suitenleistungen: Ein bevorzugtes Boarding versüßt euch bereits den Beginn eurer Kreuzfahrt, in der Kabine warten eine Flasche Prosecco und Canapé-Variationen auf euch und an einer Cocktailparty mit dem Kapitän dürft ihr nach Lust und Laune ebenfalls teilnehmen. Aus dem Kissenmenü wählt ihr außerdem eure bevorzugte Schlafunterlage aus – so sieht Luxus aus!

Costa Diadema Mini-Suite

Suite (Deck 7)

Auf bis zu drei Familienmitglieder wartet der pure Luxus in den 25 m² großen Suiten, die dank dreier Betten einer kleinen Familie ein wunderschönes Zuhause schenken. Auf dem Balkon könnt ihr den Wellen beim Toben zusehen, während der andere Teil der Familie die Standardausstattung der Kabine genießt. Und es kommt doch noch besser: Auch in diesen Suiten dürft ihr euch auf die Serviceleistungen wie in den Mini-Suiten freuen und noch ein bisschen mehr – ein Butler steht ganz zu euren Diensten, das Mittagessen und Dinner könnt ihr auf Wunsch auch in eurer Unterkunft genießen, im Badezimmer wartet ein Whirlpool, ein Bademantel, Pantoffeln sowie Bade- und Hautpflegeprodukte auf euch und in den Restaurants werdet ihr bei der Tischwahl bevorzugt behandelt.

Costa Diadema Suite

Samsara Suite (Decks 11 & 12)

36 m², Meerblick, eine Veranda und ein Jacuzzi – das Paradies auf Erden wartet auf zwei Urlauber in den Samsara-Suiten. Neben den Suitenleistungen, die euch den Urlaubsaufenthalt versüßen, könnt ihr unbegrenzt in den Thermalbereich und den Samsara-Spa-Bereich eintreten.

Costa Diadema Samsara-Suite

Grand-Suite (Deck 7)

Oder darf es für euch eine Grand-Suite sein, die mit 35 m² und ebenfalls mit einem Balkon glänzt? Zu viert erwartet euch die tolle Standardausstattung, die durch die wunderbaren Suitenleistungen, die euch auch in den anderen Suiten zur Verfügung stehen, zusätzlich aufgestockt wird.

Costa Diadema Grand-Suite

Samsara-Grand-Suite (Decks 11 & 12)

Auch in der Samsara-Version ist die Grand-Suite für euch zu buchen. Für zwei Urlauber eröffnet sich ein Urlaubsparadies mit 42 m², mit einer Veranda, einem Balkon, einem Jacuzzi und ganz klar – einem traumhaften Meerespanorama! Der unbegrenzte Zugang in den Thermalbereich sowie der Zutritt in des Samsara-Spa-Bereich ist für euch natürlich ebenso inklusive wie die tolle Grundausstattung!

Costa Diadema Samsara-Grand-Suite

Decks an Bord der Costa Diadema

Das erwartet euch an Bord der Costa Diadema

Inklusivleistungen

Ab in die Heia!

Wer viel erleben möchte, muss dafür in den nächtlichen Stunden die Akkus auch ausgiebig aufladen können. Wie gut, dass eine gemütliche Unterkunft an Bord bereits in eurer gebuchten Schiffsreise inkludiert ist.

Mhm, köstlich!

Drei Mahlzeiten und kleine Snacks für zwischendurch – auch auf hoher See könnt ihr euch dank Vollpension den Bauch in den Haupt- und Buffetrestaurants ganz ohne weitere Gebühr so richtig vollschlagen. Die italienischen und weiteren internationalen Delikatessen werden einen jeden Gaumen vollends erfreuen.

Betreuung für die Kids

Ahoi, ihr kleinen Landratten – bereit für jede Menge Spiel und Spaß mit dem Betreuerteam im Squok-Club? Dann nichts wie hin zum Kinderprogramm! Und auch auf die älteren Kids warten spannende Aktivitäten – und das alles sogar inklusive!

Fit wie ein Turnschuh!

Damit während eurer Kreuzfahrt auch das Training nicht zu kurz kommen muss, könnt ihr euch im Fitnessstudio, auf der Panorama-Laufstrecke oder in diversen Ballsportarten austoben. Zusätzliche Kosten fallen für euch dabei jedoch keine an!

Unterhaltung für die ganze Familie

Ob Badespaß im Pool oder mitreißende Shows im Theater – den Freizeitspaß genießt die ganze Familie hier sowohl am Tag als auch am Abend inklusive!

Zusatzleistungen

Exklusive Gourmet-Speisen

Ihr wünscht euch im Laufe der Kreuzfahrt noch etwas mehr Abwechslung in kulinarischer Hinsicht? Dann lasst euch am Abend in einem der Spezialitätenrestaurants nieder und macht euch gegen Gebühr über Sushi, Burger und so manche Gourmet-Kreationen her.

Softdrinks, Wein, Kaffee & Co.

An Bord der Costa Diadema kann nicht nur geschlemmt, sondern auch mit einem Getränk auf den Urlaub angestoßen werden. Während der Mahlzeiten und in den jeweils geöffneten Bars erhaltet ihr gegen einen Aufpreis stets eine eiskalte Erfrischung oder ein köstliches Heißgetränk. Damit ihr im Laufe der Urlaubszeit jedoch nicht den Überblick über die Kosten verliert, könnt ihr im Voraus ein Getränkepaket buchen und ganz entspannt euren Drink schlürfen.

Im absoluten Zen-Modus

Tretet gegen ein Entgelt ein in die "Samsara-Spa-Welt" und lasst euch mit diversen Massagen und weiteren Anwendungen mal wieder so richtig verwöhnen. Nach eurem Wellness-Tag wird euch in diesem Urlaub so schnell nichts mehr aus der Ruhe bringen.

Glücksspiel oder Shopping-Trip?

Ob ihr nun im Casino euer Glück am Poker-Tisch versucht oder in den vielen Boutiquen und weiteren Geschäften an Bord auf Schnäppchenjagd geht – greift einmal in eure Urlaubskasse und lasst den Spaß beginnen!

Internet? Check!

Auch im Urlaub möchtet ihr eure Mails nicht vollständig aus dem Blick verlieren? Dann könnt ihr dank des gebührenpflichtigen Internet-Zugangs jederzeit einmal einen kurzen Blick in euer Postfach werfen oder euch auch einfach mal bei Freunden und Verwandten melden.

Abenteuer-Tour im hohen Norden

Eine Kajak-Tour entlang der Fjorde oder ein traditionelles Mittagessen in einer Bergfarm – stöbert einfach mal durch das vielseitige Angebot an Ausflügen und lasst euch gegen einen Aufpreis in ein unvergessliches Erlebnis an Land entführen.

An- und Abreise

Da diese Kreuzfahrt in Deutschland startet, könnt ihr bequem mit dem eigenen PKW nach Kiel und wieder zurück in die Heimat reisen. Der Transfer zur norddeutschen Großstadt ist nämlich nicht in eurer Reise inkludiert. Solltet ihr dennoch Hilfe bei der Buchung einer Bahnfahrt oder ähnlichem benötigen, helfen wir euch jederzeit gerne weiter!

Termine & Preise
Preis pro Erwachsenem

AbfahrtsterminInnenkabineAußenkabineBalkonkabineSuite
Zur Zeit stehen keine Preise zur Verfügung.

Weitere Kreuzfahrten

Weitere Schiffe der Reederei

Beratung

Kostenlose Hotline

So erreicht ihr uns

service(at)familienschiff.de

Lasst euch von unseren Kreuzfahrt-Experten beraten